Espressokocher Test & Vergleich 2019

Die 7 besten Espressokocher im ├ťberblick

Nach dem Essen geh├Ârt f├╝r viele eine Tasse aromatischer Espresso einfach dazu. Nach italienischer Tradition wird der perfekte Espresso in einem Espressokocher zubereitet. Wir haben in unserem Espressokocher-Test verschiedene Modelle miteinander verglichen und gehen dabei auf Kriterien wie Zubereitungsdauer, Temperatur und Aroma ein.

Vergleichssieger
Bialetti Moka New Brikka
ROMMELSBACHER EKO 376/G
Preis-Leistungs Sieger
Bialetti Moka Express
Cloer EspressoKocher 5928
Bialetti Venus
GRÄWE Espressokocher Edelstahl
Cucina di Modena
LinkBialetti Moka New Brikka*ROMMELSBACHER EKO 376/G*Bialetti Moka Express*Cloer EspressoKocher 5928*Bialetti Venus*GRÄWE Espressokocher Edelstahl*Cucina di Modena*
Testergebnis
Produktvergleicher.org1.3Sehr gut08/2019
Produktvergleicher.org1.4Sehr gut08/2019
Produktvergleicher.org1.7Gut08/2019
Produktvergleicher.org2.0Gut08/2019
Produktvergleicher.org2.1Gut08/2019
Produktvergleicher.org2.3Gut08/2019
Produktvergleicher.org2.4Gut08/2019
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Typklassischer Espressokocherelektrischer Espressokocherklassischer Espressokocherelektrischer Espressokocherklassischer Espressokocherklassischer Espressokocherklassischer Espressokocher
max. F├╝llmenge250 ml300 ml150 ml300 ml220 ml200 ml300 ml
Tassen pro Br├╝hvorgang4 Tassen3 oder 6 Tassen3 Tassen3 oder 6 Tassen4 Tassen4 Tassen6 Tasseb
MaterialAluminiumEdelstahl | GlasAluminiumEdelstahlEdelstahlEdelstahlAluminium
Kaffee-Temperatur

95 ┬░C

ca. 90 ┬░C

88 ┬░C

96 ┬░C

89 ┬░C

93 ┬░C

ca. 88 ┬░C
Zubereitungsdauer

ca. 10min

6 min

6 min 30 s

6 min 30 s

7 min 30 s

11 min 30 s

ca. 10 min
Verarbeitungsqualit├Ąt
Filtereinsatz wechselbarJaJaNeinJaJaJaJa
Hitzebest├Ąndiger GriffJaJaJaJaJaJaJa
Automatische AbschaltungNeinJaNeinJaNeinNeinNein
Ma├če16 x 12 x 21 cm18 x 18 x 22,5 cm11 x 9,3 x 14,6 cm17 x 17 x 27 cm12 x 8,5 x 15,5 cm15 x 11 x 19,5 cm20,8 x 14,4 x 10,8 cm
Gewicht699 g812 g458 g1000 g590 g680 g762 g
Besonderheiten
  • Die einzige Kaffeekanne f├╝r zwei Cremes
  • Einzigartiges, patentiertes Kaffeesystem
  • patentiertes Sicherheitsventil von Bialetti
  • sehr gute Verarbeitung
  • Elektrischer Kaffeebereiter f├╝r leckeren Espresso
  • Kein ├ťberlaufen dank Abschaltautomatik
  • Einfache Bedienung
  • Gedrechseltes doppeltes Aluminium hoher Qualit├Ąt
  • patentiertes Sicherheitsventil
  • f├╝r 3 Tassen Espresso
  • Zus├Ątzliche Sicherheit durch optimiertes Ventil
  • Abnehmbare Kanne
  • Automatische Abschaltung
  • Griff widerstandsf├Ąhig f├╝r hohe Temperaturen
  • Geeignet f├╝ralle Kochfl├Ąchen
  • INOX Stahl
  • sp├╝lmaschinengeeignet
  • rostfreier Edelstahl
  • mit Sicherheitsventil
  • F├╝r ca. 6 Portionen Espresso
  • Kanne inkl. 1 Dichtungsring und 1 Filter
  • Ideal beim Camping
Prime
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Vergleichssieger
Bialetti Moka New Brikka
zum AnbieterZum Angebot
Typklassischer Espressokocher
max. F├╝llmenge250 ml
Tassen pro Br├╝hvorgang4 Tassen
MaterialAluminium
Kaffee-Temperatur

95 ┬░C
Zubereitungsdauer

ca. 10min
Verarbeitungsqualit├Ąt
Filtereinsatz wechselbarJa
Hitzebest├Ąndiger GriffJa
Automatische AbschaltungNein
Ma├če16 x 12 x 21 cm
Gewicht699 g
Besonderheiten
  • Die einzige Kaffeekanne f├╝r zwei Cremes
  • Einzigartiges, patentiertes Kaffeesystem
  • patentiertes Sicherheitsventil von Bialetti
  • sehr gute Verarbeitung
Prime
amazon prime logo
€ 45,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ROMMELSBACHER EKO 376/G
zum AnbieterZum Angebot
Typelektrischer Espressokocher
max. F├╝llmenge300 ml
Tassen pro Br├╝hvorgang3 oder 6 Tassen
MaterialEdelstahl | Glas
Kaffee-Temperatur

ca. 90 ┬░C
Zubereitungsdauer

6 min
Verarbeitungsqualit├Ąt
Filtereinsatz wechselbarJa
Hitzebest├Ąndiger GriffJa
Automatische AbschaltungJa
Ma├če18 x 18 x 22,5 cm
Gewicht812 g
Besonderheiten
  • Elektrischer Kaffeebereiter f├╝r leckeren Espresso
  • Kein ├ťberlaufen dank Abschaltautomatik
  • Einfache Bedienung
Prime
amazon prime logo
€ 94,99
€ 68,23
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis-Leistungs Sieger
Bialetti Moka Express
zum AnbieterZum Angebot
Typklassischer Espressokocher
max. F├╝llmenge150 ml
Tassen pro Br├╝hvorgang3 Tassen
MaterialAluminium
Kaffee-Temperatur

88 ┬░C
Zubereitungsdauer

6 min 30 s
Verarbeitungsqualit├Ąt
Filtereinsatz wechselbarNein
Hitzebest├Ąndiger GriffJa
Automatische AbschaltungNein
Ma├če11 x 9,3 x 14,6 cm
Gewicht458 g
Besonderheiten
  • Gedrechseltes doppeltes Aluminium hoher Qualit├Ąt
  • patentiertes Sicherheitsventil
  • f├╝r 3 Tassen Espresso
Prime
amazon prime logo
€ 22,95
€ 22,28
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Cloer EspressoKocher 5928
zum AnbieterZum Angebot
Typelektrischer Espressokocher
max. F├╝llmenge300 ml
Tassen pro Br├╝hvorgang3 oder 6 Tassen
MaterialEdelstahl
Kaffee-Temperatur

96 ┬░C
Zubereitungsdauer

6 min 30 s
Verarbeitungsqualit├Ąt
Filtereinsatz wechselbarJa
Hitzebest├Ąndiger GriffJa
Automatische AbschaltungJa
Ma├če17 x 17 x 27 cm
Gewicht1000 g
Besonderheiten
  • Zus├Ątzliche Sicherheit durch optimiertes Ventil
  • Abnehmbare Kanne
  • Automatische Abschaltung
Prime
amazon prime logo
€ 91,99
€ 63,35
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bialetti Venus
zum AnbieterZum Angebot
Typklassischer Espressokocher
max. F├╝llmenge220 ml
Tassen pro Br├╝hvorgang4 Tassen
MaterialEdelstahl
Kaffee-Temperatur

89 ┬░C
Zubereitungsdauer

7 min 30 s
Verarbeitungsqualit├Ąt
Filtereinsatz wechselbarJa
Hitzebest├Ąndiger GriffJa
Automatische AbschaltungNein
Ma├če12 x 8,5 x 15,5 cm
Gewicht590 g
Besonderheiten
  • Griff widerstandsf├Ąhig f├╝r hohe Temperaturen
  • Geeignet f├╝ralle Kochfl├Ąchen
  • INOX Stahl
Prime
€ 31,41
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
GRÄWE Espressokocher Edelstahl
zum AnbieterZum Angebot
Typklassischer Espressokocher
max. F├╝llmenge200 ml
Tassen pro Br├╝hvorgang4 Tassen
MaterialEdelstahl
Kaffee-Temperatur

93 ┬░C
Zubereitungsdauer

11 min 30 s
Verarbeitungsqualit├Ąt
Filtereinsatz wechselbarJa
Hitzebest├Ąndiger GriffJa
Automatische AbschaltungNein
Ma├če15 x 11 x 19,5 cm
Gewicht680 g
Besonderheiten
  • sp├╝lmaschinengeeignet
  • rostfreier Edelstahl
  • mit Sicherheitsventil
Prime
€ 24,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Cucina di Modena
zum AnbieterZum Angebot
Typklassischer Espressokocher
max. F├╝llmenge300 ml
Tassen pro Br├╝hvorgang6 Tasseb
MaterialAluminium
Kaffee-Temperatur

ca. 88 ┬░C
Zubereitungsdauer

ca. 10 min
Verarbeitungsqualit├Ąt
Filtereinsatz wechselbarJa
Hitzebest├Ąndiger GriffJa
Automatische AbschaltungNein
Ma├če20,8 x 14,4 x 10,8 cm
Gewicht762 g
Besonderheiten
  • F├╝r ca. 6 Portionen Espresso
  • Kanne inkl. 1 Dichtungsring und 1 Filter
  • Ideal beim Camping
Prime
€ 19,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 31. Oktober 2020 um 1:40 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen ge├Ąndert haben k├Ânnen. Alle Angaben ohne Gew├Ąhr.

Espressokocher-Kaufberatung:
So w├Ąhlen Sie das richtige Modell aus dem obigen Espressokocher Test & Vergleich

Auf einen Blick

Espressokocher

Damit der perfekte italienische Espresso gelingt, greifen Italiener traditionell auf einen Espressokocher zur├╝ck. Die Zubereitung eines aromatischen Espressos gelingt mit diesen Helfern einfach und schnell. Der klassische Espressokocher tr├Ągt auch den klangvollen Namen Caffettiera. Andere g├Ąngige Bezeichnungen sind Mokkakanne oder Mokkakanne.

Espresso, welcher in einem Espressokocher zubereitet wird, verf├╝gt, im Gegensatz zu Kaffee aus Kaffeevollautomaten, ├╝ber keine Crema. Allerdings gilt der Espresso aus Espressokochern als besonders aromatisch.

Verdanken haben wir diese Erfindung dem Italiener Alfonso Bialetti. Dieser brachte 1933 den ersten Espressokocher mit dem Namen ÔÇ×Mokka ExpressÔÇť auf den Markt. Der Mokka Express dient bis heute s├Ąmtlichen Espressokannen Herstellern als Vorbild.

In unserem Espressokocher Test und Vergleich haben wir klassische
Caffettieras, aber auch moderne, elektrisch betriebene Ger├Ąt miteinander verglichen. Wir haben die Ger├Ąte nach Kriterien wie Handhabung, Aroma, Funktion und Verarbeitung miteinander verglichen und die Ergebnisse in der obigen Vergleichstabelle bereitgestellt. In unserem Espressokocher Ratgeber finden Sie n├╝tzliche Tipps und Informationen, um Ihnen die Wahl des richtigen Espressokochers zu vereinfachen. Mit dem Espressokocher-Testsieger gelingt Ihnen so garantiert der beste Kaffee.

 

1.Wie funktioniert ein Espressokocher?

espresso-einschenken Ein Espressokocher ist im Allgemeinen sehr einfach konstruiert. Im Prinzip besteht jeder klassische Espressokocher aus nur 3 Teilen:

Ganz unten findet sich das Unterteil des Espressokochers, auch Kessel genannt. ┬áIn diesen Kessel wird sp├Ąter das Wasser gef├╝llt. Der Kessel verf├╝gt au├čerdem ├╝ber ein Sicherheitsventil welches zu hohen Druck im Kessel verhindern soll

Danach findet sich der Trichtereinsatz in welchem sich auch das Sieb und der Siebtr├Ąger befindet welcher sp├Ąter mit dem gemahlenen Kaffeepulver gef├╝llt wird.

Ganz oben schlie├člich Ist das Oberteil des Espressokochers zu finden, welches ├╝ber ein integriertes Steigrohr sowie dem Henkel und einem Deckel verf├╝gt.

All diese Elemente spielen bei der Zubereitung des perfekten Espressos eine entscheidende Rolle.

 

2.Herd oder elektrisch?

In unserem Espressokocher Test & Vergleich finden Sie sowohl klassische
Caffettieras f├╝r die Zubereitung auf dem Herd, als auch elektrisch Betriebene Modelle. Wir gehen im Folgenden auf die Unterschiede der verschiedenen Espressokannen-Arten ein und zeigen die Vor- und Nachteile der beiden Varianten.

klassische Espressokanne

Die klassische Espressokanne ist die traditionelle Art der Espressozubereitung und wird vor allem in Italien praktiziert. Unter Experten findet diese Variante des Espressokochers gro├čen Anklang und kann mit einem sehr vollmundigen Aroma ├╝berzeugen. F├╝r einige Kaffeeliebhaber ist die Zubereitung eines Espresso mithilfe von klassischen Caffettieras auch ein Ritual, welches zelebriert werden will.

Klassische Espressokannen gl├Ąnzen also mit einem tollen Aroma und sind zus├Ątzlich leichter zu reinigen als elektrisch betriebene Modelle. Ein weiterer Vorteil ist, dass f├╝r die Zubereitung eines Espressos kein Stromanschluss notwendig ist und Der geliebte Kaffee auch im Freien oder z.B. beim Camping mithilfe eines Gaskochers zubereitet werden kann.

Die Ger├Ąte sind meist aus Edelstahl oder Aluminium und lassen sich daher leicht reinigen. Gegen├╝ber elektrischen Espressokochern ist hier allerdings mehr Eigenaufwand f├╝r die Zubereitung eines perfekten Espressos notwendig.

elektrische Espressokocher

Elektrische Espressokocher verf├╝gen meist ├╝ber zus├Ątzliche Funktionen wie z.B. einer automatischen Abschaltung, welche verhindert dass der Kaffee ├╝berkocht wird. Au├čerdem regeln diese Ger├Ąte meist aktiv die Temperatur und sorgen somit daf├╝r, dass der Kaffee bei optimaler Temperatur gekocht wird. Somit sind diese Ger├Ąte vor allem f├╝r Anf├Ąnger geeignet.

Gegen├╝ber klassischen Kaffeekannen ist der Eigenaufwand bei elektrischen Kochern geringer. Insgesamt kann man sagen, dass elektrische Kaffekocher f├╝r Menschen geeignet sind, welche schnell und unkompliziert einen leckeren Espresso zubereiten wollen.

Elektrische Ger├Ąte ben├Âtigen allerdings einen Stromanschluss und sind somit f├╝r Camping und Outdoor nur bedingt brauchbar. Zus├Ątzlich ist die Reinigung diese Variante des Kaffeekochers meist aufw├Ąndiger als die Reinigung klassischer Kaffeekannen.

 

elektrischer Espressokocher:

Vorteile Nachteile
automatische Abschaltung schwierig zu reinigen
Temperatur regelbar
einfache Handhabung

klassischer Espressokocher:

Vorteile Nachteile
sehr gutes Aroma mehr Eigenaufwand
Auch beim Camping und Outdoor nutzbar
leicht zu reinigen

 

Unser Vergleichsfazit: Der beste Espressokocher sollte mit einer einfachen Handhabung gl├Ąnzen, dabei aber auch eine schnelle Zubereitung erm├Âglichen. F├╝r Kaffeeliebaher welche Wert auf ein m├Âglichst perfektes Aroma legen, empfehlen wir die klassischen Herdbetriebenen Modelle.
Legen Sie Wert auf eine einfache Handhabung und schnelle Zubereitung, k├Ânnen Sie auch zu einem elektrischen Espressokocher greifen.

 

3. Kaffeezubereitung mit dem Espressokocher: So gelingt der perfekte Espresso

espresso-tasse Wer sich einen Espressokocher anschafft, tut dies meist in der Erwartung einen schnellen und vor allem aromatischen Espresso zubereiten zu k├Ânnen.
Damit die Zubereitung eines perfekten Espressos auch gelingt, haben wir den Test gemacht und zeigen Ihnen wie sie den perfekten Espresso kochen und welcher der beste Espressokocher f├╝r Ihre Zwecke ist:

1Wasser vorheizen

Wir empfehlen das Wasser immer etwas vorzuheizen. ÔÇî Einige halten diesen Schritt f├╝r unn├Âtig, jedoch beeinflusst das Vorheizen das sp├Ątere Kaffee-Aroma stark. F├╝llen Sie kaltes Wasser in die Espressokanne und stellen diese dann auf eine hei├če Herdplatte, laufen sie Gefahr, dass der Kaffee bitter wird.

2Kaffee Mahlen

Wir empfehlen: ÔÇîMahlen Sie Ihren Kaffee selber. So haben Sie immer frisches Kaffeepulver. Achten Sie beim Mahlen darauf, dass der Kaffee sauber und fein gemahlen ist und nicht ÔÇ×zerhacktÔÇť wird. ┬áMahlen Sie die Kaffeebohnen etwas gr├Âber als Sie es von fertigem Kaffeepulver gew├Âhnt sind. ┬áSo erreichen Sie den perfekten Mahlgrad f├╝r einen perfekten Espresso.

3Espressokocher mit Wasser f├╝llen

Nach dem Mahlen der Espressobohnen k├Ânnen Sie den Espressokocher mit dem vorgeheizten Wasser f├╝llen. Wichtig: Bitte kein kochendes Wasser verwenden! Die meisten Espressokocher verf├╝gen eine Markierung f├╝r die richtige F├╝llh├Âhe. Ist diese Markierung nicht vorhanden k├Ânnen Sie als Faustregel 200ml Wasser verwenden.

4Filter mit Kaffeepulver f├╝llen

F├╝llen sie den Metallfilter Ihres Espressokochers nun mit dem bereits gemahlenen Kaffeepulver. Tipp: Das beste Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie den Kaffee kann leicht mit den Fingern zusammendr├╝cken. Hierbei aber darauf achten nicht zu stark zu dr├╝cken.

5Den Espresso im Espressokocher kochen

Ist alles vorbereitet, k├Ânnen Sie den Espressokocher auf den Herd stellen. Stellen Sie die Temperatur ca. auf mittlere Hitze ein. Zu hohe Temperaturen w├╝rden den Espresso schnell verbrennen und er w├╝rde bitter schmecken. Der Espresso braucht nur wenige Minuten, bleiben Sie also am besten am Herd stehen.

Sobald das erste Wasser austritt k├Ânnen Sie ein Ger├Ąusch vernehmen, welches an ein Husten erinnert. Dr├╝ckt ein st├Ąndiger Strahl nach oben, k├Ânnen Sie die Espressokanne vom Herd nehmen.

Tipp: Halten Sie den unteren Teil der Espressokanne kurz unter kaltes Wasser. Durch diese Technik wird die Extraktion des Espressos sofort gestoppt und der Espresso bekommt etwas mehr F├╝lle und Aroma.

5Espresso genie├čen

Gie├čen Sie nun den fertig gekochten Espresso in eine Espressotasse. Sie k├Ânnen die Mokka-Tasse vorher kurz mit warmem Wasser vorw├Ąrmen damit der Mokka nach dem Einf├╝llen nicht zu schnell ausk├╝hlt.

Die Zubereitung eines perfekten Espressos mithilfe des besten Espressokochers erfordert also einige Schritte. Nach ein bis zwei Zubereitungen fallen diese Schritte allerdings sehr leicht von der Hand und Sie sind in der Lage einen aromatisch sehr hochwertigen Kaffee zuzubereiten.

 

4. Espressokocher Kaufkriterien

Damit sie beim Kauf auch den besten Espressokocher f├╝hr Ihre Zwecke finden, haben wir die wichtigsten Kriterien f├╝r einen Espressokocher Testsieger f├╝r Sie zusammengefasst. Neben dem Material spielen weitere Kriterien wie das Volumen der Espressokanne oder die Art eine Rolle.

Das Volumen des Espressokochers

Zun├Ąchst sollten Sie sich Gedanken dar├╝ber machen, wie viele Tassen Espresso Sie gleichzeitig zubereiten wollen. In unserem Vergleich finden Sie Espressokocher welche ├╝ber unterschiedliches Volumen verf├╝gen.

Das Volumen bestimmt letztendlich wie viele Espressotassen Sie in einem Durchgang kochen k├Ânnen. Wollen Sie also einen Espressokocher, welcher viele Tassen auf einmal kochen kann, achten Sie auf ein gro├čes Volumen.

Das Material

G├Ąngige Materialien bei Espressokochern sind Aluminium und Edelstahl. In Espressokocher Tests hat sich herausgestellt, dass Modelle aus Edelstahl meist die bessere Wahl sind. Diese Modelle sind zwar meist etwas teurer als Espressokannen aus Aluminium, daf├╝r sind die Edelstahl-Varianten aber meist deutlich langlebiger und robuster.

Gerade bei Espressokochern aus Aluminium empfehlen wir die Kanne vor dem ersten Gebrauch gr├╝ndlich zu reinigen und einige Durchg├Ąnge zu kochen, ohne den Kaffee zu trinken. So verhindern Sie, dass Sie eventuelle Alu-Partikel, welche sich noch in der Kanne befinden, mittrinken.

Wir raten allgemein Espressokannen aus Edelstahl denen aus Aluminium vorzuziehen.

Die Betriebsart

Wie haben in unserem Espressokocher Vergleich sowohl klassische Espressokannen, als auch elektrisch betriebene Espressokocher ber├╝cksichtigt.

Welche Art die beste f├╝hr Sie ist kann nicht grunds├Ątzlich gesagt werden.
Wer Wert auf eine klassische und aromatisch perfekte Zubereitung legt, sollte sich wohl f├╝r die klassischen Espressokocher entscheiden.

Wollen Sie allerdings schnell und unkompliziert einen Espresso zubereiten und legen nicht allzu viel Wert auf eine traditionelle Zubereitung, k├Ânnen Sie nat├╝rlich auch zu einem elektrischen Modell greifen.

Im Endeffekt ist die Wahl zwischen klassischen oder elektrischen Modellen eine Geschmacks- bzw. Einstellungsfrage.

 

5. Espressokocher: Fragen und Antworten

Welcher Kaffee eignet sich am besten f├╝r einen Espressokocher?

Grunds├Ątzlich ist zu sagen, dass der Kaffee etwas feiner als f├╝r Filter gemahlen sein sollte. ┬áAuch bei Mahlgrad gibt es allerdings unterschiedliche Praktiken und Meinungen, sodass dies am Ende eine Geschmacksfrage ist.

Die meisten Espressotrinker nutzen f├╝r Ihren Espresso eher dunklere R├Âstungen, welche sehr kr├Ąftig im Geschmack sind. Ist Ihnen der Mokka mit dunkel ger├Âsteten Bohnen zu kr├Ąftig, versuchen Sie eine etwas hellere R├Âstung.

Was ist die perfekte F├╝llh├Âhe f├╝r einen Espressokocher?

Espressokocher sind in ganz unterschiedlichen Gr├Â├čen und Volumen zu finden. Aus diesem Grund kann f├╝r die perfekte F├╝llh├Âhe keine generalisierte Aussage getroffen werden.

Die meisten Espressokannen verf├╝gen ├╝ber eine Markierung f├╝r die Wasserf├╝llh├Âhe. Wir empfehlen hier immer den Angaben des Herstellers zu folgen und das Wasser bis zu der entsprechenden Markierung zu f├╝llen.

Nat├╝rlich steht Ihnen dennoch frei mit der F├╝llh├Âhe zu spielen. Bei Ver├Ąnderung der F├╝llh├Âhe wird der Geschmack des Espressos deutlich beeinflusst.

Wie viel Pulver sollte ich in das Sieb der Espressokanne f├╝llen?

W├Ąhlen Sie die Menge des Kaffeepulvers immer entsprechend der Kapazit├Ąt des Siebeinsatzes. Das Sieb sollte beim Espressokocher immer ganz gef├╝llt sein. Achten Sie dabei darauf das Kaffeepulver nicht zu fest anzudr├╝cken, Er sollte nur ganz leicht gedr├╝ckt und abgestrichen werden.

Einige Espressokocher verf├╝gen au├čerdem ├╝ber mehrere Siebeins├Ątze, sodass Sie statt 3 Tassen z.B. auch 6 Tassen zubereiten k├Ânnen. So k├Ânnen Sie durch Tausch der Siebeins├Ątze die genaue Kaffeemenge steuern.

Was ist die perfekte Temperatur f├╝r meinen Espressokocher?

Eine wichtige Rolle f├╝r einen guten Espresso spielt die Temperatur beim Kochen. Ist die Temperatur zu hoch, verbrennt der Kaffee und Sie laufen Gefahr, dass der Espresso bitter wird.

Wir empfehlen die Temperatureinstellung, bei dem kochen auf einer Herdplatte, auf mittlere Hitze zu stellen.
Bleiben Sie beim Espresso kochen unbedingt dabei, denn der Espresso ben├Âtigt in einem Espressokocher nur wenige Minuten.

Elektrische Espressokocher Regeln die perfekte Temperatur meist selber und es ist keine Justierung der Temperaturzufuhr notwendig.

Wie reinige ich meinen Espressokocher?

Damit die Reinigung des Espressokochers auch gut gelingt, sollten Sie einige Dinge beachten. Trennen Sie im ersten Schritt alle Bauteile voneinander, sodass sie sp├Ąter alle Bauteile einzeln reinigen k├Ânnen.

Zum Reinigen der einzelnen Bauteile sollte nur hei├čes Wasser zum Einsatz kommen. Sp├╝lmittel stellt zwar keine konkrete Gefahr f├╝r die Espressokanne dar, kann jedoch den Geschmack des Espressos sp├Ąter stark beeinflussen.

Haben Sie alle Teile unter hei├čem Wasser abgesp├╝lt, sollten Sie die einzelnen Teile mit einem K├╝chentuch trocken tupfen. Sie k├Ânnen im Anschluss die einzelnen Teile noch auf der Heizung nachtrocken lassen.

Die Reinigung sollte alle 2 Wochen erledigt werden. Es ist nicht notwendig den Espressokocher nach jedem Br├╝hvorgang komplett zu reinigen.

Sollten Sie ihren Espressokocher entkalken wollen, empfehlen wir spezielle Entkalker oder Essig.

 

5. Fazit

Espressokocher finden sich in unterschiedlichen Betriebsarten und Materialien. Wer Wert auf eine klassische und traditionelle Zubereitung legt, sollte sich f├╝r eine klassische Mokkakanne aus Edelstahl entscheiden.

Elektrische Modelle dagegen, ├╝berzeugen durch einfache Handhabung und unkomplizierte Bedienung.
Alles in allem sollte das Aroma im Fokus stehen. Wichtig ist auch der richtige Umgang mit den Ger├Ąten und die Art der Zubereitung.

wie hat dir der Vergleich gefallen? jetzt Bewerten:

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments