Rasierseife Test & Vergleich 2020

Die 7 besten Rasierseifen im Überblick

Eine gute Rasierseife sorgt dafĂŒr dass die haut nach dem Rasieren geschmeidig bleibt und keine Rötungen oder Hautirritationen zurĂŒckbleiben. Dabei sollte die Seife möglichst schaumig und cremig sein. Wichtig ist außerdem dass die Rasierseife frei schön schĂ€dlichen Inhaltsstoffen wie Mineralöle oder Parabene ist. NtĂŒrlich spielt bei der Auswahl der richtigen Rasierseife auch der richtige Duft eine entscheidende Rolle.

Unsere Redaktion hat sich die schaumigen Seifen einmal etwas genauer angeschaut und untersucht auf welche Eigenschaften es bei einer guten Rasierseife wirklich ankommt. Unsere Ergebnisse finden Sie in nachfolgender Vergleichstabelle.

Vergleichssieger
MĂŒhle Rasierseife Aloe Vera
Haslinger Sandelholz Rasierseife
Edwin Sandelholz Rasierseife
Preis-Leistungs Sieger
Proraso Sapone da Barba
Speick Men Rasierseife
Fantasia Rasierseife
Taylors of Old Bond Street Rasiercreme
LinkMĂŒhle Rasierseife Aloe Vera*Haslinger Sandelholz Rasierseife*Edwin Sandelholz Rasierseife*Proraso Sapone da Barba*Speick Men Rasierseife*Fantasia Rasierseife*Taylors of Old Bond Street Rasiercreme*
Testergebnis
Produktvergleicher.org1.1Sehr gut05/2020
Produktvergleicher.org1.2Sehr gut05/2020
Produktvergleicher.org1.4Sehr gut05/2020
Produktvergleicher.org1.6Gut05/2020
Produktvergleicher.org1.7Gut05/2020
Produktvergleicher.org2.0Gut05/2020
Produktvergleicher.org2.2Gut05/2020
Kundenbewertung
212 Bewertungen

223 Bewertungen

358 Bewertungen

2120 Bewertungen

3 Bewertungen

182 Bewertungen

7941 Bewertungen
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Menge65 g60 g65 g150 g2 x 50 g100 g150 g
DuftEichen­laub & MinzeSan­del­holzSan­del­holzpudrigBaldrianSan­del­holzSan­del­holz
ParabenfreiJaJaJaJaJaJaJa
MineralölfreiJaJaJaJaJaJaJa
ohne SilikoneJaJaJaJaJaJaJa
geeignet fĂŒr Sensible HautJaJaJaJaJaJaJa
Cremige Konsistenz
InhaltsstoffeAloe Vera, Bie­nen­wachsSan­del­holz, HonigSan­del­holzGrĂŒner Tee, Kokos­nuss-ÖlEchter Speik, Aloe VeraAloe Vera, San­del­holzSan­del­holz
Besonderheiten
  • sanft und pflegend
  • rĂŒckfettende Wirkung
  • natĂŒrliche Inhaltsstoffe
  • antiseptische Wirkung
  • rĂŒckfettend
  • pflanzlich
  • Ohne Paraben und Mineralöl
  • FĂŒr alle Hauttypen
  • angenehmer Duft
  • sehr ergiebig
  • dezenter Geruch
  • pflegende Inhaltsstoffe
  • echter Speik
  • dezenter Geruch
  • aus Ă€therischem Sandelholzöl
  • ergiebig
  • sehr ergiebig
Prime
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
MĂŒhle Rasierseife Aloe Vera
Kundenbewertung
212 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
Menge65 g
DuftEichen­laub & Minze
ParabenfreiJa
MineralölfreiJa
ohne SilikoneJa
geeignet fĂŒr Sensible HautJa
Cremige Konsistenz
InhaltsstoffeAloe Vera, Bie­nen­wachs
Besonderheiten
  • sanft und pflegend
  • rĂŒckfettende Wirkung
  • natĂŒrliche Inhaltsstoffe
Prime
amazon prime logo
€ 6,50
€ 6,19
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Haslinger Sandelholz Rasierseife
Kundenbewertung
223 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
Menge60 g
DuftSan­del­holz
ParabenfreiJa
MineralölfreiJa
ohne SilikoneJa
geeignet fĂŒr Sensible HautJa
Cremige Konsistenz
InhaltsstoffeSan­del­holz, Honig
Besonderheiten
  • antiseptische Wirkung
  • rĂŒckfettend
  • pflanzlich
Prime
amazon prime logo
€ 5,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Edwin Sandelholz Rasierseife
Kundenbewertung
358 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
Menge65 g
DuftSan­del­holz
ParabenfreiJa
MineralölfreiJa
ohne SilikoneJa
geeignet fĂŒr Sensible HautJa
Cremige Konsistenz
InhaltsstoffeSan­del­holz
Besonderheiten
  • Ohne Paraben und Mineralöl
  • FĂŒr alle Hauttypen
  • angenehmer Duft
Prime
amazon prime logo
€ 10,00
€ 9,36
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Proraso Sapone da Barba
Kundenbewertung
2120 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
Menge150 g
Duftpudrig
ParabenfreiJa
MineralölfreiJa
ohne SilikoneJa
geeignet fĂŒr Sensible HautJa
Cremige Konsistenz
InhaltsstoffeGrĂŒner Tee, Kokos­nuss-Öl
Besonderheiten
  • sehr ergiebig
  • dezenter Geruch
  • pflegende Inhaltsstoffe
Prime
amazon prime logo
€ 5,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Speick Men Rasierseife
Kundenbewertung
3 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
Menge2 x 50 g
DuftBaldrian
ParabenfreiJa
MineralölfreiJa
ohne SilikoneJa
geeignet fĂŒr Sensible HautJa
Cremige Konsistenz
InhaltsstoffeEchter Speik, Aloe Vera
Besonderheiten
  • echter Speik
  • dezenter Geruch
Prime
€ 9,19
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Fantasia Rasierseife
Kundenbewertung
182 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
Menge100 g
DuftSan­del­holz
ParabenfreiJa
MineralölfreiJa
ohne SilikoneJa
geeignet fĂŒr Sensible HautJa
Cremige Konsistenz
InhaltsstoffeAloe Vera, San­del­holz
Besonderheiten
  • aus Ă€therischem Sandelholzöl
  • ergiebig
Prime
amazon prime logo
€ 8,10
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Taylors of Old Bond Street Rasiercreme
Kundenbewertung
7941 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
Menge150 g
DuftSan­del­holz
ParabenfreiJa
MineralölfreiJa
ohne SilikoneJa
geeignet fĂŒr Sensible HautJa
Cremige Konsistenz
InhaltsstoffeSan­del­holz
Besonderheiten
  • sehr ergiebig
Prime
amazon prime logo
€ 14,60
€ 14,23
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. Oktober 2020 um 2:20 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geÀndert haben können. Alle Angaben ohne GewÀhr.

Rasierseifen-Kaufberatung:
So wÀhlen Sie das richtige Modell aus dem obigen Rasierseife Test & Vergleich

Auf einen Blick

Rasierseife Test

Rasierseifen gibt es schon lange. Zu Beginn des vorigen Jahrhunderts waren sie beinahe die einzige Möglichkeit, die Haut vor Reizungen und Rötungen zu bewahren. Mit dem Aufkommen von Rasierschaum aus der Dose, der gebrauchsfertig aus der Verpackung kommt, wurden sie ins Vergessen gedrĂ€ngt. Heute erfreuen sie sich wieder großer Beliebtheit, diesmal nicht nur bei MĂ€nnern. Das hat einerseits mit dem Aufkommen der Kultivierung des Bartes zu tun, der Beruf des Barbieres ist wieder sehr gefragt. Wer einen gepflegten Vollbart hat, ist damit auch in Anzug und Krawatte gerne gesehen. Andererseits hat es auch mit dem aufkommenden Umweltbewusstsein zu tun.

Jeder einzelne von uns ist gefragt, wenn es darum geht weniger MĂŒll zu produzieren. Der Umstieg auf eine Rasierseife bietet durch ihre lange Haltbarkeit und ihren geringen Verpackungsaufwand eine gute Möglichkeit, Ressourcen zu schonen. Wer noch einen Schritt weiter gehen möchte und die klassische Rasur perfektionieren will, der benutzt in Kombination mit Seife und Pinsel einen Rasierhobel. Ein Rasierseife Test hat ergeben, dass dadurch wesentlich weniger Rötungen, Hautreizungen und in weiterer Folge EntzĂŒndungen entstehen. Damit ist diese Form der Rasur auch fĂŒr empfindliche Hautpartien, wie sie zum Beispiel die Bikinizone ist, geeignet.

Auf welche Eigenschaften Sie bei einer guten Rasierseife achten sollten und wie Sie die Rasiercreme richtig anwenden erfahren Sie in unserem Rasierseifen-Ratgeber-2020.

2. Was ist Rasierseife?

Die Rasierseife ist ein umweltfreundlicher, angenehm anzuwendender Ersatz fĂŒr den Rasierschaum aus der Dose. Im Gegensatz zu herkömmlichen Seifen bildet sie einen besonders feinen und festen Schaum, der sich lange hĂ€lt. Das erleichtert das Gleiten der Rasierklingen ĂŒber die Haut. Um eine Rasierseife richtig anzuwenden, benötigt man einen Rasierpinsel und eine kleine Schale mit warmem Wasser.

Lassen Sie sich nicht davon abschrecken, dass Sie zu Beginn vielleicht ein wenig lĂ€nger fĂŒr die Rasur brauchen als bisher. Wie bei so vielen Dingen im Leben mĂŒssen Sie auch hier erst herausfinden, wie lange Sie die Seife tatsĂ€chlich aufschĂ€umen mĂŒssen und ab wann die Haut weich genug fĂŒr eine angenehme Rasur ist. Ihre Geduld wird mit weniger Hautirritationen und Rötungen, sowie besonders glatter Haut belohnt werden. Das sieht im Sommer schön aus, im Winter wird das Tragen von Kleidung und Schals wesentlich angenehmer.

Im Handel wird Rasierseife auch oft als Shaving Soap oder Shaving Cream bezeichnet und kommt meist vorrangig bei der Nassrasur im Gesicht zum Einsatz. Rasierseife eignet sich allerdings auch wunderbar fĂŒr die Rasur an anderen Körperstellen wie etwa den Beinen und ist damit auch fĂŒr Frauen bestens geeignet.

Vor allem wenn Sie mit einem Nassrasierer oder einem klassischen Rasiermesser arbeiten, ist der Einsatz einer Rasierseife fast Pflicht. GegenĂŒber dem oft genutzten Rasierschaum hat die Rasierseife einige Vorteile bei der Nassrasur.

Nachfolgend Listen wir Ihnen die Vor- und Nachteile von Rasierseife im Vergleich zu Rasierschaum auf:

Vorteile Nachteile
bereitet die haut ideal auf die Rasur vor etwas mehr Zeitaufwand
bessere Gleiteigenschaften als Schaum
rĂŒckfettende und pflegende Wirkung
ideal fĂŒr Reisen

3. Welche Rasierseife-Typen gibt es?
Rasierseife und Rasierpinsel

Es gibt feste Rasierseife im Tiegel, als Block oder in Stab-Form, sowie weiche Rasierseife. Alle werden unterschiedlich angewendet oder haben ein anderes Schaumverhalten. Ebenso sind sie unterschiedlich verpackt und halten auch unterschiedlich lange. Lesen Sie sich die nachfolgenden Varianten durch und entscheiden Sie, welche die beste Rasierseife fĂŒr Sie ist.

3.1 Feste Rasierseife im Tiegel

Feste Rasierseife im Tiegel ist die klassische Variante. Durch den Tiegel wird die Anwendung erleichtert, gleichzeitig ist die Seife zwischen den Rasuren vor Feuchtigkeit geschĂŒtzt und Sie mĂŒssen sich keine Gedanken ĂŒber die Lagerung machen. FĂŒr die Rasur feuchten Sie den Pinsel an, am besten in einer kleinen Schale mit warmem Wasser. Durch kreisförmige Bewegungen im Seifentiegel erzeugen Sie einen feinen Schaum, den Sie dann in der zu rasierenden Stelle einmassieren.

Bei grĂ¶ĂŸeren Bereichen gehen Sie am besten Abschnittsweise vor. Massieren Sie die Seife mit dem Pinsel möglichst lange ein, um die Haut und die Haare aufzuweichen. Dadurch gleitet der Rasierer anschließend besonders schonend. Nach der Rasur spĂŒlen Sie ĂŒberschĂŒssige Schaumreste einfach mit warmem Wasser ab. Diese Variante der Rasierseife hĂ€lt lange und sieht auch immer ordentlich aus, da sie gut vor Feuchtigkeit geschĂŒtzt gelagert wird. Sie hĂ€lt bedeutend lĂ€nger als Rasierschaum aus der Dose. Wer besonders umweltschonend sein möchte, der sucht sich einen Hersteller aus, der NachfĂŒllpackungen fĂŒr den Tiegel anbietet. Das verursacht noch weniger MĂŒll.

3.2 Feste Rasierseife als Block

Feste Rasierseife als Block sieht aus wie eine herkömmliche Seife. Um möglichst lange etwas davon zu haben, muss auf die richtige Lagerung geachtet werden. Spezielle Seifenschalen, die eventuell die Feuchtigkeit vom Seifenblock ableiten, haben sich hier bewĂ€hrt. In der Anwendung funktioniert diese Art der Rasierseife gleich wie die im Tiegel. Zum leichteren AufschĂ€umen empfiehlt es sich, den Block in die Hand zu nehmen. Die großen Vorteile dieser Form sind einerseits der gĂŒnstigere Preis, andererseits die besonders umweltfreundliche Verpackung, die meistens aus Altkarton besteht.

3.3 Rasierseife in Stabform

In Stab-Form hĂ€lt die Rasierseife am lĂ€ngsten. Wie bei einem Deo-Stick wird wenig Seife direkt auf die angefeuchtete Haut aufgetragen. Um die Haare geschmeidig zu machen, massieren Sie die Seife in die Haut ein und schĂ€umen sie anschließend mit einem feuchten Pinsel auf. Diese Form gibt es zum Beispiel in speziellen Kartonverpackungen, in denen sich die Seife mit leichtem Druck auf die Unterseite nach oben schieben lĂ€sst. Es empfiehlt sich die Aufbewahrung in einem KĂ€stchen oder Schrank, um den Karton vor Feuchtigkeit im Badezimmer zu bewahren.

3.4 Weiche Rasierseife

Weiche Rasierseifen gibt es ĂŒblicherweise im Tiegel. Sie sind auf Grund ihrer cremigen Struktur wesentlich leichter aufzuschĂ€umen als feste Rasierseifen. Der Schaum wird besonders reichhaltig und langanhaltend, sodass sich diese Form der Seife fĂŒr Menschen mit empfindlicher Haut eignet.

Der Nachteil dieser Form ist ihre geringere Haltbarkeit im Vergleich zu den festen Varianten, allerdings hÀlt sie immer noch deutlich lÀnger als Rasierschaum aus der Dose. Die Anwendung funktioniert wie bei einer festen Seife im Tiegel, man braucht auf Grund ihrer Konsistenz etwas weniger Zeit zum AufschÀumen.

4. Wie lÀsst sich Rasierseife auf die richtige Konsistenz bringen?

Bevor Sie die Rasierseife auf die Haut auftragen können, muss diese noch aufgeschlagen und in die richtige Konsistenz gebracht werden. Der Schaum sollte möglichst cremig und leicht aufzutragen sein.

Bei der Nutzung von Rasierseife gibt es zwei Herangehensweisen:
– Sie schlagen die Rasierseife langsam mit etwas Wasser auf und arbeiten sich langsam an die richtige Konsistenz vor.

– Sie tragen die Rasierseife direkt auf und schĂ€umen mit einem bereits sehr nassen Pinsel direkt drauf los

Welche Variante die beste ist und wie Sie Rasierseife richtig Anwenden, erfahren Sie in nachfolgendem Video:

5. Die wichtigsten Kaufkriterien

Damit Sie sich fĂŒr die richtige Rasierseife entscheiden, haben wir Ihnen die wichtigsten Kaufkriterien im Überblick zusammengestellt. Nehmen Sie sich genug Zeit, um auch die Inhaltsstoffe zu prĂŒfen. Das ist besonders wichtig, wenn Sie empfindliche Haut haben. FĂŒr die Haltbarkeit der Seife spielt vor allem die Verarbeitung eine Rolle. Die Verpackung entscheidet darĂŒber, wie einfach die Seife handzuhaben ist, wie lange die Seife hĂ€lt und wie Sie sie aufbewahren können.

5.1 Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe sind ein wichtiges Kriterium beim Kauf einer Rasierseife. Die Basis bildet fast immer StearinsÀure, die aus der Verseifung von zum Beispiel Kokosöl gewonnen wird. Lassen Sie sich nicht durch das Wort SÀure verunsichern, es handelt sich dabei um eine FettsÀure, die sogar in Lebensmitteln eingesetzt werden darf. Auf der Verpackung oft als Stearic Acid angegeben, wird durch sie der Schaum besonders geschmeidig und hÀlt lange, was eine angenehme Rasur ermöglicht.

Vor allem Menschen mit einer empfindlichen Haut mĂŒssen sich vor dem Kauf die Liste der Inhaltsstoffe genau ansehen. Oftmals werden die Seifen parfĂŒmiert. Dann riechen sie zwar gut, können aber auch zu Hautreizungen fĂŒhren, besonders im Zusammenhang mit der nachfolgenden Rasur. In solchen FĂ€llen eignen sich Rasierseifen ohne Duft, beziehungsweise solche mit besonders beruhigenden Inhaltsstoffen wie Ringelblume.

Bei kaum einer anderen TĂ€tigkeit ist die Pflege der Haut so wichtig wie beim Rasieren. In erster Linie ist die richtige Anwendung der Rasierseife essenziell. Je lĂ€nger sie einmassiert wird, desto besser. Eine scharfe Klinge ist ebenfalls Pflicht, um ein Reißen an den Haaren und dadurch Verletzen der Haut zu vermeiden. Wer seiner Haut bei der Rasur zusĂ€tzlich ein wenig Pflege zukommen lassen möchte, achtet auf entsprechende Inhaltsstoffe. Pflegende ZusĂ€tze können zum Beispiel Olivenöl, Avocadoöl, Sheabutter oder Kokosöl sein. Sie sorgen dafĂŒr, dass die Haut nach der Rasur angenehm weich und geschmeidig wird. Ein Ausschlusskriterium sind Stoffe wie Parabene oder Mineralöle.

Da das Rasieren mit dem Rasierhobel oder anderen Nassrasierern keinesfalls nur MĂ€nnersache ist, spielt der Duft bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle. Es gibt neben herb und frisch duftenden MĂ€nnerseifen auch blumigere, sĂŒĂŸere Varianten fĂŒr Frauen. Die Rasierseife soll mit dem Pinsel gut eingearbeitet werden, um die Haare vor der Rasur so geschmeidig wie möglich zu machen, dadurch haftet der Duft auch lange auf der Haut. Achten Sie also darauf, dass die Seife fĂŒr Sie angenehm riecht.

5.2 Verarbeitung

Wie bei vielen Dingen ist die QualitÀt der Verarbeitung auch bei der Rasierseife entscheidend. Ein Rasierseife Test kann Ihnen hier behilflich sein. Eine gute Rasierseife lÀsst sich relativ schnell und einfach zu einem cremigen Schaum aufschlagen. Dieser sollte sich möglichst lange auf der Haut halten.

Vergleichen Sie das aber nicht mit gebrauchsfertigem Rasierschaum, der viele kĂŒnstliche Zusatzstoffe fĂŒr die Standfestigkeit enthĂ€lt. Braucht man etwas lĂ€nger fĂŒr die Rasur, sodass der Schaum an einigen Stellen schon weg ist, schĂ€umt man die Seife mit dem feuchten Pinsel einfach noch einmal auf.

Bei richtiger Lagerung darf die Seife nicht weich oder brĂŒchig werden, sondern soll nach der Trocknung immer wieder ihren ursprĂŒnglichen, festen Zustand haben. Der Geruch der Seife darf mit der Zeit ein wenig nachlassen, das ist kein Hinweis auf schlechte Verarbeitung.

5.3 Verpackung

Welche Art der Verpackung Sie wĂ€hlen, hat nicht nur Einfluss auf die Menge an MĂŒll, die dadurch produziert wird. Wie die Rasierseife verpackt ist, hat auch entscheidenden Einfluss auf ihre Haltbarkeit. Feste Seifen in Metalltiegeln sehen nicht nur immer ordentlich aus, durch den Schutz vor Feuchtigkeit und NĂ€sse halten sie auch besonders lange.

Ist die Rasierseife einmal aufgebraucht, muss der Tiegel entsprechend der örtlichen MĂŒlltrennung entsorgt werden. Wenn man das vermeiden möchte, sollte man sich einen Hersteller suchen der NachfĂŒllpackungen anbietet. Die NachfĂŒllung kann einfach in den leeren, gereinigten Tiegel gedrĂŒckt werden. Durch die WĂ€rme der HĂ€nde lĂ€sst sich das SeifenstĂŒck leicht einpassen.

Wer auf eine Stabseife zurĂŒckgreifen möchte, sollte auf eine Verpackung aus Karton zurĂŒckgreifen. Diese ist zwar empfindlich gegenĂŒber Feuchtigkeit, bei ein wenig Vorsicht und Lagerung in einem geschlossenen KĂ€stchen stellt das aber kein Problem dar. Ist die Rasierseife aufgebraucht, entsorgt man den Karton im Altpapier.

Eine recycelte Verpackung aus Altkarton ist auch bei Blockseifen wĂŒnschenswert. Sie schĂŒtzt die Seife gleich gut wie eine HĂŒlle aus Plastik, wird aber dem Hintergedanken der Umweltfreundlichkeit eher gerecht. Der Nachteil ergibt sich hier in der anschließenden Lagerung, ein eigenes SeifenschĂ€lchen oder spezielle SchwĂ€mme empfehlen sich hier. Diese mĂŒssen aus hygienischen und optischen GrĂŒnden regelmĂ€ĂŸig gereinigt werden.

6. HĂ€ufig gestellte Fragen zum Thema Rasierseife

Rasierseife lĂ€sst sich relativ einfach auch selber machen. FĂŒr die Herstellung benötigen Sie eine Basis sowie weitere Inhaltsstoffe wie pflegende Öle. Als Basis fĂŒr eine selbst hergestellte Rasierseife eignet sich Kokosfett sehr gut.

ZusĂ€tzlich können Sie Ätherische Öle hinzugeben, welche fĂŒr einen angenehmen Duft sorgen. Öle wie Olivenöl sorgen fĂŒr eine geschmeidige Haut sowie eine rĂŒckfettende Wirkung.

Der Nachteil von selbst hergestellter Rasierseife ist, dass diese meist nicht so einfach aufzuschlagen ist und die Gleiteigenschaften meist etwas schlechter sind als bei Kauf-Produkten. Rasierseife-Tests haben gezeigt, dass Produkte von renommierten Herstellern meist die bessere Wahl sind.

Je nach Hersteller, Menge und Inhaltsstoffen liegt eine gute Rasierseife preislich meist zwischen 8 und 15 €. NatĂŒrlich finden sich oft auch gĂŒnstigere Produkte, diese sind aber meistens nicht frei von schĂ€dlichen Inhaltsstoffen wie Mineralölen oder Parabenen.

Wie empfehlen in jedem Fall eine Rasierseife zu wĂ€hlen, welche auf natĂŒrliche Inhaltsstoffe zurĂŒckgreift. Diese pflegen die Haut und verhindern Pickel oder Rötungen nach der Rasur. Auch kĂŒnstliche Duftstoffe gilt es zu vermeiden.

Die meisten Hersteller in unserem Rasierseifen-Vergleich empfehlen eine Einwirkzeit von etwa ein bis zwei Minuten. Danach hat die Rasierseife ihre gleitende Wirkung entwickelt und konnte die Haut auf die Rasur vorbereiten.

Nach der Rasur kann, die der Schaum mit klarem Wasser abgewaschen werden.

7. Fazit

Rasierseife bereitet die Haut ideal auf die Rasur vor. Dabei hat Rasierseife eine deutlich bessere Gleiteigenschaft als handelsĂŒblicher Rasierschaum. Durch natĂŒrliche Inhaltsstoffe wie Aloe Vera oder Sandelholz wird die haut gepflegt und Rötungen oder Pickel verhindert. Eine gute Rasierseife sollte aus natĂŒrlichen Inhaltsstoffen bestehen und frei sein von Parabenen oder Mineralölen.

Aufgrund von pflegenden Ölen besitzt Rasierseife eine rĂŒckfettende Wirkung und sorgt so fĂŒr ein gesundes und geschmeidiges Hautbild.

8. WeiterfĂŒhrende Links und Quellen

Nachfolgend finden Sie weitere Quellen, Ratgeber und Tests zum Thema Rasierseife:

wie hat dir der Vergleich gefallen? jetzt Bewerten:

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments