Pogo Stick Test & Vergleich 2020

Die 7 besten Pogo Sticks im Überblick

Wenn Sie gerne sportlich aktiv sind und auf der suche nach einem spaßigen SportgerĂ€t kann ein sogenannter Pogo Stick viel Spaß bringen. Mit den sportlichen HĂŒpftĂ€ben kann man sehr viel Spaß haben. Auch bei Kindern kommen Pogo Sticks sehr gut an und fördern den Bewegungsdrang sowie die Koordination der Kleinen. Pogo Sticks finden sich sowohl fĂŒr Kinder als auch Erwachsene in verschiedenen Farben und GrĂ¶ĂŸen.

Wir haben die besten Modelle miteinander verglichen und zeigen Ihnen in unserem Ratgeber welche Eigenschaften einen guten Pogo Stick ausmachen und wie Sie das spaßige SportgerĂ€t am besten nutzen.  Die besten Modelle prĂ€sentieren wir Ihnen in nachfolgender Bestenliste.

Vergleichssieger
Sport Fit Profi Pogo Stick
QU-AXÂź Pogostick
Preis-Leistungs Sieger
Small Foot Pogo Stick 9503
FunTomia Pogo Stick
QU-AX Pogostick
Indy Kids 'Junior po-go Stick
small foot 9503 Pogo Stick
LinkSport Fit Profi Pogo Stick*QU-AXÂź Pogostick*Small Foot Pogo Stick 9503*FunTomia Pogo Stick*QU-AX Pogostick*Indy Kids 'Junior po-go Stick*small foot 9503 Pogo Stick*
Testergebnis
Produktvergleicher.org1.1Sehr gut02/2020
Produktvergleicher.org1.2Sehr gut02/2020
Produktvergleicher.org1.4Sehr gut05/2020
Produktvergleicher.org1.6Gut05/2020
Produktvergleicher.org1.7Gut02/2020
Produktvergleicher.org1.9Gut02/2020
Produktvergleicher.org2.1Gut05/2020
Kundenbewertung
9 Bewertungen

7 Bewertungen

213 Bewertungen

21 Bewertungen

25 Bewertungen

9 Bewertungen

223 Bewertungen
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
MaterialStahl/AluminiumIndustriestahlIndustriestahlAluminium/StahlAluminiumAluminiumAluminium
LĂ€nge125 cm104 cm87 cm110 cm98 cm95 cm93 cm
Auch fĂŒr ErwachseneJaNeinNeinJaNeinNeinNein
DĂ€mpfender GummifußJaJaJaJaJaJaJa
Belastbarkeit

bis 80 kg

bis 80 kg

bis 50 kg

bis 80 kg

bis 50 kg

bis 50 kg

bis 50 kg
VerarbeitungsqualitÀt
Produktgewichtk.A.2,5 kg1,6 kg4,1 kg2,8 kg2,8 kg1,8 kg
Besonderheiten
  • auch fĂŒr Erwachsene geeignet
  • sehr gute Verarbeitung
  • mit Gummifuß
  • mit rutschfesten Pedalen
  • aus hochwertigem Industriestahl
  • Verbesserung der RĂŒcken- und Kernkraft
  • sehr gut fĂŒr Kinder geeignet
  • stabile Verarbeitung
  • abrutschsicher
  • Stabile FußstĂŒtze
  • Gummifuß
  • Robuste Fußrasten mit Anti-Rutsch-Beschichtung
  • Sprungstab vom Markenhersteller QU-AX
  • Komfortable Schaumstoff-Griffe
  • Metall Fußplatten mit Grip Tape
  • Griffe zum Stecken und FußstĂŒtzen zum Klappen
  • gĂŒnstig
Prime
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Sport Fit Profi Pogo Stick
Kundenbewertung
9 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
MaterialStahl/Aluminium
LĂ€nge125 cm
Auch fĂŒr ErwachseneJa
DĂ€mpfender GummifußJa
Belastbarkeit

bis 80 kg
VerarbeitungsqualitÀt
Produktgewichtk.A.
Besonderheiten
  • auch fĂŒr Erwachsene geeignet
  • sehr gute Verarbeitung
  • mit Gummifuß
Prime
amazon prime logo
€ 114,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
QU-AXÂź Pogostick
Kundenbewertung
7 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
MaterialIndustriestahl
LĂ€nge104 cm
Auch fĂŒr ErwachseneNein
DĂ€mpfender GummifußJa
Belastbarkeit

bis 80 kg
VerarbeitungsqualitÀt
Produktgewicht2,5 kg
Besonderheiten
  • mit rutschfesten Pedalen
  • aus hochwertigem Industriestahl
  • Verbesserung der RĂŒcken- und Kernkraft
Prime
€ 82,69
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Small Foot Pogo Stick 9503
Kundenbewertung
213 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
MaterialIndustriestahl
LĂ€nge87 cm
Auch fĂŒr ErwachseneNein
DĂ€mpfender GummifußJa
Belastbarkeit

bis 50 kg
VerarbeitungsqualitÀt
Produktgewicht1,6 kg
Besonderheiten
  • sehr gut fĂŒr Kinder geeignet
  • stabile Verarbeitung
  • abrutschsicher
Prime
€ 24,99
€ 17,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
FunTomia Pogo Stick
Kundenbewertung
21 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
MaterialAluminium/Stahl
LĂ€nge110 cm
Auch fĂŒr ErwachseneJa
DĂ€mpfender GummifußJa
Belastbarkeit

bis 80 kg
VerarbeitungsqualitÀt
Produktgewicht4,1 kg
Besonderheiten
  • Stabile FußstĂŒtze
  • Gummifuß
Prime
amazon prime logo
€ 24,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
QU-AX Pogostick
Kundenbewertung
25 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
MaterialAluminium
LĂ€nge98 cm
Auch fĂŒr ErwachseneNein
DĂ€mpfender GummifußJa
Belastbarkeit

bis 50 kg
VerarbeitungsqualitÀt
Produktgewicht2,8 kg
Besonderheiten
  • Robuste Fußrasten mit Anti-Rutsch-Beschichtung
  • Sprungstab vom Markenhersteller QU-AX
Prime
amazon prime logo
€ 63,19
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Indy Kids 'Junior po-go Stick
Kundenbewertung
9 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
MaterialAluminium
LĂ€nge95 cm
Auch fĂŒr ErwachseneNein
DĂ€mpfender GummifußJa
Belastbarkeit

bis 50 kg
VerarbeitungsqualitÀt
Produktgewicht2,8 kg
Besonderheiten
  • Komfortable Schaumstoff-Griffe
  • Metall Fußplatten mit Grip Tape
Prime
amazon prime logo
€ 37,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
small foot 9503 Pogo Stick
Kundenbewertung
223 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
MaterialAluminium
LĂ€nge93 cm
Auch fĂŒr ErwachseneNein
DĂ€mpfender GummifußJa
Belastbarkeit

bis 50 kg
VerarbeitungsqualitÀt
Produktgewicht1,8 kg
Besonderheiten
  • Griffe zum Stecken und FußstĂŒtzen zum Klappen
  • gĂŒnstig
Prime
€ 24,99
€ 17,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 30. Oktober 2020 um 1:35 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geÀndert haben können. Alle Angaben ohne GewÀhr.

Pogo Stick-Kaufberatung:
So wĂ€hlen Sie das richtige Modell aus dem obigen HĂŒpfstab Test & Vergleich

Auf einen Blick

Pogo Stick Test
Spielen und Springen ist nicht nur fĂŒr Kleinkinder wichtig, sondern auch fĂŒr Kinder und Jugendliche. Neben den regulĂ€ren Sportstunden im Kindergarten und der Schule sollten Kinder und Jugendliche Gelegenheiten haben, ihrem Bewegungsdrang nachzugehen, sich auszupowern und die Motorik zu schulen.

HierfĂŒr sind aktive Spielzeuge empfehlenswert, die Outdoor spielerisch genutzt werden. Ein ideales Spielzeug stellt ein HĂŒpfstab dar, welcher Fun, Spiel, Motivation, Bewegung im Freien ebenso wie die Schulung der Motorik kombiniert. Obwohl das Prinzip simpel ist, wird sowohl Koordinationsvermögen, Kondition, Gleichgewichtssinn und Geschick benötigt, um dieses SportgerĂ€t zu beherrschen.

Weitere Vergleiche aus dem Bereich Hobby:

1. Was ist ein Pogo Stick?

Ein Pogo Stick ist ein SportgerÀt, das auch unter den Bezeichnungen Springstock und Sprungstange bekannt ist.
Mit einem Pogo Stick können Kinder nicht nur spielen, sondern auch gleichzeitig ihre Geschicklichkeit, Koordination, Motorik und das Gleichgewicht trainieren.
Pogo Sticks sind jedoch nicht nur ein SportgerĂ€t fĂŒr Kinder, sondern auch fĂŒr Jugendliche und Erwachsene.
Dieses FitnessgerĂ€t liegt in den USA schon seit vielen Jahren voll im Trend und sorgt nun auch in Europa bei Klein und Groß fĂŒr Begeisterung.
Kinder, Jugendliche und Erwachsene können mit einem Pogo-Stick Fun mit körperlichem Training verbinden. Ein weiterer Pluspunkt dieses SportgerĂ€ts ist der enorme Motivationsfaktor. Wer einmal auf dem HĂŒpfstab gesprungen ist, möchte sein Geschick auf diesem GerĂ€t bald wieder unter Beweis stellen und höhere bzw. weitere SprĂŒnge absolvieren.

Ein Pogo Stick ist ein HĂŒpfstab mit einer belastbaren Stange bzw. ein Stab, welcher mit FußstĂŒtzen ausgestattet ist. Die FĂŒĂŸe werden auf den TrittflĂ€chen positioniert, wĂ€hrend die HĂ€nde den Haltegriff des Stabs umklammern. Mit ausreichend Geschick, Balance und Übung können Kinder ebenso wie Jugendliche und Erwachsene schon nach kurzer Zeit hohe und weite SprĂŒnge ausĂŒben und die Gegend hĂŒpfend erkunden. Das aktive Outdoor-Spielzeug ist mit speziell entwickelten Schwungfedern ausgestattet, welche schnelle Bewegungen ermöglichen.

Nachfolgend haben wir Ihnen die Vor- und Nachteile eines Pogo-Sticks aufgelistet:

Vorteile Nachteile
Einsatz im Freien und Innenbereich erfordert Übung
Schulung der Koordination und Kondition
Förderung des Gleichgewichtssinns
fĂŒr Kinder, Jugendliche und Erwachsene geeignet
Spiel, Spaß und Training mit nur einem aktiven Spielzeug
sofort einsatzbereit

2. Der Aufbau eines Pogo-Sticks

HĂŒpfstĂ€be sind simpel aufgebaut und weisen ein einfaches Funktionsprinzip auf. Im unteren Bereich ist eine Federung angebracht, welche die Auf- und AbwĂ€rtsbewegung beim HĂŒpfen unterstĂŒtzt. Das aktive Spielzeug ist mit Fußrasten ausgestattet. Zudem verfĂŒgt der HĂŒpfstab ĂŒber einen Griff und eine Stange. Meist handelt es sich um ein Griff, der eine T-Form aufweist und welcher in die Stange oder Halterung nahtlos ĂŒbergeht.

Mittlerweile sind auch Modelle am Markt, die an einen klassischen HĂŒpfball erinnern. Bei diesen Pogo Sticks befindet sich anstelle der Fußraste ein Gummiball auf der Basis, dessen GrĂ¶ĂŸe zwischen klein bis mittelgroß variieren kann. SportgerĂ€te dieser Art sind weniger zur Fortbewegung entwickelt worden, als zur Schulung des Gleichgewichts und der Motorik. Ein wesentlicher Pluspunkt eines Pogo-Sticks mit Gummiball ist, dass es sich hierbei nicht nur um ein SportgerĂ€t fĂŒr das Freie, sondern auch fĂŒr den Innenbereich handelt.

Kinder können Modelle dieser Bauart im Eigenheim rund ums Jahr verwenden. Im Eigenheim sollten jedoch keine SprĂŒnge ausgefĂŒhrt werden, sondern Übungen, die den Gleichgewichtssinn und die Motorik schulen.
Dank dem auf der Unterseite angebrachtem Ball können Kinder, Jugendliche und Erwachsene alleine durch das bloße Stehen auf dem Ball ihren Gleichgewichts- und Koordinationssinn schulen. Der Gummiball verhindert, dass Kinder und Jugendliche selbst auf glatten Böden wie Fliesen, Laminat oder Parkett mit dem Pogo Stick ausrutschen.

3. Die Geschichte des Pogo Sticks

Obwohl der HĂŒpfstab erst seit einigen Jahren boomt, ist die Idee fĂŒr dieses SportgerĂ€t schon deutlich Ă€lter. Bereits im Jahre 1920 wurde das erste Patent angemeldet.

Die Bezeichnung Pogo Stick leitet sich von den ersten beiden Anfangsbuchstaben der beiden Erfindern ab. Pohlig Max und Gottschall 

Pogo Stick MĂ€dchen

Ernst beanspruchten das Patent dieses SportgerĂ€ts fĂŒr sich.

Seit einigen Jahren sind die HĂŒpfstĂ€be als Trendsport nun auch unter der Bezeichnung Pogo Stick bekannt. Durch das höhere Interesse hat sich eine große Fangemeinde entwickelt und viele Erwachsene nutzen den Pogo Stick ebenso wie Kinder und Jugendliche. Mittlerweile finden sich auch Profi-Modelle mit welche belastbarer sind und mit denen besondere Tricks und SprĂŒnge möglich werden.

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts hat sich in den USA eine Szene entwickelt, die dem Sprungspaß auf dem Pogo Stick verfallen ist. Jedes Jahr locken die Weltmeisterschaften die besten Athleten auf dem Pogo Stick ebenso wie zahlreiche Zuschauer an.

Die Athleten prÀsentieren ihre besten Stunts und Tricks in einer sogenannten Freestyle-Runde.
Diese Choreografie wird von einer Jury beurteilt. Zudem können die Athleten ihr Können in Einzelbewerben beweisen.
Neben den Tricks wie beispielsweise dem Backflip auf dem Pogo Stick stellt auch der Hochsprung eine Disziplin dar. Der US-Amerikaner Biff Hutchison stellte mit einer Höhe von 3,15 Metern den aktuellen Pogo-Weltrekord im Hochsprung auf.

Mittlerweile werden von Vereinen EinfĂŒhrungskurse angeboten, in welchen Sie gemeinsam mit Gleichgesinnten den Umgang mit diesem FitnessgerĂ€t erlernen können.

4. Die unterschiedlichen Pogo Stick Varianten

Pogo Sticks fĂŒr Kleinkinder, Kinder, Jugendliche und erwachsene Personen auf den ersten Blick gleich aus, jedoch trĂŒgt der Schein. Diese SportgerĂ€te weisen je nach Nutzer unterschiedliche Merkmale und Eigenschaften auf, welche es beim Kauf zu berĂŒcksichtigen gilt.

4.1 Pogo Stick Kinder:

Speziell im Kindesalter ist es wichtig, die Koordination und Kondition zu trainieren. Pogo Sticks fĂŒr Kinder stellen das ideale Spielzeug dar, welches Spiel, Spaß und Sport in nur einem GerĂ€t kombiniert. MĂ€dchen sind von SprungstĂ€ben ebenso begeistert wie Jungen.

Kinder können sich auf diesem SportgerĂ€t ab einem Alter von vier Jahren austoben, jedoch sollte die Altersempfehlung des Herstellers beachtet werden. Ein Vergleich ist lohnenswert, da nicht alle Pogo Sticks fĂŒr VierjĂ€hrige geeignet sind. So mancher Hersteller empfiehlt sein Modell ab einem Alter ab fĂŒnf oder sechs Jahren.

Bei HĂŒpfstangen fĂŒr kleine MĂ€dchen und Jungen wird auf Konstruktionen aus Metall verzichtet und stattdessen kommen Materialien aus Kunststoff zum Einsatz.
Optisch erkennt man Pogo Sticks fĂŒr Kinder an kindlichen gestalterischen Elementen. Pogo Sticks in den Lieblingsfarben des Kindes motivieren ebenso wie HĂŒpfstĂ€be, die mit kindlichen Motiven verziert sind.

4.2 Pogo Stick fĂŒr Ă€ltere Kinder und Jugendliche:

FitnessgerĂ€te fĂŒr Ă€ltere Kinder und Jugendliche sollten auf das Alter und Gewicht abgestimmt sein. Informationen diesbezĂŒglich können Sie den Angaben des jeweiligen Herstellers entnehmen. Wenn Sie die Empfehlungen des Herstellers ignorieren, erhöhen Sie das Unfallrisiko und folglich die Verletzungsgefahr. Pogo Sticks sind aufgrund der Sprungbewegung hohen Belastungen ausgesetzt.

Damit die SprungstĂ€be nicht Schaden nehmen, ist das Gewicht des Users von großer Bedeutung. Optisch unterscheiden sich diese SprungstĂ€be von Modellen fĂŒr Kleinkinder, da keine Elemente zu finden sind, die am Kleinkind orientiert und allzu verspielt sind.
FĂŒr Kinder und Jugendliche sind SportgerĂ€te mit Kunststoff- und Metallkonstruktionen am Markt. Pogo Sticks aus Metall weisen im Vergleich zu Kunststoffkonstruktionen meist eine geringere BelastungsfĂ€higkeit aus. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, sollten Sie fĂŒr schwere Kinder oder Jugendliche ein FitnessgerĂ€t erwerben, welches eine Konstruktion aus Metall aufweist.

4.3 Pogo Stick fĂŒr Erwachsene:

SprungstĂ€be waren zwar vor langer Zeit ein klassisches Kinderspielzeug, jedoch erfreuen sich Pogo Sticks heutzutage auch bei Erwachsenen großer Beliebtheit.
Dieses SportgerĂ€t hilft dabei, die Fitness ebenso wie die koordinativen FĂ€higkeiten zu verbessern und bereitet großen Spaß.
HĂŒpfstĂ€be fĂŒr Erwachsene halten aufgrund des höheren Gewichts der User stĂ€rkeren Belastungen stand und weisen eine schlichtere Optik auf.

Wichtig ist auch bei Modellen fĂŒr Erwachsene, das Maximalgewicht zu beachten!
SprungstĂ€be fĂŒr Erwachsene sind fĂŒr Einsteiger und Fortgeschrittene erhĂ€ltlich. Als Neuling ist ein preiswertes AnfĂ€nger-Modell ausreichend, welches aus stabilen Materialien hergestellt ist. Wenn Sie jedoch vorhaben, regelmĂ€ĂŸig mit diesem SportgerĂ€t zu trainieren, sollten Sie sich fĂŒr einen hochwertigen Sprungstab entscheiden.

Tipp: Viele Erwachsene ĂŒberschĂ€tzen sich selbst und möchten ebenso wie zahlreiche Kinder schon nach kurzer Zeit hohe und weite SprĂŒnge absolvieren. Wichtig ist, mit StandĂŒbungen und nicht mit extremen SprĂŒngen zu beginnen.
Auch als Erwachsener sind Sie einer Verletzungsgefahr ausgesetzt und somit sollten Sie Ihren Kopf mit einem Helm und Ihre Knie ebenso wie Ellenbogen mit Protektoren schĂŒtzen.

4.4 Pogo Stick fĂŒr erfahrene User und Tricks:

Wenn Sie bereits Erfahrung mit dem Sprungstab gemacht habe, Sie KunststĂŒcke ebenso wie extrem hohe und weite SprĂŒnge absolvieren möchten, können Sie zu einem HightechgerĂ€t greifen. Diese speziellen Pogo Sticks bieten sich fĂŒr waghalsige KunststĂŒcke an und sie werden auch bei WettkĂ€mpfen eingesetzt.
Pogo-Sticks-Extreme-Modelle ermöglichen spektakulĂ€re Tricks und Sie können eine Sprunghöhe von bis zu drei Metern erreichen. Damit diese Profi-GerĂ€te den enormen Belastungen standhalten, sind sie Ă€ußerst robust gebaut. Könner finden ProfigerĂ€te in der oberen Preisklasse, da die extrem belastbaren Komponenten und Materialien hochklassig und somit teurer sind.
Diese GerĂ€te sind sowohl fĂŒr Kleinkinder als auch fĂŒr AnfĂ€nger keinesfalls anzuraten!

5. So verwenden Sie den Pogo Stick richtig

Damit Sie den Umgang mit dem Pogo Stick möglichst einfach meistern haben wir Ihnen nachfolgend 3 einfache Schritte zusammengefasst mit deren Hilfe Sie den richtigen Umgang mit dem Pogo Stick schnell erlernen.

1

Stellen Sie sich auf die beiden Fußrasten auf das SportgerĂ€t, wĂ€hrend Ihre HĂ€nde den T-förmigen Griff umklammern. Schon durch das bloße Stehen können Sie Ihre Balance-FĂ€higkeiten unter Beweis stellen und verbessern.

2

HĂŒpfbewegungen können Sie erreichen, indem Sie mit beiden Beinen gleichzeitig auf die Fußrasten springen. Bei dieser hĂŒpfenden Bewegung wird die im FitnessgerĂ€t integrierte Feder zusammengedrĂŒckt. Beim Hochspringen nimmt die Feder wieder ihre Ausgangsposition ein.

3

Wenn Sie mehrmals auf- und abspringen, können Sie eine kontinuierliche HĂŒpfbewegung erreichen. Durch die Verlagerung Ihres Gewichts können Sie sich hĂŒpfend in die entsprechende Richtung fortbewegen. Wenn Sie nach vorne springen möchten, mĂŒssen Sie Ihr Gewicht also nach vorne verlagern.

6. Pogo Stick Kaufkriterien

Das Angebot an unterschiedlichen SprungstÀben ist breit gefÀchert, was die Kaufentscheidung schwierig gestalten kann.
Wenn Sie auf der Suche nach einem robusten und langlebigen Pogo Stick sind, sollten Sie sich vorab mit den wichtigsten Kategorien befassen, die im aktuellen Pogo Stick Test genau unter die Lupe genommen werden.

Anhand dieser Testkategorien können Sie einen Vergleich anstellen und die Auswahl eingrenzen. Da SprungstĂ€be fĂŒr verschiedene Alters- und Gewichtsklassen, AnfĂ€nger, Fortgeschrittene und Profis entwickelt werden, mĂŒssen individuelle Faktoren des Users berĂŒcksichtigt werden.
Zudem weisen diese Spiel- und SportgerÀte unterschiedliche QualitÀtsmerkmale, Materialien und Preisklassen auf.

In puncto GrĂ¶ĂŸe weisen SprungstĂ€be erhebliche Unterschiede auf. WĂ€hrend einige Pogo Sticks speziell fĂŒr Kleinkinder entwickelt werden, sind andere SportgerĂ€te auf Jugendliche oder Erwachsene ausgerichtet. Informationen diesbezĂŒglich können Sie den Angaben des Herstellers und dem aktuellen Pogo Stick Test entnehmen.
Das Gewicht des aktiven SpielgerĂ€ts ist von großer Bedeutung. Wenn Sie ein Modell fĂŒr Kleinkinder erwerben, sollte das SportgerĂ€t maximal drei Kilogramm auf die Waage bringen, da die Kleinen den Pogo Stick oftmals selbst tragen.
Je Ă€lter und stĂ€rker die Kinder werden, desto höher darf das Eigengewicht des Sprungstabs sein, jedoch sollte das Maximalgewicht fĂŒnf Kilogramm nicht ĂŒberschreiten.
Erwachsene können zu einem schwereren Modell greifen, jedoch gilt es zu bedenken, dass ein höheres Eigengewicht des FitnessgerÀts mit einem höheren Kraftaufwand beim Transportieren verbunden ist.
Achten Sie in puncto Maximalgewicht auf die Angaben des Herstellers, da jeder Sprungstab fĂŒr eine eigene Gewichtsklasse entwickelt wird. Das Maximalgewicht sollte aus SicherheitsgrĂŒnden keinesfalls ĂŒberschritten werden! Einige SportgerĂ€te zeichnen sich durch eine großzĂŒgige Gewichtsspanne aus, sodass der Sprungstab sowohl von Ă€lteren Kindern als auch von Jugendlichen und Erwachsenen genutzt werden kann. Wenn nicht nur Ihr Kind, sondern auch Sie den Pogo Stick nĂŒtzen möchten, sollten Sie zu einem Modell mit großer Gewichtsspanne greifen. Sollte nur Ihr Kind auf dem Pogo Stick toben und trainieren, so ist ein spezielles GerĂ€t fĂŒr Kinder empfehlenswert.
Sie sollten die Gewichtsgrenze auf Dauer nicht auslasten, da dadurch die Lebensdauer des Pogo Sticks darunter leiden kann.
Werfen Sie auch ein Auge auf das Minimalgewicht, welches vom Hersteller empfohlen wird. Wird das SportgerĂ€t von einem zu leichten Kind genutzt, so kann es vorkommen, dass die Mechanik nicht funktioniert, da die Federung zu wenig stark zusammengedrĂŒckt wird. Somit ist es nicht möglich, SprĂŒnge auszuĂŒben.
Damit der HĂŒpfstab hĂ€lt, was er verspricht, sollten Sie sich in einem Pogo Stick Test ĂŒber die QualitĂ€t der verwendeten Materialien informieren. Achten Sie auf eine stabile Konstruktion und eine solide Bauweise. Besonders robust und langlebig sind jene FitnessgerĂ€te, die aus Stahl gefertigt sind. Wenn Sie auf ein geringes Eigengewicht Wert legen, sollten Sie zu einem Pogo Stick aus Aluminium greifen.
Innovative GerĂ€te mit Keratin-Tanktechnik sind mit einem extra Tank ausgestattet, welcher Keratin enthĂ€lt. Dieses Keratin wird wĂ€hrend des GlĂ€ttens an Ihre Haare abgegeben und sorgt fĂŒr mehr Sprungkraft und Glanz.
Einen wesentlichen Aspekt stellt eine ausgezeichnete Verarbeitung dar. Ist der HĂŒpfstab solide verarbeitet, sinkt das Unfallrisiko.
Überlegen Sie sich vor dem Kauf, ob die Sprungstange ausschließlich von Ihrem Kind oder auch von weiteren Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen unterschiedlicher Altersgruppen und Gewichtsklassen verwendet wird. Sollte der HĂŒpfstab von mehreren Personen zum Spielen und Trainieren verwendet werden, so lohnt sich die Investition in ein hochwertiges Modell mit einer breiten Gewichtsspanne.
Hochwertige Pogo Sticks wachsen ĂŒber einen gewissen Zeitraum mit Ihrem Kind mit. Modelle dieser Art weisen eine Teleskopstange auf, welche auf die KörpergrĂ¶ĂŸe Ihres Kindes angepasst werden kann.
Die vom Hersteller empfohlene Altersempfehlung bezieht sich einerseits auf die motorischen FĂ€higkeiten, die fĂŒr die Verwendung des HĂŒpfstabs notwendig sind, andererseits auf das Gewicht.
Es gilt zu beachten, dass Sprungstangen fĂŒr Kinder keinesfalls von einem Jugendlichen oder Erwachsenen verwendet werden sollten, da diese Modelle weniger belastbar sind.
FĂŒr Kleinkinder sind Pogo Sticks mit kindlichen Motiven am Markt, welche die Herzen der Kleinen höher schlagen lassen. HĂŒpfstĂ€be fĂŒr Ă€ltere Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind in unterschiedlichen Farben und Designs erhĂ€ltlich und somit können Sie das SportgerĂ€t in der Lieblingsfarbe oder mit optisch ansprechenden Mustern wĂ€hlen.
WĂ€hrend die Stange von Pogo Sticks fĂŒr Kinder nieder ist, weisen Modelle fĂŒr Erwachsene eine hohe Stange auf. Das Maß des FitnessgerĂ€ts sollte auf den User abgestimmt sein.
Nicht zu unterschĂ€tzen ist die Art der Federung, da diese enorme Auswirkungen auf die SprungqualitĂ€t hat. Achten Sie auf eine hochwertige Feder, da diese die Sprungleistung intensiviert und somit höhere und weitere SprĂŒnge ermöglicht.
Innovative Pogo Sticks zeichnen sich durch eine interne DĂ€mpfung durch beispielsweise Elastomere aus. Dank einer DĂ€mpfung werden die Gelenke geschont. Informieren Sie sich im Pogo Stick Test darĂŒber, welche QualitĂ€ts-SprungstĂ€be mit einer DĂ€mpfung ausgestattet sind.
Moderne Varianten zeichnen sich durch Luftfederelemente inklusive Ventil aus. Diese bieten den Vorteil, dass Sie den Luftdruck des Pogo-Sticks auf das Körpergewicht Ihres Kindes einstellen können.
Da dieses SportgerĂ€t regelmĂ€ĂŸig gewartet werden muss, sollte im Lieferumfang ein kleines Werkzeugset inkludiert sein, damit Sie Justierungen und kleine Reparaturen selbst durchfĂŒhren können.
In puncto Aufbau wurden im Sprungstab Vergleich erhebliche Unterschiede festgestellt. Bei einigen SportgerÀten entpuppte sich der Aufbau im Praxistest als aufwÀndig und kompliziert. Lesen Sie in aktuellen Testberichten nach, ob der Aufbau problemlos erfolgt.
Die TrittflĂ€chen sollten großzĂŒgig bemessen ebenso wie gummiert sein, damit die Gefahr des Abrutschens reduziert wird. Besonders empfehlenswert sind Fußrasten mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung. Die Rutschfestigkeit kann durch zusĂ€tzliche Rillen oder Noppen maximiert werden.
Besonders praktisch erweisen sich Modelle, deren TrittflÀchen austauschbar sind.
Fu߬stĂŒtzen zum Klappen bieten den Vorteil, dass der Pogo Stick platzsparend aufbewahrt und transportiert werden kann.

Bei zahlreichen Modellen ist die TrittflĂ€che ziemlich nah ĂŒber dem Boden angebracht. Dies bietet den Vorteil, dass Kinder schnell auf dem Boden zu stehen kommen, sollten sie den Halt verlieren. Je höher die TrittflĂ€che angebracht ist, desto schwieriger gestaltet sich das Abspringen.

Damit Kinder, Jugendliche und Erwachsene das SportgerĂ€t sicher und beim HĂŒpfen komfortabel mit den HĂ€nden umklammern können, sollten die Griffe ergonomisch geformt sein. DarĂŒber hinaus sollten Sie nur jene Modelle in die nĂ€here Auswahl aufnehmen, deren Griffe gummiert sind. Gummierte Griffe bieten den Vorteil, dass die HandflĂ€chen nicht so leicht abrutschen. Selbst an heißen Sommertagen bieten gummierte Griffe einen festen Halt, wenn die HandflĂ€chen verschwitzt sind.
Einen hohen Komfort stellen gepolsterte Griffe beispielsweise aus Schaumstoff sicher, da diese sowohl den Stoß als auch die ErschĂŒtterungen abfangen. Zudem verhindert eine Polsterung der Griffe, dass die HĂ€nde abrutschen.
Das Verletzungsrisiko kann durch eine Ummantelung der HĂŒpfstange minimiert werden. Eine Ummantelung aus Schaumstoff verhindert, dass Kinder ebenso wie Jugendliche oder AnfĂ€nger im Falle des Abrutschens direkt auf die harte Stange prallen.

In aktuellen Pogo Stick Tests können Sie sich einen Überblick ĂŒber die wichtigsten Kriterien verschaffen, die ein Sprungstab erfĂŒllen sollte. Neutrale Tester haben zahlreiche Modelle untersucht und in der Praxis getestet ebenso wie eine objektive Bewertung vorgenommen. Sie können nachlesen, wie die einzelnen SportgerĂ€te in den unterschiedlichen Testkategorien abgeschnitten haben, welche Besonderheiten die Pogo Sticks aufweisen und welche MĂ€ngel aufgezeigt wurden. Ein Vergleich ist ratsam, damit Sie jenes FitnessgerĂ€t erwerben, welches an die individuellen BedĂŒrfnisse und körperlichen Faktoren abgestimmt ist!

7. Fragen und Antworten zum Thema Pogo Stick

Die Antwort dieser Frage hÀngt von mehreren Faktoren ab.
Dieses aktive Spielzeug und SportgerĂ€t ist fĂŒr den Straßenverkehr ungeeignet.
Die Sicherheit ist zudem davon abhÀngig, welche Sicherheitsfeatures der Pogo Stick aufweist.

Modelle mit rutschfesten Fußrasten, gepolsterten Griffen und einer Ummantelung aus Schaumstoff minimieren das Verletzungsrisiko.
Das Verletzungsrisiko hĂ€ngt auch von der Risikobereitschaft des Users ab. Wer sich ĂŒberschĂ€tzt und sofort mit hohen und weiten SprĂŒngen loslegen will, lĂ€uft Gefahr, zu stĂŒrzen.
Wenn Ihr Kind oder Sie sich jedoch langsam mit diesem SportgerÀt vertraut machen und keine waghalsigen Tricks versuchen, minimiert sich das Verletzungsrisiko.
Wer auf einem Pogo Stick spielt oder trainiert, sollte eine entsprechende Schutzbekleidung tragen.

Der Kopf sollte mit einem Helm geschĂŒtzt werden, wĂ€hrend Protektoren die Knie und Ellenbogen vor Verletzungen bewahren sollten.
Sie können fĂŒr Ihr Kind oder sich Helme oder Protektoren nutzen, die beim Inlineskaten getragen werden, da keine speziellen Helme, Knie- und EllenbogenschĂŒtzer fĂŒr den Sprungstab am Markt sind.
Die Unfallgefahr nimmt zu, wenn der Sprungstab falsch genutzt wird und wenn Kinder im Eigenheim SprĂŒnge absolvieren.
Zudem sollten Sie keinesfalls Ihrem Kind erlauben, in der Wohnung weite SprĂŒnge auszuĂŒben.
Sie können das Unfallrisiko minimieren, indem Sie das Maximalgewicht beachten und auf solide Materialien Wert legen.
Kaufen Sie keinesfalls einen billigen, jedoch minderwertigen Pogo Stick, da dieser MĂ€ngel aufweisen kann und leichter zu Bruch geht als ein hochqualitatives Modell.

Das im Trend liegende aktive Spielzeug und SportgerÀt ist in jedem Spielzeugmarkt und SportfachgeschÀft erhÀltlich.
Die Auswahl ist in diesen Shops jedoch weitaus geringer als bei einem Online-Anbieter.

Wenn Sie sich fĂŒr einen HĂ€ndler im Internet entscheiden, profitieren Sie meist auch von einem geringeren Preis.
Sie können den Kauf rund um die Uhr abwickeln und die Vergleichsmöglichkeiten sind ausgezeichnet. Zudem sparen Sie sich den Hin- und Retourweg zum FachgeschĂ€ft und Sie mĂŒssen nicht an der Kasse anstehen.

Der Preis von SprungstÀben variiert und somit ist ein Pogo Stick Vergleich ratsam.
Die Preise sind nicht nur von der Ausstattung und der Belastung, sondern auch von den Materialien und der Verarbeitung abhÀngig.

HĂŒpfstĂ€be werden zwischen 20 und 400 Euro angeboten, jedoch finden sich auch zahlreiche Modelle in der mittleren Preisklasse, die im aktuellen Pogo Stick Vergleich ein sehr gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis aufweisen.
Bedenken Sie, dass minderwertige HĂŒpfstĂ€be ein geringeres Maß an Sicherheit bieten, weniger robust sind und die Gefahr grĂ¶ĂŸer ist, dass das SportgerĂ€t einen Schaden nimmt. Auch wenn die Anschaffungskosten eines hochwertigen Modells etwas höher sind, sparen Sie auf Dauer Bares, da Sie auf einen Zweitkauf verzichten können.

HĂŒpfstĂ€be haben ein enormes Potenzial und in den vergangenen Jahren wurden so manche kuriose Rekorde aufgestellt.
Der US-Amerikaner Ashrita Fuhrmann zÀhlt als Meister des Pogo Sticks und schaffte es gleich mehrfach ins Guiness Buch der Rekorde.

Der Weltrekordhalter benötigte nicht einmal eine Stunde, um die CN Towers in Toronto mit den 1899 Stufen mit dem Pogo Stick zu erklimmen.
Fuhrmann hĂ€lt zudem den Weltrekord fĂŒr die meisten SprĂŒnge in einer Minute. Der US-Amerikaner schaffte 238 SprĂŒnge mit dem Pogo Stick in nur einer Minute.
Die lÀngste ohne Unterbrechung gesprungene Strecke liegt bei 37,2 Kilometer.

Sie können die Lebensdauer Ihres Pogo Sticks durch eine regelmĂ€ĂŸige Wartung maximieren. Bearbeiten Sie hierfĂŒr die Stahlfeder mit einem geeigneten Schmierstoff. Die einfachste Methode ist es, die Feder mit einem Spezialspray einzusprĂŒhen.
Zudem sollten Sie in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden ĂŒberprĂŒfen, ob alle Komponenten fix sitzen.
NatĂŒrlich ist ein gewisses Unfallrisiko gegeben, jedoch können Sie dieses durch geeignete Sicherheitsvorkehrungen minimieren.
HĂŒpfstĂ€be eignen sich ausschließlich auf festem Untergrund, der gerade ist und nur wenige Modelle sind fĂŒr den Einsatz auf dem Rasen geeignet.

8. Fazit

Ein Pogo Stick ist ein aktives Spielzeug fĂŒr Kinder und FitnessgerĂ€t fĂŒr Erwachsene, welches langanhaltenden Sprungspaß garantiert. Mit einem Sprungstab könne Kinder, Jugendliche und Erwachsene ihre Kondition und Motorik verbessern, da Geschicklichkeit und Gleichgewicht gefragt ist. Das Springen auf dem Pogo Stick erfordert keine Vorbereitungszeit und es ist einfach zu erlernen. Nach der Eingewöhnungsphase können Sie nicht nur die Balance halten und vorwĂ€rts hĂŒpfen, sondern auch rĂŒckwĂ€rts, seitlich und im Zickzack hĂŒpfen. Ein Pogo Stick vereint Spiel, Spaß und Training fĂŒr Kinder und Erwachsene!

9. WeiterfĂŒhrende Links und Quellen

wie hat dir der Vergleich gefallen? jetzt Bewerten:

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments