Backpacker-Rucksack Test & Vergleich 2019

Die 7 besten Backpacker-Rucksäcke im Überblick

Sollten Sie eine lange Reise planen welche lange Wanderungen oder Outdoor-Aktivit√§ten beinhaltet, dann ist der Rucksack Ihr Zuhause. Aus diesem Grund sollten Sie f√ľr Ihr Vorhaben nur den besten Backpacker-Rucksack w√§hlen. Wer lange strecken zur√ľcklegt ben√∂tigt einen gut sitzenden Rucksack welcher au√üerdem √ľber eine gute Bel√ľftung verf√ľgt.

Unser Team hat Backpacker-Rucksack-Tests im Internet ausgewertet und pr√§sentieren Ihnen die besten Backpacker-Rucks√§cke in einer Vergleichstabelle. Dabei haben wir Kriterien wie Volumen, Verarbeitung und Material ber√ľcksichtigt. Die meisten modelle sind unisex nutzbar und daher f√ľr Damen sowie Herren geeignet.

Vergleichssieger
Fjällräven Trekking Rucksack Kajka
NORDKAMM Backpacker Rucksack
Preis-Leistungs Sieger
Steinwood Trekkingrucksack
outdoorer Backpacker Rucksack Atlantis
Mountaintop DSM6801 Baolan
Tatonka Yukon 60+10
Lukasa Wanderrucksack 50L
LinkFjällräven Trekking Rucksack Kajka*NORDKAMM Backpacker Rucksack*Steinwood Trekkingrucksack*outdoorer Backpacker Rucksack Atlantis*Mountaintop DSM6801 Baolan*Tatonka Yukon 60+10*Lukasa Wanderrucksack 50L*
Testergebnis
Produktvergleicher.org1.1Sehr gut08/2019
Produktvergleicher.org1.2Sehr gut08/2019
Produktvergleicher.org1.4Sehr gut08/2019
Produktvergleicher.org1.7Gut08/2019
Produktvergleicher.org1.8Gut08/2019
Produktvergleicher.org2.0Gut08/2019
Produktvergleicher.org2.2Gut08/2019
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
RucksacktypTrekkingrucksackTrekkingrucksackTrekkingrucksackTrekkingrucksackTrekkingrucksackTrekkingrucksackTrekkingrucksack
Geeignet f√ľr

Volumen75 l66 l70 l100 l75 l70 l50 l
MaterialPolyesterNylonPolyesterPolyesterNylonPolyesterNylon
Bel√ľftung
Verarbeitungsqualität
Maße80 x 37 x 29 cm70 x 35 x 27 cm75 x 35 x 28 cm95 x 47 x 26 cm31 x 25 x 76 cm74 x 32 x 24 cm60 x 30 x 10 cm
Gewicht2,27 kg1,7 kg2 kg2,9 kg1,88 kg2,5 kg1,1 kg
R√ľckenl√§nge variabelJaJaJaJaJaJaJa
Gurte gepolstertJaJaJaJaJaJaJa
Flexible H√ľftflossenJaJaJaJaJaJaJa
Inklusive RegenschutzJaJaJaJaJaJaJa
Besonderheiten
  • Tragesystem mit Perfect Fit Verstellsystem
  • Hauptfach mit Wet/Dry-Bereich
  • St√ľtzender H√ľftgurt und ergonomische Schultergurte
  • Einzigartige Rahmenkonstruktion aus Holz (FSC-zertifizierter Birke)
  • sehr hochwertig verarbeitet
  • atmungsaktives und verstellbares Tragesystem
  • Abriebfeste Nylon-Materialien
  • Qualit√§tsrei√üverschl√ľsse von YKK
  • robust & rei√ü¬≠fest
  • breite gepolsterte Schultergurte
  • hochwertiges Polyester mit Diamantbeschichtung
  • separates Trockenfach
  • sehr viel Platz
  • Rucksack mit vielen Taschen
  • Ergonomisches Tragesystem mit 8-fach verstellbarer R√ľckenl√§nge
  • 8-stufiger H√∂henversteller
  • Zahlreiche Aufbewahrungstaschen und F√§cher
  • gute Verarbeitung
  • Traglast bis 25 Kg
  • Verschlie√übare 2-Wege-Rei√üverschl√ľsse und Regenh√ľlle
  • Trennbares Bodenfach f√ľr leichtes Equipment
  • hochwertige Tr√§nen Polyester + Nylongewebe
  • Breathable Mesh Schultergurte
  • Wasserdichtes Nylonmaterial
Prime
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Vergleichssieger
Fjällräven Trekking Rucksack Kajka
zum AnbieterZum Angebot
RucksacktypTrekkingrucksack
Geeignet f√ľr

Volumen75 l
MaterialPolyester
Bel√ľftung
Verarbeitungsqualität
Maße80 x 37 x 29 cm
Gewicht2,27 kg
R√ľckenl√§nge variabelJa
Gurte gepolstertJa
Flexible H√ľftflossenJa
Inklusive RegenschutzJa
Besonderheiten
  • Tragesystem mit Perfect Fit Verstellsystem
  • Hauptfach mit Wet/Dry-Bereich
  • St√ľtzender H√ľftgurt und ergonomische Schultergurte
  • Einzigartige Rahmenkonstruktion aus Holz (FSC-zertifizierter Birke)
Prime
amazon prime logo
€ 379,99
€ 263,18
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
NORDKAMM Backpacker Rucksack
zum AnbieterZum Angebot
RucksacktypTrekkingrucksack
Geeignet f√ľr

Volumen66 l
MaterialNylon
Bel√ľftung
Verarbeitungsqualität
Maße70 x 35 x 27 cm
Gewicht1,7 kg
R√ľckenl√§nge variabelJa
Gurte gepolstertJa
Flexible H√ľftflossenJa
Inklusive RegenschutzJa
Besonderheiten
  • sehr hochwertig verarbeitet
  • atmungsaktives und verstellbares Tragesystem
  • Abriebfeste Nylon-Materialien
  • Qualit√§tsrei√üverschl√ľsse von YKK
Prime
amazon prime logo
€ 114,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis-Leistungs Sieger
Steinwood Trekkingrucksack
zum AnbieterZum Angebot
RucksacktypTrekkingrucksack
Geeignet f√ľr

Volumen70 l
MaterialPolyester
Bel√ľftung
Verarbeitungsqualität
Maße75 x 35 x 28 cm
Gewicht2 kg
R√ľckenl√§nge variabelJa
Gurte gepolstertJa
Flexible H√ľftflossenJa
Inklusive RegenschutzJa
Besonderheiten
  • robust & rei√ü¬≠fest
  • breite gepolsterte Schultergurte
  • hochwertiges Polyester mit Diamantbeschichtung
  • separates Trockenfach
Prime
amazon prime logo
€ 74,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
outdoorer Backpacker Rucksack Atlantis
zum AnbieterZum Angebot
RucksacktypTrekkingrucksack
Geeignet f√ľr

Volumen100 l
MaterialPolyester
Bel√ľftung
Verarbeitungsqualität
Maße95 x 47 x 26 cm
Gewicht2,9 kg
R√ľckenl√§nge variabelJa
Gurte gepolstertJa
Flexible H√ľftflossenJa
Inklusive RegenschutzJa
Besonderheiten
  • sehr viel Platz
  • Rucksack mit vielen Taschen
  • Ergonomisches Tragesystem mit 8-fach verstellbarer R√ľckenl√§nge
Prime
amazon prime logo
€ 112,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mountaintop DSM6801 Baolan
zum AnbieterZum Angebot
RucksacktypTrekkingrucksack
Geeignet f√ľr

Volumen75 l
MaterialNylon
Bel√ľftung
Verarbeitungsqualität
Maße31 x 25 x 76 cm
Gewicht1,88 kg
R√ľckenl√§nge variabelJa
Gurte gepolstertJa
Flexible H√ľftflossenJa
Inklusive RegenschutzJa
Besonderheiten
  • 8-stufiger H√∂henversteller
  • Zahlreiche Aufbewahrungstaschen und F√§cher
  • gute Verarbeitung
Prime
amazon prime logo
€ 85,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tatonka Yukon 60+10
zum AnbieterZum Angebot
RucksacktypTrekkingrucksack
Geeignet f√ľr

Volumen70 l
MaterialPolyester
Bel√ľftung
Verarbeitungsqualität
Maße74 x 32 x 24 cm
Gewicht2,5 kg
R√ľckenl√§nge variabelJa
Gurte gepolstertJa
Flexible H√ľftflossenJa
Inklusive RegenschutzJa
Besonderheiten
  • Traglast bis 25 Kg
  • Verschlie√übare 2-Wege-Rei√üverschl√ľsse und Regenh√ľlle
  • Trennbares Bodenfach f√ľr leichtes Equipment
Prime
amazon prime logo
€ 178,01
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lukasa Wanderrucksack 50L
zum AnbieterZum Angebot
RucksacktypTrekkingrucksack
Geeignet f√ľr

Volumen50 l
MaterialNylon
Bel√ľftung
Verarbeitungsqualität
Maße60 x 30 x 10 cm
Gewicht1,1 kg
R√ľckenl√§nge variabelJa
Gurte gepolstertJa
Flexible H√ľftflossenJa
Inklusive RegenschutzJa
Besonderheiten
  • hochwertige Tr√§nen Polyester + Nylongewebe
  • Breathable Mesh Schultergurte
  • Wasserdichtes Nylonmaterial
Prime
amazon prime logo
€ 42,99
€ 39,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 30. Oktober 2020 um 1:32 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Backpacker-Rucksack-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Modell aus dem obigen Backpacker-Rucksack Test & Vergleich

Auf einen Blick

trekking-bild

Backpacking liegt aktuell voll im Trend. Bei einer Umfrage von Statista aus dem Jahr 2015, gaben rund 17 Millionen Deutsche an, dass sie ein Rucksack- bzw. Wanderurlaub reizen w√ľrde.
Wenn auch Sie mit dem Gedanken spielen sich einmal eine Auszeit fernab der st√§dtischen Hektik und Trubel, oder ganz einfach um die Welt zu entdecken, k√∂nnen wir Ihnen unseren Backpacker-Rucksack-Vergleich ans Herz legen. In unserer Backpacker-Kaufberatung haben wir etliche Backpacker-Rucksack Tests ausgewertet und helfen Ihnen, dass f√ľr Sie richtige Modell zu finden.
Außerdem zeigen wir Ihnen auf welche Kriterien Sie beim Kauf eines Backpacker-Rucksacks unbedingt achten sollten.

 

1. Der Rucksack – Ein wichtiges Utensil f√ľr jeden Backpacker

Fj√§llr√§ven Trekkingrucksack Kajka Weltreisende und Backpacker, welche eine lange Reise geplant haben, stellen sich in der Reisevorbereitung meist zwei wichtige Fragen: Was packe ich ein? Und: Wie soll ich mein Gep√§ck m√∂glichst platzsparend und vor allem praktisch transportieren. Was eingepackt werden muss h√§ngt nat√ľrlich sehr stark vom Ziel der Reise ab: Jemand der eine Reise in eher k√§ltere Gebiete, wie z.B. den Nordpol plant wird sicherlich andere Sachen einpacken als jemand der in w√§rmere Gebiete, wie z.B. eine W√ľste reisen m√∂chte. Bei der Wahl des richtigen Beh√§lters f√ľr die Reise-Utensilien f√§llt die Wahl f√ľr die meisten Backpacker allerdings sehr schnell auf einen Backpacking-Rucksack. Die praktischen Rucks√§cke haben sich l√§ngst zum Standard Beh√§lter f√ľr alle versierten Reisenden gemausert.

Auf l√§ngeren Touren und Outdoor Expeditionen k√∂nnen Backpacking-Rucks√§cke im Gegenzug zu Koffern oder Reisetaschen durch einige Punkte gl√§nzen: Backpacker-Rucks√§cke sind einfach praktischer und vor allem handlicher als ihre Konkurrenten. Hier l√§sst sich alles n√∂tige schnell und einfach verstauen und durch das tragen auf dem R√ľcken hat der Reisende immer die H√§nde frei, um sich z.B. durch schwieriges Gel√§nde zu k√§mpfen.

Bevor die Reise losgehen kann, sollten Sie sich noch f√ľr den richtigen Backpacking-Rucksack entscheiden. Wir haben Ihnen in unserem Backpacker-Rucksack-Vergleich-2020 die wichtigsten Kaufkriterien zusammengefasst.
Au√üerdem gehen wir in unserer Kaufberatung darauf ein, welche Backpacking-Rucksack Typen es gibt und welcher der richtige f√ľr Ihre Zwecke ist. Somit k√∂nnen wir Ihnen hoffentlich helfen den richtigen Backpacker-Rucksack f√ľhr Ihre Reise zu finden. Ist der Rucksack erstmal gekauft, kann das Abenteuer beginnen!

 

2. Vor- und Nachteile von Backpacker-Rucksäcken

Wie bereits erw√§hnt k√∂nnen Backpacker-Rucks√§cke im Vergleich zu Koffern oder Taschen durch einige Punkte gl√§nzen. Vor allem wenn es auf Expeditionen, Weltreisen oder Outdoor-Erlebnisse geht, sind Backpacker-Rucks√§cke definitiv die richtige Wahl. Durch das Tragen auf dem R√ľcken, haben Sie Ihre H√§nde immer frei und k√∂nnen beide H√§nde nutzen. Einige Modelle verf√ľgen au√üerdem √ľber n√ľtzliche Zusatz-Features wie extra Taschen, Schlaufen und Trinksystemen. Ein kleiner Nachteil gegen√ľber Taschen und Koffern gibt es allerdings auch: Meist lassen sich Kleidungsst√ľcke und Reisegep√§ck nicht so sauber und ordentlich verstauen als es z.B. bei Koffern oder Reisetaschen mit mehreren getrennten Kammern der Fall ist.

Allerdings lässt sich dieser Nachteil durch einige geschickte Pack-Techniken ganz schnell aushebeln.
Hier nochmal die Vor- und Nachteile eines Backpacking Rucksacks zusammengefasst:

Vorteile Nachteile
Die Hände sind immer frei und Sie können sich in schwierigem Gelände bewegen Lassen sich nicht so sauber packen wie beispielsweise Koffer
Eignen sich f√ľr l√§ngere Wanderungen sowie Trekkingtouren Einstellen f√ľr Unge√ľbte anfangs etwas schwierig
Backpacker-Rucks√§cke verf√ľgen meist √ľber extra Halteschlaufen sowie Trinksysteme
Durch das Tragen auf dem R√ľcken ist das Gewicht gleichm√§√üig geteilt

 

3. Backpacker-Rucksack Typen

Unter den Backpacker-Rucksäcken können wir prinzipiell zwischen zwei verschiedenen Typen unterscheiden: Den Kofferrucksack und den Trekkingrucksack. Nachfolgend zeigen wir Ihnen was es mit den beiden Rucksack-Typen auf sich hat und erklären worin sich die beiden Typen unterscheiden und wo deren Stärken und Schwächen liegen.

3.1 Der Kofferrucksack

ospay kofferrucksack

Kofferrucksack von Ospay

Wie der Name bereits erahnen l√§sst stellen Kofferrucks√§cke eine Mischung aus klassischen Trekkingrucks√§cken und Koffern dar. Kofferrucks√§cke sind, im Gegensatz zu Trekkingrucks√§cken, nicht f√ľr lange Wanderungen oder Expeditionen geeignet. Im Gegensatz zu Trekkingrucks√§cken verzichten Kofferrucks√§cke auf Extras wie zus√§tzliche Schlaufen oder Trinksysteme.
Der Clou dieses Backpacking-Rucksack-Typs ist der Rei√üverschluss, welcher den Rucksack komplett uml√§uft. So lassen sich diese Rucks√§cke komplett √∂ffnen wie ein Koffer. Die meisten Kofferrucks√§cke verf√ľgen au√üerdem √ľber ein sogenanntes Daypack. Ein Daypack ist ein kleiner, abnehmbarer Rucksack welcher am ‚ÄěHauptrucksack‚Äú befestigt ist. Dieser eignet sich als Rucksack f√ľr eine Stadttour oder eine kleine Wanderung.

3.2 Der Trekkingrucksack

Fjällräven Trekkingrucksack

Trekkingrucksack von Fjällräven

Klar beliebter in der Backpacking-Gemeinde ist dagegen der Trekkingrucksack. Die meisten Backpacker entscheiden sich f√ľr diesen Backpacker-Rucksack-Typ. Trekkingrucks√§cke verf√ľgen meist √ľber ein gro√ües Volumen, sind schlank und ergonomisch geschnitten und eignen sich bestens f√ľr lange Trekking-Touren und Outdoor Abenteuer. Au√üerdem verf√ľgen die meisten Trekkingrucks√§cke √ľber n√ľtzliche Features wie extra Schlaufen zum Befestigen von Isomatte oder Schlafsack, sowie integrierten Trinksystemen.

Wer also eine Reise mit längeren Etappen zu Fuß plant, ist mit einem klassischen Trekkingrucksack bestens geeignet. Dank des erprobten und ausgereiften Tragesystems ist dieser Typ die wohl beste Backpacker-Rucksack Variante. Sollten Sie also zu einer echten Backpacker-Reise aufbrechen, empfehlen wir Ihnen den Kauf eines klassischen Trekkingrucksacks.

 

4. Backpacker-Rucksack: Die wichtigsten Kaufkriterien

Damit Sie sich auch f√ľr den besten Backpacker-Rucksack entscheiden, verraten wir Ihnen nachfolgend auf welche Kriterien Sie achten sollten, wenn Sie den Kauf eines Backpacking-Rucksacks beabsichtigen.

4.1. Das Volumen

Das wohl offensichtlichste und zugleich wichtigste Kriterium in einem Backpacker-Rucksack Test ist wohl das Volumen des Rucksacks: Backpacker, welche auf eine lange Reise gehen oder Weltreisende ben√∂tigen meist Rucks√§cke mit viel Volumen. Schlie√ülich muss alles, was zum Leben ben√∂tigt wird, irgendwie in einem Rucksack Platz finden. Das Volumen von Rucks√§cken wird meist in Litern angegeben. Unter Backpackern hat sich eine Untergrenze von 40 Litern durchgesetzt: Viel kleiner als 40 Liter sollte das Volumen des Backpacker-Rucksacks also nicht sein da es sonst zu eng wird f√ľr alles n√∂tige Reisegep√§ck.
Nat√ľrlich h√§ngt das passende Volumen auch von weiteren Kriterien ab.
Die wichtigsten sind:

  • Geschlecht des Tr√§gers: M√§nner sind meist kr√§ftiger als Frauen und k√∂nnen daher auch etwas schwerer Tragen. Allgemein gilt f√ľr das Volumen eines Backpacker-Rucksacks folgende Faustregel: Frauen sollten einen Rucksack mit einem Volumen zwischen 50 und 65 Litern w√§hlen, w√§hrend M√§nner mit einem Volumen von 65 bis 80 Litern meist im perfekten Bereich liegen.
  • Unterkunftsart: Wer vorhat die meiste Zeit Outdoor oder im Zelt zu verbringen ben√∂tigt nat√ľrlich mehr Gep√§ck als ein Reisender, der die meiste Zeit in Hotels oder Motels n√§chtigt. Wer also vorhat die meiste Zeit Outdoor oder Im Zelt zu n√§chtigen, sollte sich f√ľr einen Rucksack im oberen Volumen-Bereich entscheiden. Schlie√ülich muss Equipment wie Schlafsack, Gaskocher oder Isomatte auch im Rucksack Platz finden.
  • Wetter und Reiseziel: Ein weiteres wichtiges Kriterium zur Wahl des richtigen Rucksack-Volumens ist das Reiseziel sowie das zu erwartende Wetter: Geht es in arktische Regionen, wird meist ein gr√∂√üeres Volumen ben√∂tigt als bei Reisen in w√§rmere L√§nder. Warme Klamotten wie Winterjacken und Schals ben√∂tigen meist etwas mehr Platz.
    Prinzipiell raten wir dazu immer ein etwas größeres Volumen zu wählen. Meist fällt einem erst während der Reise auf, dass noch weiteres Equipment benötigt wird. Ist der Backpacker-Rucksack dann zu klein gewählt, steht man eventuell vor einem Problem.

4.2. Ausstattung und Extras

Die Rucks√§cke in unserem Backpacker-Rucksack-Vergleich-2020 verf√ľgen meist √ľber eine breite Ausstattung sowie einigen Extras. Klassische Trekkingrucks√§cke teilen sich meist in Hauptfach, Zwischenboden und Bodenfach. Zus√§tzlich verf√ľgen die meisten Modelle √ľber praktische Seitentaschen sowie extra Schlaufen f√ľr die Befestigung von z.B. Schlafs√§cken oder Isomatten.
Ein weiteres n√ľtzliches Feature f√ľr Backpacker-Rucks√§cke ist ein passendes Trinksystem. Dabei befindet sich im inneren des Rucksacks ein Trinkgef√§√ü, welches mit Wasser gef√ľllt werden kann. Durch einen Schlauch wird dieses Wasser dann nach au√üen geleitet und der Reisende kann durch das ziehen an dem Schlauch direkt trinken, ohne eine Flasche aus dem Rucksack kramen zu m√ľssen. In unserem Backpacker-Rucksack-Vergleich verf√ľgen die wenigsten Modelle √ľber ein integriertes Trinksystem. Meist k√∂nnen diese Trinksysteme aber als extra erworben werden.
Au√üerdem sollten Sie sich √ľberlegen, ob ein zus√§tzliches Daypack f√ľr Ihren Backpacker-Rucksack sinnvoll w√§re. Ein Daypack ist ein zus√§tzlicher, abnehmbarer Rucksack, welcher sich als kleiner Wanderrucksack oder f√ľr kleine Tagesausfl√ľge eignet.

4.3. Die R√ľckenl√§nge

Die passende R√ľckenl√§nge spielt eine ganz entscheidende Rolle bei der Wahl des richtigen Rucksacks. Nicht jeder K√∂rper ist gleich und die Menschen unterschiedlich hoch. So finden sich auch Rucks√§cke mit unterschiedlichen R√ľckenl√§nge. In vielen Backpacker-Rucksack-Tests finden sich allerdings Modelle, bei denen sich die R√ľckenl√§nge individuell anpassen l√§sst. Nur mit der Wahl der richtigen R√ľckenl√§nge ist gew√§hrleistet, dass der Rucksack optimal passt und ein gem√ľtliches Tragen m√∂glich ist.
Vor dem Kauf eines Backpacking-Rucksacks sollten Sie also unbedingt die L√§nge Ihres R√ľckens messen. Messen Sie dazu die L√§nge zwischen der Oberkante des Schulterblatts und der Oberkante des Beckenknochens.
Achten Sie beim Kauf darauf, dass die gemessene R√ľckenl√§nge auch zu den Angaben des Herstellers passt. Alle Hersteller geben die R√ľckenl√§nge der Rucks√§cke in der Regel in der Produktbeschreibung an.

4.4. Das Tragesystem

Das Tragesystem sorgt daf√ľr, dass sich die Last des Rucksacks gleichm√§√üig auf Schulter- und H√ľftgurt verteilt. Die Tragesysteme bestehen meist aus Aluminium oder Kunststoff. Schulter- und H√ľftgurt sollten gepolstert und hochwertig verarbeitet sein. Nur so l√§sst sich die Last auch gleichm√§√üig verteilen und ein angenehmes Tragen ist m√∂glich.

Achten Sie auch darauf, dass der Backpacker-Rucksack √ľber Lastenkontrollriemen und Kompressionsriemen verf√ľgt. √úber diese Riemen l√§sst sich der Rucksack einstellen und beispielsweise n√§her an den K√∂rper heranziehen. Somit k√∂nnen Sie den Rucksack mittig auf den R√ľcken einstellen und beugen Sch√§den durch einseitige Gewichtsverteilung vor.
Achtung: G√ľnstige Modelle haben meist schlecht verarbeitet Schulter- und H√ľftgurte sowie mangelhafte Tragesysteme. Achten Sie unbedingt darauf, dass das Tragesystem sowie die Gurte hochwertig verarbeitet sind und √ľber Polsterung verf√ľgen.

 

5. Stiftung-Warentest: Backpacker-Rucksäcke

Bisher hat die Stiftung-Warentest zwar noch keinen Backpacker-Rucksack-Test gemacht, allerdings testete das Institut 2009 einige Trekkingrucks√§cke in einem Trekkingrucksack-Test (Test 04/2000). Zwar ist der Test bereits √§lter, dennoch lassen sich wichtige Erkenntnisse aus diesem Test ziehen. So stellt die Stiftung-Warentest fest, dass beim Tragen eines Rucksacks vor allem die richtige Einstellung wichtig ist. Der beste Rucksack kann Probleme machen, wenn er nicht richtig eingestellt ist. Au√üerdem wird gezeigt, wie man den Rucksack am besten packt, um R√ľckenprobleme zu vermeiden.

Damals bemängelte die Stiftung-Warentest außerdem die Wasserfestigkeit der getesteten Modelle: Damals schnitten die meisten Rucksäcke schlecht hinsichtlich der Wasserfestigkeit ab. Sie liesen meist zu viel Wasser ins Innere des Rucksacks und hielten nicht was Sie versprachen.

Die Hersteller haben allerdings nachgebessert und die meisten Rucksäcke in unserem Backpacker-Rucksack-Vergleich versprechen eine gute Wasserfestigkeit.

 

6. Rucks√§cke f√ľr Backpacker: Die wichtigsten Hersteller

Es gibt etliche Rucksack Hersteller. Dabei finden sich sehr bekannte Marken, aber auch NoName Hersteller. Wir empfehlen den Kauf eines Backpacker-Rucksacks bei einem Namhaften Hersteller, da diese meist √ľber hochwertige interne Qualit√§tskontrollen verf√ľgen und Ihre Produkte regelm√§√üig testen und optimieren. Hier nun nochmal eine Auflistung der wichtigsten Backpacker-Hersteller im √úberblick. Einige Hersteller d√ľrften Ihnen bereits bekannt vorkommen, da diese bereits in vielen Backpacking-Rucksack Tests getestet wurden:

  • Mammut
  • The North Face
  • Highlander
  • AspenSport
  • Jack Wolfskin
  • Black Canyon
  • Outdoorer
  • Salewa
  • Tatonka
  • Mountaintop
  • Deuter
  • Vaude
  • High Peak
  • Osprey
  • Quechua
  • Fj√§llr√§ven
  • Lowe Alpine
  • Bergans
  • McKinley
  • Marmot
  • Salomon

 

 

7. Backpacker-Rucksäcke: Fragen und Antworten

7.1. Wie stelle ich einen Backpacker-Rucksack richtig ein?

Der beste Rucksack nutzt nichts, wenn er nicht richtig eingestellt ist.
Um Ihren Rucksack richtig einzustellen, befolgen Sie am besten folgende Schritte:
– Lockern Sie alle Riemen und setzten Sie den Backpacking-Rucksack auf
– Nun beugen Sie sich vorn√ľber und heben den Rucksack bis sich der H√ľftgurt mittig √ľber der Kante des Becken-/H√ľftknochens befindet
– Schlie√üen Sie nun zun√§chst den H√ľftgurt und dann die Brust- und Schultergurte
РZiehen Sie nun mithilfe der Zugentlastungsgurte den Rucksack näher an die Schultern bis Sie die optimale Position gefunden haben.
Wir empfehlen das einstellen des Rucksacks mit etwas Gewicht. So sehen Sie sofort mit welcher Einstellung Sie am besten zurechtkommen. Bei optimaler Gewichtsverteilung sollten ca. 70% des Gewichts auf den Schultern und 30% auf den H√ľften liegen. Nat√ľrlich h√§ngt die optimale Einstellung Ihres Backpacker-Rucksack-Testsiegers auch von pers√∂nlichen Vorlieben ab.

7.2. Kann ich einen Backpacker-Rucksack als Handgepäck nutzen?

Wer eine Weltreise oder Expedition plant, wird wohl h√§ufig auch das Flugzeug als Reisemittel w√§hlen. Hier stellt sich die Frage ob ein Backpacker-Rucksack auch als Handgep√§ck mitgef√ľhrt werden darf. Pauschal l√§sst sich diese Frage leider nicht beantworten. Bei den meisten Fluggesellschaften werden Ma√üe und Gewicht des Handgep√§cks sehr genau kontrolliert.
Je nach Anbieter und Fluggesellschaft liegt das Maximalgewicht des Handgep√§cks zwischen 7 bis 10kg. Die H√∂chstma√üe des Handgep√§cks Betragen im Durchschnitt ca. 55 x 40 x 20 cm. Ein gro√üer, vollgepackter Backpacker-Rucksack liegt meist jedoch sowohl beim Gewicht, als auch bei den Ma√üen √ľber diesen Maximalwerten. Deswegen ist ein Mitf√ľhren des Backpacking-Rucksacks im Handgep√§ck meist leider nicht m√∂glich.
Achtung: Wer plant seinen Backpacker-Rucksack als Handgep√§ck mitzuf√ľhren, sollte sich im Vorfeld genau √ľber die Regulierungen der jeweiligen Fluggesellschaft informieren. Achten Sie darauf, dass Ma√üe und Gewicht des Backpacker Rucksacks innerhalb der erlaubten Vorgaben liegen.

7.3. Kann ich meinen Backpacking-Rucksack abschließen?

Backpacker kennen die Situation sicherlich: Man ist unterwegs und ist gezwungen seinen Rucksack kurz aus den Augen zu lassen. In dem Rucksack befinden sich im Zweifel aber meist auch wichtige Gegenst√§nde und Wertsachen. Hier stellt sich die Frage ob sich ein Backpacking-Rucksack auch abschlie√üen l√§sst. Je nach Bauart lassen sich die Rucks√§cke mit einfachen Schl√∂ssern sichern. Nat√ľrlich bieten Vorh√§ngeschl√∂sser keine ultimative Sicherheit, Sie k√∂nnen allerdings eine Abschreckende Wirkung auf Gelegenheistdiebe haben.

Wertsachen sollten Sie im Zweifel sowieso immer mitf√ľhren oder gesondert abschlie√üen.
Sollten Sie Ihren Backpacker-Rucksack-Vergleichssieger kurzzeitig aus den Augen lassen, empfehlen wir Ihnen wichtige Wertsachen wie Geldbeutel und Handy am K√∂rper zu f√ľhren. So verf√ľgen Sie im Falle eines Diebstahls noch √ľber Geld und Kontaktm√∂glichkeiten.

7.4. Wie viel darf ein Backpacker Rucksack kosten?

In unserem Backpacking-Rucksack-Vergleich finden sich Modelle zwischen ca. 80-400‚ā¨. Wie viel Sie investieren wollen, h√§ngt nat√ľrlich auch immer von den pers√∂nlichen M√∂glichkeiten und dem Nutzungsumfang ab. F√ľr einen ordentlichen Backpacker-Rucksack sollten Sie zwischen 150-250‚ā¨ einplanen. Bei g√ľnstigen No-Name Produkte laufen Sie Gefahr einen Rucksack von minderer Qualit√§t zu erwerben. Im Schlimmsten Fall ist das Tragesystem dann minderwertig verarbeitet und die Gurte nicht gepolstert. So kann es schnell zu R√ľckenproblemen und Schmerzen kommen.
Profi Backpacker nutzen meist sehr hochwertige Rucks√§cke welche Preislich √ľber 300‚ā¨ liegen. Diese Modelle sind in der Anschaffung zwar teuer, √ľberzeugen aber durch einen einwandfreien Tragekomfort und Langlebigkeit. F√ľr Reisende, die auf einen zuverl√§ssigen Backpacking-Rucksack angewiesen sind, lohnt sich die h√∂here Investition also durchaus.

7.5. Wie schwer ist zu schwer f√ľr einen Backpacker-Rucksack?

Beim Erstellen der Packliste f√ľr Ihre Reise sto√üen viele irgendwann auf ein Problem: Der Rucksack wird schwerer und schwerer. Hier stellt sich die Frage: Wie schwer ist zu schwer?

Bei der Bundeswehr geht man davon aus, dass ein erwachsender, gesunder Mann ca. 33% seines K√∂rpergewichts in einem Rucksack tragen kann. Backpacking-Experten widersprechen dem allerdings und empfehlen, f√ľr den Durchschnittsreisenden, ein maximales Gewicht von
20-25% des eigenen Körpergewichts.
F√ľr Kinder gelten hier nat√ľrlich nochmal gesonderte Regeln. Kinder sollten maximal 10% Ihres K√∂rpergewichts auf dem R√ľcken tragen. Da Sich Kinder noch im Wachstum befinden, kann ein zu hohes Gewicht im schlechtesten Fall zu dauerhaften Sch√§digungen f√ľhren. Hier gilt: weniger ist mehr.
Tipp: Testen sie das Gewicht Ihres Backpacking-Rucksacks vor Reiseantritt einfach einmal aus. Packen Sie Ihren Rucksack nach der geplanten Packliste und gehen dann ca.15 Minuten spazieren w√§hrend Sie den Rucksack auf dem R√ľcken mitf√ľhren. So k√∂nnen Sie einsch√§tzen ob das Gewicht f√ľr die geplante Reise geeignet ist.

 

8. Backpacker: Trekkingrucksack Infografik

Trekkingrucksack Infografik

 

9. Fazit

Ein Backpacker-Rucksack ist der ideale Begleiter f√ľr Weltreisen und Backpacking-Abenteuer. Sie sind im Vergleich zu Koffern oder Tragetaschen praktischer und einfach in der Handhabung. Das optimale Volumen liegt bei 40-70 Litern. Der beste Backpacker-Rucksack sollte individuell einstellbar sein, √ľber gepolsterte Riemen verf√ľgen und eine gute Verarbeitungsqualit√§t vorweisen.
Alles in allem ist ein Backpacking-Rucksack eine sinnvolle Investition f√ľr Menschen, die eine l√§ngere Reise planen, Outdoor-Abenteuer erlegen wollen und l√§ngere Strecken zu Fu√ü gehen wollen. Die Rucks√§cke sind auch f√ľr l√§ngere Wanderungen und Camping bestens geeignet.

wie hat dir der Vergleich gefallen? jetzt Bewerten:

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments