Plasmaschneider Test & Vergleich 2020

Die 7 besten Plasmaschneider im Überblick

Möchte man als Heimwerker Metall schneiden, kann ein Plasmaschneider das ideale Werkzeug darstellen. Plasmabrenner können jedes leitende Metall sehr prĂ€zise schneiden. Damit sie sich auch fĂŒr den besten Plasmaschneider entscheiden, haben wir Ihnen die besten Modelle in einer Vergleichstabelle gegenĂŒbergestellt. Dabei sind wir auf Faktoren wie Schnittleistung, Maximale Schnitttiefe und Betriebsart eingegangen.

Vergleichssieger
Stahlwerk CUT 70 P IGBT
SUNGOLDPOWER CUT50 IGBT
Preis-Leistungs Sieger
WELDINGER PS 52
Stahlwerk ARC 200 ST IGBT
Reboot Plasmaschneider
SUSEMSE CUT50
Stamos Power S-CUTTER 50
LinkStahlwerk CUT 70 P IGBT*SUNGOLDPOWER CUT50 IGBT*WELDINGER PS 52*Stahlwerk ARC 200 ST IGBT*Reboot Plasmaschneider*SUSEMSE CUT50*Stamos Power S-CUTTER 50*
Testergebnis
Produktvergleicher.org1.1Sehr gut05/2020
Produktvergleicher.org1.2Sehr gut11/2019
Produktvergleicher.org1.4Sehr gut11/2019
Produktvergleicher.org1.6Gut05/2020
Produktvergleicher.org1.8Gut06/2020
Produktvergleicher.org2.0Gut11/2019
Produktvergleicher.org2.2Gut05/2020
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Eingangsstrom32 A24 A40 A32 A16 Ak.A.k.A.
Frequenz50/60 Hz50/60 Hz50/60 Hz50/60 Hz50/60 Hz50/60 Hz50/60 Hz
Spannung230 V230 V230 V230 V230 V230 V230 V
Max. SchnittstÀrke25 mm15 mm14 mm12 mm12 mm14 mm12 mm
Schneidstrom30-70 A10 - 50 A20-40 A15-200 A20-45 Ak.A.20-50 A
Schnittlseistung
Einfache Bedienung

sehr einfach

einfach

sehr einfach

sehr einfach

sehr einfach

gut

gut
Inverter SystemJaJaJaJaJaJaJa
Druckluft als GasJaJaJaJaJaJaJa
Kompressor integriertNeinNeinNeinNeinNeinNeinNein
Kompressoranschluss4 bar4 bar4 bar4 bar4 bar4 bar4 bar
Luftdurchflussk.A.k.A.180 l/mink.A.k.A.k.A.k.A.
GrĂ¶ĂŸe44 x 22 x 38 cm49 x 26 x 40 cm48 x 22 x 42 cm46 x 27 x 33 cm48,2 x 35 x 27,5 cm46,2 x 37 x 23,2 cmk.A.
Gewicht12 kg13 kg6,5 kg7 kg8,3 kg12kg10 kg
Besonderheiten
  • Moderne IGBT Technologie
  • 7 Jahre Garantie
  • gutes Ver­­­hĂ€ltnis von Regel­be­­­reich und Schnit­t­­­leis­­­tung
  • starke Schnittleistung
  • Einstellbarer Schneidstrom
  • Eingebauter Überhitzungs- und Überspannungsschutz
  • hohe Schnittgeschwindigkeit
  • sehr leicht
  • mit praktischem Schnellkupplungssystem
  • sichere und einfache Handhabung
  • 5 Jahre Garantie
  • sehr leicht
  • bis 12 mm SchnittstĂ€rke
  • Bis zu 12 mm Trennschnitt
  • energiesparendes Inverter-Regelungssystem
  • 30 Tage Geld ZurĂŒck Garantie
  • 1 Jahr Garantie
  • viel ZUbehör
  • Stufenlos regelbarer Arbeitsstrom
  • effiziente LuftkĂŒhlung
  • Schneidet Metalle bis zu einer Dicke von 12 mm
Prime
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Vergleichssieger
Stahlwerk CUT 70 P IGBT
zum AnbieterZum Angebot
Eingangsstrom32 A
Frequenz50/60 Hz
Spannung230 V
Max. SchnittstÀrke25 mm
Schneidstrom30-70 A
Schnittlseistung
Einfache Bedienung

sehr einfach
Inverter SystemJa
Druckluft als GasJa
Kompressor integriertNein
Kompressoranschluss4 bar
Luftdurchflussk.A.
GrĂ¶ĂŸe44 x 22 x 38 cm
Gewicht12 kg
Besonderheiten
  • Moderne IGBT Technologie
  • 7 Jahre Garantie
  • gutes Ver­­­hĂ€ltnis von Regel­be­­­reich und Schnit­t­­­leis­­­tung
  • starke Schnittleistung
Prime
amazon prime logo
€ 549,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SUNGOLDPOWER CUT50 IGBT
zum AnbieterZum Angebot
Eingangsstrom24 A
Frequenz50/60 Hz
Spannung230 V
Max. SchnittstÀrke15 mm
Schneidstrom10 - 50 A
Schnittlseistung
Einfache Bedienung

einfach
Inverter SystemJa
Druckluft als GasJa
Kompressor integriertNein
Kompressoranschluss4 bar
Luftdurchflussk.A.
GrĂ¶ĂŸe49 x 26 x 40 cm
Gewicht13 kg
Besonderheiten
  • Einstellbarer Schneidstrom
  • Eingebauter Überhitzungs- und Überspannungsschutz
  • hohe Schnittgeschwindigkeit
Prime
€ 239,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis-Leistungs Sieger
WELDINGER PS 52
zum AnbieterZum Angebot
Eingangsstrom40 A
Frequenz50/60 Hz
Spannung230 V
Max. SchnittstÀrke14 mm
Schneidstrom20-40 A
Schnittlseistung
Einfache Bedienung

sehr einfach
Inverter SystemJa
Druckluft als GasJa
Kompressor integriertNein
Kompressoranschluss4 bar
Luftdurchfluss180 l/min
GrĂ¶ĂŸe48 x 22 x 42 cm
Gewicht6,5 kg
Besonderheiten
  • sehr leicht
  • mit praktischem Schnellkupplungssystem
  • sichere und einfache Handhabung
Prime
€ 259,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Stahlwerk ARC 200 ST IGBT
zum AnbieterZum Angebot
Eingangsstrom32 A
Frequenz50/60 Hz
Spannung230 V
Max. SchnittstÀrke12 mm
Schneidstrom15-200 A
Schnittlseistung
Einfache Bedienung

sehr einfach
Inverter SystemJa
Druckluft als GasJa
Kompressor integriertNein
Kompressoranschluss4 bar
Luftdurchflussk.A.
GrĂ¶ĂŸe46 x 27 x 33 cm
Gewicht7 kg
Besonderheiten
  • 5 Jahre Garantie
  • sehr leicht
  • bis 12 mm SchnittstĂ€rke
Prime
amazon prime logo
€ 239,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Reboot Plasmaschneider
zum AnbieterZum Angebot
Eingangsstrom16 A
Frequenz50/60 Hz
Spannung230 V
Max. SchnittstÀrke12 mm
Schneidstrom20-45 A
Schnittlseistung
Einfache Bedienung

sehr einfach
Inverter SystemJa
Druckluft als GasJa
Kompressor integriertNein
Kompressoranschluss4 bar
Luftdurchflussk.A.
GrĂ¶ĂŸe48,2 x 35 x 27,5 cm
Gewicht8,3 kg
Besonderheiten
  • Bis zu 12 mm Trennschnitt
  • energiesparendes Inverter-Regelungssystem
  • 30 Tage Geld ZurĂŒck Garantie
Prime
amazon prime logo
€ 349,99
€ 259,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SUSEMSE CUT50
zum AnbieterZum Angebot
Eingangsstromk.A.
Frequenz50/60 Hz
Spannung230 V
Max. SchnittstÀrke14 mm
Schneidstromk.A.
Schnittlseistung
Einfache Bedienung

gut
Inverter SystemJa
Druckluft als GasJa
Kompressor integriertNein
Kompressoranschluss4 bar
Luftdurchflussk.A.
GrĂ¶ĂŸe46,2 x 37 x 23,2 cm
Gewicht12kg
Besonderheiten
  • 1 Jahr Garantie
  • viel ZUbehör
Prime
amazon prime logo
€ 226,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Stamos Power S-CUTTER 50
zum AnbieterZum Angebot
Eingangsstromk.A.
Frequenz50/60 Hz
Spannung230 V
Max. SchnittstÀrke12 mm
Schneidstrom20-50 A
Schnittlseistung
Einfache Bedienung

gut
Inverter SystemJa
Druckluft als GasJa
Kompressor integriertNein
Kompressoranschluss4 bar
Luftdurchflussk.A.
GrĂ¶ĂŸek.A.
Gewicht10 kg
Besonderheiten
  • Stufenlos regelbarer Arbeitsstrom
  • effiziente LuftkĂŒhlung
  • Schneidet Metalle bis zu einer Dicke von 12 mm
Prime
amazon prime logo
€ 311,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 31. Oktober 2020 um 1:26 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geÀndert haben können. Alle Angaben ohne GewÀhr.

Plasmaschneider-Kaufberatung:
So wÀhlen Sie das richtige Modell aus dem obigen Plasmaschneider Test & Vergleich

Auf einen Blick

plasmaschneider test titelbild

Solange Sie nur einfache Löcher bohren, können Sie Metall auch mit Flex- oder Metallbohrern bearbeiten. Aber was ist, wenn Sie beim Schneiden von Metall sehr prĂ€zise sein mĂŒssen? Wer regelmĂ€ĂŸig Metall trennt und bearbeitet, sollte sich einen Plasmaschneider fĂŒr die heimische Werkstatt zulegen. Dieses GerĂ€t garantiert eine sehr prĂ€zise und schnelle Arbeitsweise beim Schneiden von Metallwerkstoffen und bietet Ihnen eine Vielzahl von Bearbeitungsmöglichkeiten. Je nach Art der auszufĂŒhrenden Arbeit sollten Sie besonders auf die Schnittleistung und die maximale SchnittstĂ€rke achten. Mit zunehmenden Parametern in diesem Bereich steigt jedoch auch der Stromverbrauch. Daher benötigen Sie fĂŒr einige Modelle mit einer SchnittstĂ€rke von mindestens 30 mm einen Starkstromanschluss. Beachten Sie auch, dass fĂŒr den Betrieb des Plasmaschneiders ein Kompressor erforderlich ist.

 

1. Was ist eine Plasmaschneidanlage und wie funktioniert sie?

plasmaschneider testsieger stahöwerk cut50 Ein Plasmaschneider ist eine Maschine, die Metall schneiden kann. Technisch wird dies durch die Verwendung eines Plasmas erreicht, das durch einen Lichtbogen erzeugt wird. Plasmaschneidmaschinen kommen hauptsÀchlich in der metallverarbeitenden Industrie (Stahlwerke) zum Einsatz.

Auch in der Rettung ist das Plasmaschneidsystem ein unverzichtbares GerÀt, beispielsweise nach einem Unfall, wenn das Metall in der NÀhe der verletzten Person geschnitten werden muss. Dies kann der Fall sein, wenn Personen in einem vollstÀndig zerstörten Auto eingeschlossen sind und nur durch Entfernen der Verschlussblende gerettet werden können.

Zudem können die praktischen Plasmaschneidanlagen auch privat erworben werden. Plasmaschneider sollten zur StandardausrĂŒstung fĂŒr alle Handwerker und diejenigen gehören, die regelmĂ€ĂŸig Metalle schneiden oder Blech bearbeiten möchten. Diese Art von AusrĂŒstung wird immer empfohlen, wenn eine prĂ€zise Form aus Metall geschnitten oder sauber in Abschnitte unterteilt wird.

Tipp: FĂŒr eine prĂ€zise Metallbearbeitung sollten Sie einen Plasmaschneider anstelle einer Flex-SĂ€ge bevorzugen, da Sie zum einen genauere Ergebnisse erzielen und zum anderen schneller sind.

  • Plasmaschneidmaschinen (auch Plasmabrenner genannt) werden hauptsĂ€chlich in der Metall- und Rettungsindustrie eingesetzt. Es ist jedoch auch möglich, entsprechende SchneidausrĂŒstung privat zu erwerben.
  • Plasmaschneidmaschinen haben eine sehr weite Kostenspanne. GĂŒnstige Plasmaschneider gibt es bereits fĂŒr unter 300 Euro. Die entsprechende professionelle AusrĂŒstung kann jedoch mehr als 1.000 Euro kosten.
  • Manuelle Plasmaschneider bieten sehr unterschiedliche Schneidleistungen. MaterialstĂ€rken von bis zu 35 Millimeter sind möglich.

 

2. Plasmaschneider Funktion: Wie arbeitet die Plasmaschneidmaschine?

Plasma-Schneidemaschinen sind Ă€ußerst komplexe GerĂ€te, die aus verschiedenen Komponenten bestehen. Die wichtigsten Bauteile sind die Stromversorgung, das Erdungskabel, die Druckluftversorgungsleitung und die Stromversorgungsleitung. Da beim Plasmaschneiden hohe Temperaturen auftreten, verfĂŒgen die meisten Plasmabrenner ĂŒber ein integriertes KĂŒhlsystem, da die Einheit leicht ĂŒberhitzen kann.

Im Prinzip erzeugt eine Plasmaschneidvorrichtung einen Lichtbogen zwischen zwei Elektroden. Eine Elektrode wird vom WerkstĂŒck selbst gebildet und die andere Elektrode wird an der Vorrichtung angebracht sowie an eine Stromquelle, eine nicht verbrauchbare Wolframelektrode, angeschlossen.

Um den Lichtbogen zu stabilisieren und zu verstĂ€rken, wird durch die SchneiddĂŒse begrenzte Druckluft bereitgestellt (bei einer maschinengesteuerten Plasmaschneidanlage wird auch Industriegas beigemischt). Das hat zur Folge, dass das Gas stark erhitzt und einen extrem hohen Energiegehalt aufweist: Das sogenannte Plasma entsteht.

Diese Energie wird wÀhrend des Schneidvorgangs in WÀrme umgewandelt, sodass der Plasmaschneider Temperaturen von etwa 30.000 Grad Celsius erzeugen kann. Aufgrund der hohen Temperatur lassen sich auch Hartmetalle wie Stahl, Kupfer, Gusseisen oder Edelstahl leicht schneiden. Auch Aluminium kann mit einem Plasmabrenner bearbeitet und geschnitten werden.

Da manuelle Plasmaschneidanlagen in der Regel mit Druckluft betrieben werden und kein zusĂ€tzliches Gas verbrauchen, gelten sie auch im privaten Bereich als etabliert und validiert. In der Plasmaschneidtechnik werden zudem unterschiedliche ZĂŒndverfahren eingesetzt. Neben den Varianten der berĂŒhrungslosen ZĂŒndung mit WerkstĂŒcken, der sogenannten HochfrequenzzĂŒndung und der NiederfrequenzzĂŒndung, gibt es eine dritte Variante, die KontaktzĂŒndung.

 

3. Was sind die Vor- und Nachteile des Plasmaschneidens gegenĂŒber anderen Schneidwerkzeugen?

plasmaschneider preis-leistungs-sieger weldinger Ein Plasmaschneider Test hat gezeigt, dass Plasmaschneidmaschinen viele Vorteile, insbesondere im Vergleich zum spontanen Brennschneiden mit einem Brenner haben.

Im Vergleich zum Schneidbrenner kann der Plasmaschneider alle leitfÀhigen Materialien problemlos schneiden. Die meisten GerÀte können auf Materialeigenschaften und Metalldicken eingestellt werden.

Die Schnittgeschwindigkeit der Plasmaschneidmaschine ist ebenfalls höher. Obwohl die konzentrierte Betriebstemperatur im Lichtbogen hoch ist, ist die in die direkte Umgebung eingebrachte WÀrmemenge viel geringer. Das GerÀusch der Plasmaschneidmaschine wirkt sich auch fast gerÀuschlos aus.

DarĂŒber hinaus hat ein Plasmaschneider Test gezeigt, dass die Plasmaschneidmaschine ĂŒber eine hohe SchnittprĂ€zision verfĂŒgt, die es ermöglicht, gemeinsame Schneiden und Schlitze sowie sehr genaue Außen- und Innenkonturen herzustellen.

Vorteile Nachteile
schneidet sehr schnell schneiden nicht so dicke Materialien wie bzw. Brennschneider
schneidet sehr leise
sehr hohe Schnittgenauigkeit
geringe WĂ€rmeentwicklung

 

4. Welche Arten von Plasmaschneidern gibt es?

Plasmabrenner sind hoch spezialisierte GerĂ€te, die in verschiedene Kategorien unterteilt werden können. Am hĂ€ufigsten erfolgt die Segmentierung nach der Art Ihres Vorgangs. HauptsĂ€chlich unterscheiden sich die GerĂ€te in Handbrenner und mechanisch gefĂŒhrte Brenner.

Es ist vorab zu beachten, dass die Plasmaschneidmaschine speziell fĂŒr HandgerĂ€te ausgelegt ist. Zum besseren VerstĂ€ndnis finden Sie im nachfolgenden Text einen Kaufratgeber mit wichtigen Informationen zu den maschinenorientierten Brennern.

Der Handbrenner

Manuelle Plasmaschneidvorrichtungen werden typischerweise auf Baustellen, in verfahrenstechnischen Anlagen oder in der Industrie eingesetzt und sind in erster Linie auf einfache Bedienung und störungsfreien Betrieb ausgelegt. Aus diesem Grund sind sie relativ leicht.

Der Brenner wird manuell gefĂŒhrt. Dies hat den Nachteil, dass es im Vergleich zu einer maschinengefĂŒhrten Plasmaschneidmaschine nahezu unmöglich ist, eine konstante Schnittgeschwindigkeit aufrechtzuerhalten. Obwohl es fĂŒr den privaten Gebrauch völlig ausreichend ist, ist die QualitĂ€t des Schnitts im Vergleich zu IndustriegerĂ€ten wesentlich geringer.

Da die Leistung des Handbrenners nicht zu hoch sein sollte, ist der verfĂŒgbare Strom normalerweise begrenzt. Ein Plasmaschneider Test hat gezeigt, dass die ĂŒblichen GerĂ€te in der Regel ein Maximum von 125 Ampere erreichen. Dies spielt jedoch bei hobbybezogenen Anwendungen nur eine untergeordnete Rolle, da der grĂ¶ĂŸte Teil des Prozesses auch bei geringeren StromstĂ€rken durchgefĂŒhrt werden kann. Industriegase werden in der Regel nicht eingesetzt, was zu geringeren Betriebskosten durch die Verwendung von reiner Druckluft fĂŒhrt.

Der Maschinenbrenner

MaschinengefĂŒhrte Brenner sind fest installiert und sehr schwer. Sie werden neben manuellen Plasmaschneidemaschinen vor allem in der metallverarbeitenden Industrie (Stahlwerke) eingesetzt. Der vom automatischen Schneideplotter verwendete Strom kann ein Vielfaches der StromstĂ€rke von HandgerĂ€ten betragen.

Konventionelle GerĂ€te haben einen Betriebsstrom von ca. 300 Ampere. AbhĂ€ngig von der KomplexitĂ€t der Aufgabe, dem Material und der erforderlichen SchnittstĂ€rke können jedoch auch Ströme bis zu 1600 Ampere verwendet werden. Da die Aufgabenbereiche fĂŒr maschinengefĂŒhrte Brenner oft sehr unterschiedlich und komplex sind, kann zwischen mehreren Untertypen unterschieden werden.

 

5. Kaufratgeber Plasma-Schneidemaschine: Darauf mĂŒssen Sie achten

Es gibt verschiedene Modelle auf dem Markt. Um herauszufinden, welcher Plasmaschneider fĂŒr Sie am besten geeignet ist, finden Sie nun die wichtigsten Kaufkriterien fĂŒr Plasmaschneider.

Versorgungsspannung und Eingangsstrom

Bei der Auswahl eines manuellen Plasmaschneiders sind die angegebenen Versorgungsspannungen und Eingangsströme die wichtigsten Parameter. Sie zeigen an, unter welchen externen Bedingungen das GerÀt die volle Leistung abrufen kann.

Die Schneidspannung (erforderliche Versorgungsspannung) betrĂ€gt typischerweise 230 oder 400 Volt. Dies sollten Sie beim Kauf einer Plasma-Schneidemaschine dringend berĂŒcksichtigen. TatsĂ€chlich kann ein 400-Volt-GerĂ€t nur ĂŒber einen geeigneten Stromanschluss oder einen externen Generator betrieben werden.

Die BerĂŒcksichtigung des Eingangsstroms ist ebenso wichtig. Es zeigt an, wie viele Ampere der Plasmaschneider bei voller Leistung aus der Steckdose zieht. Da der Stromkreis eines WohngebĂ€udes in der Regel durch 16 Ampere geschĂŒtzt ist, sollte dies auch beim Kauf berĂŒcksichtigt werden. Wenn der angegebene Eingangsstrom grĂ¶ĂŸer als 16 Ampere ist, sind ein dickeres Kabel und ein höherer Schutz erforderlich. Dies sollte mindestens dem Maximalwert des Eingangsstroms entsprechen.

Obwohl der Eingangsstrom normalerweise etwas höher ist (zum Beispiel 20 Ampere), ist eine langsame 16-Ampere-Sicherung fĂŒr den Betrieb ausreichend, da 20 Ampere nur der Spitzenwert sind und normalerweise nicht dauerhaft sind. Viele Hersteller bieten jedoch nicht den erforderlichen Schutz. Daher wird der maximale Eingangsstrom als Referenz empfohlen und sowohl die Leitung als auch die Sicherung sollten an diese Referenz angepasst werden.

Regelbereich und maximale SchnittstÀrke

Jeder Plasmaschneider hat einen sogenannten Regelbereich in Ampere. Je grĂ¶ĂŸer der Strom im Regelbereich ist, desto höher ist die MaterialstĂ€rke (SchnittstĂ€rke) des zu behandelnden Metalls.

Plasmabrenner haben einen maximalen Schneidstrom von 40 bis 50 Ampere und sind typischerweise fĂŒr MaterialstĂ€rken von 10 bis 15 mm erhĂ€ltlich. Auf der anderen Seite können mit GerĂ€ten mit 100 bis 120 Ampere MaterialstĂ€rken von sogar 30 mm oder sogar 35 mm geschnitten werden.

Gewicht und GrĂ¶ĂŸe

Je nach Standort und Verwendungszweck sollten GrĂ¶ĂŸe und Gewicht der GerĂ€te beim Kauf einer Plasmaschneidanlage berĂŒcksichtigt werden. Wenn Sie Ihr GerĂ€t beispielsweise immer am selben Ort verwenden möchten und ĂŒber genĂŒgend freien Speicherplatz verfĂŒgen, spielen diese Bedingungen fĂŒr Sie eine untergeordnete Rolle. Wenn Ihnen die mobile Nutzung wichtig oder der Platz begrenzt ist, achten Sie auf Gewicht und GrĂ¶ĂŸe und wĂ€hlen Sie ein leichteres und / oder kleineres GerĂ€t.

Frequenzumwandlungstechnologie

Stellen Sie sicher, dass Ihr Plasmaschneider Inverter-Technologie verwendet. Der Wechselrichter wandelt Gleichstrom in Wechselstrom um. Dieser Vorgang wird auch als Konvertierung oder „umrichten“ bezeichnet.

Plasmaschneidmaschinen benötigen zur Erzeugung eines Lichtbogens eine Wechselspannung, die grundsÀtzlich von einem extern angeschlossenen Transformatorsystem erzeugt werden kann. Eine solche Vorrichtung verursacht jedoch erstens zusÀtzliche Kosten und zweitens ist ein solches System umstÀndlich und sehr schwer.

Wenn der Plasmaschneider jedoch ĂŒber einen Wechselrichter verfĂŒgt, ist kein externer Transformator erforderlich. Wechselrichtertechnologie bedeutet, dass innerhalb eines bestimmten Frequenzbereichs die Versorgungsspannung im Plasmaschneider zerteilt und dann vom internen Transformator in eine niedrigere Spannung umgewandelt wird.

Tipp: Die Funktion einer Plasmaschneidanlage mit Inverter hat viele Vorteile. Neben der Reduzierung des Energieverbrauchs sind Faktoren wie grĂ¶ĂŸere MobilitĂ€t und FlexibilitĂ€t, besseres Handling durch geringeres Gewicht und lĂ€ngere Lebensdauer der GerĂ€te zu nennen.

Bau und Inbetriebnahme von Plasmaschneidanlagen

Bei der Inbetriebnahme des Plasmabrenners sollten Sie einige Dinge beachten, die im Plasmaschneider Test fĂŒr Sie zusammengefasst sind. Da es sich bei dem Plasmaschneider hĂ€ufig um ein hochempfindliches GerĂ€t handelt, sollte beim Auspacken des GerĂ€ts vorsichtig vorgegangen werden.

Plasmaschneider richtig einstellen

ÜberprĂŒfen Sie den Inhalt der Verpackung, bevor Sie den Plasmabrenner verwenden. Lesen Sie die Bedienungsanleitung und stellen Sie sicher, dass das Plasmaschneiderzubehör und alle wichtigen Ersatzteile enthalten sind.

Tipp: FĂŒr GerĂ€te wie Plasmaschneider, die mit hohen Spannungen und starken Strömen betrieben werden und daher gefĂ€hrlich sind, ist das Lesen der Anweisungen vor der ersten Verwendung eine absolute Verpflichtung fĂŒr Gesundheit und Sicherheit.

Wo sind die AnschlĂŒsse und Kabel fĂŒr Plasmabrenner?

Fast alle Handplasmaschneider haben einen Ă€hnlichen Aufbau. Sie haben normalerweise den ĂŒblichen Anschluss und benötigen alle das gleiche Kabel. Je nach Funktion befindet sich der Anschluss an der Vorder- oder RĂŒckseite des GerĂ€ts. Folgende AnschlĂŒsse mĂŒssen am Plasmaschneider vorhanden sein:

  • Stromanschluss
  • Druckluftanschluss
  • Masseverbindung
  • Brenneranschluss

Zum Starten des GerĂ€ts benötigen Sie außerdem folgende Kabel und SchlĂ€uche:

  • Schlauchpaket
  • Erdungskabel
  • Netzkabel
  • Druckluftschlauch

Das Steuersystem

Jeder Plasmaschneider verfĂŒgt ĂŒber eine Steuerung. Dazu gehört in der Regel mindestens eine Ein- / Aus-Taste zur Steuerung des Displays, mit der Sie den Schneidstrom des Plasmaschneiders, das Druckluftdisplay und die Warnleuchte einstellen können, die bei Überhitzung aufleuchtet. Wenn dieses Licht wĂ€hrend des Schneidvorgangs sichtbar ist, kĂŒhlen Sie den Plasmaschneider bitte eine Weile ab.

GerÀteinstallation

Wie Sie den Plasmaschneider richtig einbauen, erfahren Sie in der beiliegenden Bedienungsanleitung.

Gefahren- und Sicherheitsvorkehrungen vor der ersten Anwendung

Plasmaschneiden kann gefÀhrlich werden. Daher ist es wichtig, die Gefahren- und Sicherheitsvorkehrungen zu kennen, bevor Sie einen Plasmaschneider verwenden.

 

6. Fragen und Antworten zum Thema Plasmaschneider

Was genau ist Plasma?

Plasma ist ein Gas, das durch elektrische Energie ionisiert wird. Dies bedeutet, dass bei starker Überhitzung Elektronen an der AußenhĂŒlle des Gasatoms / GasmolekĂŒls freigesetzt werden und die zuvor durch die Ladung neutralisierten Atome / MolekĂŒle positiv geladen, also zu Ionen werden.

Welcher Kompressor passt zum Plasmaschneider?

Wenn Sie einen Plasmaschneider kaufen, sollten Sie gleichzeitig in einen Kompressor investieren, da die meisten GerĂ€te keinen enthalten. Diese benötigen im Betrieb ausreichend Druckluft fĂŒr die Plasmaschneidanlage.

Generell ist es daher sinnvoll, eine Plasmaschneidanlage mit integriertem Kompressor zu finden. Da jedoch nur wenige Hersteller Kompressoren in ihren GerĂ€ten verbaut haben, ist es empfehlenswert, eine separate Suche durchzufĂŒhren. Einerseits hat es den Vorteil, auf mehrere Angebote und Optionen zurĂŒckgreifen zu können und andererseits können Sie in der Regel vom unabhĂ€ngigen Kauf von Kompressoren profitieren.

Um den richtigen Kompressor auszuwĂ€hlen, mĂŒssen Sie dringend die Anforderungen des Plasmaschneiders berĂŒcksichtigen. ÜberprĂŒfen Sie zunĂ€chst, wie viel Luft der ausgewĂ€hlte Plasmaschneider verbraucht. WĂ€hlen Sie dann den Kompressor, der diesen Wert erreicht oder sogar ĂŒberschreitet.

Was sind die Gefahren des Plasmaschneidens?

Die grĂ¶ĂŸte Gefahr beim Plasmaschneiden besteht in der Möglichkeit eines Stromschlags. Es ist daher wichtig, dass Sie sich wĂ€hrend des Installationsvorgangs genĂŒgend Zeit nehmen und die Anweisungen im Installationsabschnitt der Bedienungsanleitung vollstĂ€ndig befolgen.

BerĂŒhren Sie nicht die Elektroden oder stromfĂŒhrenden Teile des Plasmaschneiders, ohne geeignete Handschuhe zu tragen. Nasse Overalls und Jacken stellen ebenfalls eine große Gefahr dar, da das leitende Wasser tödlich sein kann.

Neben StromschlĂ€gen können auch Gas und Rauch gefĂ€hrlich sein. Da ein hoher Gasgehalt die Gesundheit schĂ€digen kann, sollten Sie am Arbeitsplatz immer fĂŒr ausreichende BelĂŒftung sorgen.

Hinweis: Verwenden Sie das GerÀt nicht in Arbeitsumgebungen, in denen sich explosive DÀmpfe oder Gase ansammeln, um mögliche Explosionen zu vermeiden.

Welche Sicherheitsmaßnahmen sind zu treffen?

Um mögliche Gefahren zu minimieren, mĂŒssen bestimmte Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, andernfalls darf kein Plasmaschneider verwendet werden. Neben der oben genannten BelĂŒftung der Arbeitsumgebung ist das Tragen geeigneter Schutzkleidung unbedingt erforderlich. Dazu gehören Schutzhandschuhe, Schweißhelme, Schweißgamaschen und Schutzkleidung.

Sie sollten auch sicherstellen, dass der Plasmaschneider auf einer festen OberflĂ€che steht, um das Risiko des Herunterfallens zu minimieren. Außerdem mĂŒssen Sie darauf achten, dass der Plasmaschneider geerdet ist, also dass der Strom zur Erde abgeleitet wird und dass der Stromanschluss fĂŒr den Stromverbrauch geeignet ist.

Es ist auch wichtig, dass das zu schneidende Metall trocken ist und dass Sie wĂ€hrend des Schneidvorgangs keinen physischen Kontakt mit dem WerkstĂŒck haben.

Hinweis: Ersetzen Sie verschlissene Teile nur bei ausgeschaltetem Plasmaschneider. Die Wartung der GerĂ€te darf nur vom Hersteller oder einem Elektrofachmann durchgefĂŒhrt werden.

Was kostet ein Plasmaschneider?

Wie bei den meisten Produkten richtet sich der Preis bei Plasmaschneidern ebenfalls an Kriterien wie VerarbeitungsqualitĂ€t und Funktionen. Je nach Anforderungen ist ein kleineres oder grĂ¶ĂŸeres Budget einzuplanen. GĂŒnstige Plasmaschneider sind bereits ab ca. 250€ zu haben. Diese GerĂ€te eignen sich vor allem fĂŒr den Hobbybereich oder fĂŒr Anwender welchen den Plasmaschneider nur sporadisch nutzen wollen. ProfigerĂ€te dagegen können oft 1000€ oder mehr kosten. DafĂŒr liefern diese GerĂ€te auch eine höhere Schnittleistung und machen prĂ€ziseres Arbeiten möglich.

Welches Gas benötige ich fĂŒr einen Plasmaschneider?

Auch hier gibt es Unterschiede. WÀhrend bei handbetriebenen Plasmaschneider oft Druckluft zum Einsatz kommt, werden professionelle Plasmaschneider oft mit Schutzgasgemischen betrieben. Hier kommen meist bewÀhrte Gase wie Wasserstoff oder Argon zum Einsatz.

Ist es ratsam einen Plasmaschneider gebraucht zu kaufen?

Aufgrund der teilweise hohen Anschaffungskosten wollen viele Menschen einen Plasmaschneider gebraucht kaufen. Gebrauchte GerĂ€te sind zwar meist deutlich gĂŒnstiger, können aber teilweise technische Fehler aufweisen, welche auf den ersten Blick nicht zu erkennen sind. FĂŒr Menschen, die nicht professionell mit einem Plasmaschneider arbeiten wollen oder nicht auf einen sehr prĂ€zisen Schnitt angewiesen sind kann es sinnvoll sein einen Plasmaschneider gebraucht zu kaufen. Generell raten wir allerdings dazu die GerĂ€te neu zu kaufen. Gebrauchte Plasmaschneider fĂŒhren oft zu Problemen und Frust und verfĂŒgen meist ĂŒber keine Garantie.

Kann ich einen Plasmaschneider mieten?

Wird ein Plasmaschneider nur einmalig benötigt kann es sinnvoll sein einen Plasmaschneider zu mieten. Plasmaschneider lassen sich oft i, örtlichen Baumarkt ganz einfach mieten. Im Internet finden sich ebenfalls Anbieter, bei welchen die Miete eines Plasmaschneiders möglich ist. Wollen Sie den Plasmaschneider allerdings mehrfach nutzen, ist der Kauf einer Miete vorzuziehen.

Wo erhalte ich Plasmaschneider Zubehör?

Arbeiten Sie oft mit einem Plasmaschneider kommt schnell die Frage auf wo Zubehör fĂŒr Plasmaschneider zu beschaffen ist. Wir empfehlen den Kauf von Plasmaschneider Zubehör bei OnlinehĂ€ndlern wie Amazon oder Ebay. Hier findet sich Zubehör fĂŒr alle gĂ€ngigen Plasmaschneider Modelle. Auch beim Preis ist der Kauf im Internet meist die beste Alternative.

Kann ich einen Plasmaschneider selber bauen?

In diversen Plasmaschneider-Tests kam die Frage auf ob sich ein Plasmaschneider auch selber bauen lĂ€sst oder ob sich ein Schweiß GerĂ€t zum Plasmaschneider umrĂŒsten lĂ€sst. SchweissgerĂ€te lassen sich meist nicht zum Plasmaschneider umrĂŒsten da der Schweißtransformator dafĂŒr nicht geeignet ist da diese nicht den benötigten Gleichstrom liefern.

NatĂŒrlich wĂ€re es prinzipiell möglich einen Plasmaschneider selber zu bauen, allerdings ist dafĂŒr sehr viel zeit und hohes handwerkliches Geschick notwendig. Auch im betrieb können selbst gebaute Plasmaschneider eine Gefahr darstellen. Wir raten daher auf den Eigenbau eines Plasmaschneiders zu verzichten und stattdessen auf GerĂ€te von Profiherstellern zu setzten. Diese können einen sicheren Betrieb gewĂ€hrleisten und verfĂŒgen meist ĂŒber entsprechende PrĂŒfplaketten.

 

7. Fazit

FĂŒr die Verwendung einer Plasmaschneidemaschine sind keine Vorkenntnisse oder besonderen FĂ€higkeiten erforderlich. FĂŒr Hobbyzwecke wird empfohlen, ein GerĂ€t mit geringerem Stromverbrauch zu verwenden. Der Vorteil dieser GerĂ€te ist, dass sie in der Regel kleiner und einfacher zu handhaben sind und sich gut fĂŒr den sporadischen Einsatz eignen. Die Art der ZĂŒndung, die in diesen Plasmaschneidern verwendet wird, ist in erster Linie die KontaktzĂŒndung und hat eine Druckluftfunktion, sodass kein Gas oder Mischgas gekauft werden muss.

NatĂŒrlich sollte die oben erwĂ€hnte Schutzkleidung und ein grundlegendes VerstĂ€ndnis von Metall vorhanden sein. Wie immer ist es wichtig, die Bedienungsanleitung des GerĂ€ts zu lesen, bevor Sie den Brenner zum ersten Mal verwenden. Es ist auch wichtig, dass ausreichende BelĂŒftungs- und Feuerschutzmatten vorhanden sind, die nicht im Wohnzimmer, sondern in der Werkstatt oder in der Garage verwendet werden können. Es wird empfohlen, den Plasmaschneider in einem trockenen, frostfreien Raum aufzubewahren. Nach dem Lesen dieses Ratgebers zum Plasmaschneider und dem Vergleichen der entsprechenden Angebote können Sie genau die AusrĂŒstung auswĂ€hlen, die fĂŒr Ihren persönlichen Gebrauch am besten geeignet ist.

 

8. WeiterfĂŒhrende Links & Quellen

wie hat dir der Vergleich gefallen? jetzt Bewerten:

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments