Rattenfalle Test & Vergleich 2020

Die 7 besten Rattenfallen im √úberblick

Gerade in Kellern, K√ľchen oder an Orten an denen Lebensmittel gelagert werden, k√∂nnen sich schnell Ratten einfinden. Gerne vergreifen sich die Nagetiere an Lebensmitteln oder knabbern an Elektroleitungen oder anderen Installationen und k√∂nnen zudem Krankheiten √ľbertragen. Sind die Ratten ersteinmal entdeckt, wollen Sie diese schnellstm√∂glich wieder loswerden.

Rattenfallen finden sich in unterschiedlichen Ausf√ľhrungen und Typen: Wollen Sie die Ratten Tierfreundlich beseitigen, empfiehlt sich eine sogenannte Lebendfalle. Hier wird das Nagetier nicht get√∂tet. Es finden sich neben der Lebendfalle aber auch andere Ausf√ľhrungen. Unsere Tests- und Vergleichstabelle informiert √ľber die unterschiedlichen Retanfallen und gibt Ihnen einen √úberblick.

Vergleichssieger
KrapTrap Rattenfalle
RatzFatz Lebendfalle
Preis-Leistungs Sieger
Old Tjikko Ratenfalle
Giverny Rattenfalle
Gardigo Rattenfalle
GorillaTraps Rattenfalle
Köder-Discount Rattenfalle
LinkKrapTrap Rattenfalle*RatzFatz Lebendfalle*Old Tjikko Ratenfalle*Giverny Rattenfalle*Gardigo Rattenfalle*GorillaTraps Rattenfalle*Köder-Discount Rattenfalle*
Testergebnis
Produktvergleicher.org1.1Sehr gut05/2020
Produktvergleicher.org1.3Sehr gut05/2020
Produktvergleicher.org1.5Gut05/2020
Produktvergleicher.org1.7Gut05/2020
Produktvergleicher.org1.9Gut05/2020
Produktvergleicher.org2.2Gut05/2020
Produktvergleicher.org2.4Gut05/2020
Kundenbewertung
174 Bewertungen

807 Bewertungen

359 Bewertungen

698 Bewertungen

280 Bewertungen

67 Bewertungen

303 Bewertungen
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
TypLebendfalleLebendfalleLebendfalleSchlag­falleSchlag­falleSchlag­falleSchlag­falle
Anzahl gelieferter Fallen1116523
Indoor nutzbarJaJaJaJaJaJaJa
Outdoor nutzbarJaJaJaJaJaJaJa
Tierfreundlichkeit
Zuverlässigkeit als Falle
Langlebigkeit

sehr langlebig

sehr langlebig

langlebig

langlebig

langlebig

langlebig

langlebig
Reinigung

sehr einfach

sehr einfach

einfach

einfach

einfach

einfach

einfach
Maße60 x 17 x 17 cm32 x 13 x 13 cm33 x 6 x 10 cm14 x 8 x 10 cm14,8 x 7,6 x 7 cmk.A.14 x 8 x 7 cm
Besonderheiten
  • Tier wird nicht verletzt
  • Outdoor und Indoor nutzbar
  • mit Transportgriff
  • einfach zu reinigen
  • Tier wird nicht verletzt
  • einfaches Aufstellen
  • leicht zu reinigen
  • Tier wird nicht verletzt
  • Indoor und Outdoor nutzbar
  • sehr kompakt
  • inklusive Latex-Handschuhe
  • schnelles T√∂ten
  • einfaches Aufstellen
  • Set aus 5 Fallen
  • leicht abwaschbare
  • sensibler Ausl√∂semechnismus
  • einfaches Austellen
  • abwaschbar
  • Set aus 3 Fallen
  • wiederverwendbar
Prime
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
KrapTrap Rattenfalle
Kundenbewertung
174 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
TypLebendfalle
Anzahl gelieferter Fallen1
Indoor nutzbarJa
Outdoor nutzbarJa
Tierfreundlichkeit
Zuverlässigkeit als Falle
Langlebigkeit

sehr langlebig
Reinigung

sehr einfach
Maße60 x 17 x 17 cm
Besonderheiten
  • Tier wird nicht verletzt
  • Outdoor und Indoor nutzbar
  • mit Transportgriff
  • einfach zu reinigen
Prime
€ 35,94
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
RatzFatz Lebendfalle
Kundenbewertung
807 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
TypLebendfalle
Anzahl gelieferter Fallen1
Indoor nutzbarJa
Outdoor nutzbarJa
Tierfreundlichkeit
Zuverlässigkeit als Falle
Langlebigkeit

sehr langlebig
Reinigung

sehr einfach
Maße32 x 13 x 13 cm
Besonderheiten
  • Tier wird nicht verletzt
  • einfaches Aufstellen
  • leicht zu reinigen
Prime
€ 24,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Old Tjikko Ratenfalle
Kundenbewertung
359 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
TypLebendfalle
Anzahl gelieferter Fallen1
Indoor nutzbarJa
Outdoor nutzbarJa
Tierfreundlichkeit
Zuverlässigkeit als Falle
Langlebigkeit

langlebig
Reinigung

einfach
Maße33 x 6 x 10 cm
Besonderheiten
  • Tier wird nicht verletzt
  • Indoor und Outdoor nutzbar
  • sehr kompakt
Prime
amazon prime logo
€ 10,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Giverny Rattenfalle
Kundenbewertung
698 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
TypSchlag­falle
Anzahl gelieferter Fallen6
Indoor nutzbarJa
Outdoor nutzbarJa
Tierfreundlichkeit
Zuverlässigkeit als Falle
Langlebigkeit

langlebig
Reinigung

einfach
Maße14 x 8 x 10 cm
Besonderheiten
  • inklusive Latex-Handschuhe
  • schnelles T√∂ten
  • einfaches Aufstellen
Prime
amazon prime logo
€ 29,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gardigo Rattenfalle
Kundenbewertung
280 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
TypSchlag­falle
Anzahl gelieferter Fallen5
Indoor nutzbarJa
Outdoor nutzbarJa
Tierfreundlichkeit
Zuverlässigkeit als Falle
Langlebigkeit

langlebig
Reinigung

einfach
Maße14,8 x 7,6 x 7 cm
Besonderheiten
  • Set aus 5 Fallen
  • leicht abwaschbare
  • sensibler Ausl√∂semechnismus
Prime
€ 14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
GorillaTraps Rattenfalle
Kundenbewertung
67 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
TypSchlag­falle
Anzahl gelieferter Fallen2
Indoor nutzbarJa
Outdoor nutzbarJa
Tierfreundlichkeit
Zuverlässigkeit als Falle
Langlebigkeit

langlebig
Reinigung

einfach
Maßek.A.
Besonderheiten
  • einfaches Austellen
  • abwaschbar
Prime
amazon prime logo
Preis nicht verf√ľgbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Köder-Discount Rattenfalle
Kundenbewertung
303 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
TypSchlag­falle
Anzahl gelieferter Fallen3
Indoor nutzbarJa
Outdoor nutzbarJa
Tierfreundlichkeit
Zuverlässigkeit als Falle
Langlebigkeit

langlebig
Reinigung

einfach
Maße14 x 8 x 7 cm
Besonderheiten
  • Set aus 3 Fallen
  • wiederverwendbar
Prime
amazon prime logo
€ 12,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 30. Oktober 2020 um 1:22 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Rattenfallen-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Modell aus dem obigen Rattenfalle Test & Vergleich

Auf einen Blick

Rattenfalle Test

Ratten machen Sich in zahlreichen deutschen Haushalten breit. Dabei hat ca. jeder zehnte Deutsche Angst vor Ratten und M√§usen. Haben die Nagetiere erst einmal eine ergiebige Nahrungsquelle gefunden, fressen Sie Lebensmittel, hinterlassen Kot und √ľbertragen im schlimmsten Fall sogar Krankheiten. Wenn Sie also feststellen, dass Sie Ratten im Haus oder auf Ihrem Grundst√ľck haben, sollten Sie diese schnellstm√∂glich wieder los werden.

Mit welchen Mitteln sie Ratten und anderen Nagern den Kampf ansagen können und wie Sie die Tiere auch Tierfreundlich beseitigen können, erfahren Sie in unserem Rattenfallen-Ratgeber-2020. In unserer Vergleichstabelle finden sie die besten Rattenfallen im direkten Vergleich. Außerdem analysieren wir in unserem Ratgeber externe Ratenfallen-Tests und verraten Ihnen wie Sie eine Rattenfalle so effizient wie möglich nutzen und welche unterschiedlichen Typen von Ratenfallen es gibt.

2. Was ist eine Rattenfalle?

Wie jeder wei√ü, kann eine Rattenplage zu einer wirklich belastenden Lage f√ľhren. Die eigentlich so s√ľ√üen kleinen Nager k√∂nnen nicht nur zu gro√üen Sch√§den an Verkabelungen f√ľhren, sondern auch s√§mtliche Einrichtungen zerst√∂ren, da sie mit ihren kleinen Z√§hnen alles anknabbern. Gerade im gastronomischen und landwirtschaftlichen Bereich kann dies zu hohen finanziellen Einbu√üen und Verlusten f√ľhren.

Au√üerdem kommt es durch den Hinterlassenen Kot zu extremen Verschmutzungen, die gleichzeitig einen starken Gestank mit sich bringen, und professionell entfernt werden m√ľssen. Das Gef√§hrliche an einer Rattenplage ist jedoch, dass die kleinen Nager oftmals mit Krankheiten und Erregern infiziert sind.
Durch die Absonderung ihres Kotes oder ihren Speichel k√∂nnen hunderte Krankheiten √ľbertragen werden, die f√ľr den Menschen sehr gef√§hrlich werden k√∂nnen. Durch eine Rattenfalle soll der Befall durch Raten wieder in den Griff bekommen werden. Dabei stehen jede Menge verschiedener Arten der Fallen zu Verf√ľgung, die in einigen Rattenfallen Tests wirklich gut √ľberzeugen konnten.

3. Die unterschiedlichen Rattenfallen-Typen

3.1 Die Schlagfalle

Schlagfalle

Eine Schlagfalle

Die wohl bekannteste Art, um Ratten zu bek√§mpfen, ist die Schlagfalle. bei der Schlagfalle handelt es sich um eine Konstruktion, bei der eine Art runder B√ľgel an einen Ausl√∂ser gekn√ľpft ist. Oftmals befindet sich an dem Punkt des Ausl√∂sers ein K√∂der, um die Ratten anzulocken. Dabei kann es sich um Lebensmittel, wie K√§se oder Aufschnitt handeln, aber auch um s√ľ√üen Sirup oder Katzenfutter. Es gibt aber auch spezielle Rattenk√∂der in diversen Fachgesch√§ften zu erwerben, die speziell darauf konzipiert sind, dass die Ratten angelockt werden.

Kommt die Ratte nun an den Ausl√∂ser, wird durch einen mechanischen Mechanismus der B√ľgel in Sekundenschnelle herabgesenkt und trifft die Ratte im Nacken. Ein Vorteil dieser Falle ist, dass die Ratte in den meisten F√§llen einen sofort t√∂dlichen Schlag erleiden und so nicht noch weiter leiden m√ľssen. Ratten sind extrem schlaue und lernf√§hige Tiere. Sie lernen somit schnell dazu, dass es sich bei der Falle um eine t√∂dliche Konstruktion handelt. Das bedeutet, dass die Ratten oftmals Gebiete meiden bei denen sie wissen, dass es dort gef√§hrlich werden kann.

Ein entscheidender Nachteil der Schlagfalle ist jedoch, dass sie kaum zum Einsatz kommen kann, wenn es sich um eine gro√üfl√§chige Rattenplage handelt. Eine Schlagfalle kann immer nur ein Tier bek√§mpfen, muss danach anschlie√üend gr√ľndlich gereinigt und neu justiert werden, bevor sie wieder zum Einsatz kommen kann. Man br√§uchte also sehr viele der Schlagfallen, um schnellstm√∂glich alle Tiere zu beseitigen, was zeitgleich mit einem hohen finanziellen Aufwand verbunden ist. Au√üerdem muss besondere Vorsicht walten gelassen werden, wenn kleinere Kinder im Haus sind. Diese sind oftmals sehr neugierig und k√∂nnten in die Falle hineingreifen. Auch auf Haustiere muss geachtet werden. Aus Sicht von Tierfreunden gilt die Schlagfalle au√üerdem als nicht Tierfreundlich da diese das Tier t√∂tet.

3.2 Die elektrische Rattenfalle

Bei der elektrischen Rattenfalle handelt es sich um eine Falle, die mit Strom betrieben wird. Genauso wie bei der Schlagfalle gibt es einen Auslöser, der mit einem Köder bespickt wird. Kommt die Ratte an diesen Köder, wird sofort der Auslöser betätigt und eine extrem hohe Spannung ausgelöst. Dieser starke Stromschlag tötet die Ratte in Sekundenschnelle.

Das ist zum einen sehr tierfreundlich, da die Ratte keiner langen Todesqual ausgesetzt ist, aber zum anderen auch extrem effektiv, da so Tiere schnell get√∂tet und beseitigt werden k√∂nnen. Die Batterien dieser elektrischen Stromfallen reichen oftmals f√ľr bis zu 60 Tiere und sind demnach sehr langlebig. In diversen Rattenfallen Tests konnte die elektrische Rattenfalle sehr gute Ergebnisse erzielen.

Beim Kauf der elektrischen Rattenfalle ist darauf zu achten, ob sie eine integrierte Schutzvorrichtung f√ľr Kinder oder Haustiere hat. Diese Schutzvorrichtung ist meistens so gestaltet, dass erst mehrere Teile der Falle ber√ľhrt werden m√ľssen, wie es der Fall der kleinen H√§nde der Ratten ist. Dennoch sollte darauf geachtet werden, dass die Fallen m√∂glichst nicht in die Laufbahnen der Haustiere oder in kindern√§he platziert werden.

3.3 Herkömmliche Köderfallen

Unter einer herkömmlichen Köderfalle versteht man grundlegend die Auslegung von Rattengift oder Ködern, die die Ratte als Nahrung aufnimmt. Im Körper verbreitet sich dann das tödliche Gift und die Ratte verendet.

Positiv ist zwar, dass die Auslegung der Köderfallen definitiv sehr wirksam ist. So können durch das Auslegen der Gifte auch im Falle von großen Plagen alle Tiere schnell beseitigt werden. Ebenfalls positiv ist die Tatsache, dass der zeitliche Aufwand nur mit dem Auslegen der Köder betrieben ist, da die Falle nicht neu eingestellt und justiert werden muss.
Allerdings konnten sich die Köderfallen in einigen Rattenfallen Tests nicht gegen ihre Gegner durchsetzen.

Die K√∂derfallen stellen demnach nicht nur f√ľr Haustiere und Kinder eine Bedrohung dar, die den Rattenk√∂der ebenfalls aufnehmen k√∂nnten, sondern f√ľhren auch zu einem schmerzhaften und erst sp√§ter eintretenden Tod der Tiere. Au√üerdem besteht ein weiterer gro√üer Nachteil darin, dass man die tote Ratte erst finden muss. Zum Sterben suchen sich die Tiere oft geschlossene R√§ume und verstecken sich. Das bedeutet, dass das Tier teilweise schon komplett verwest sein kann und einen gro√üen Gestank ausl√∂st, wenn man es gefunden hat. Zudem k√∂nnen auch andere Tiere die toten Kadaver essen und ebenfalls vergiftet werden.

3.4 Die Käfigfalle

Lebendfalle Ratten

Hier wird die Ratte nicht getötet.

Hierbei handelt es sich um eine äußerst tierfreundliche Möglichkeit die kleinen Plagegeister zu beseitigen. Die Käfigfalle ist so konzipiert, dass die Ratte zwar sehr leicht in das Innere des Käfigs eindringen kann, aber der Weg wieder nach draußen versperrt ist. Dazu wird im Inneren ein ungiftiger Köder platziert, da der Sinn und Zweck der Käfigfalle darin besteht, dass das Tier nicht getötet wird, sondern einfach wieder ausgesetzt werden kann. Nachdem das Tier freigelassen wurde, muss die Falle einfach wieder neu justiert und gespannt werden, bevor sie erneut zum Einsatz kommen kann.

Positiv ist zwar, dass die Falle sehr tierfreundlich ist, aber sie sollte eher zum Einsatz kommen, wenn es sich nur um wenige Tiere handelt, die gefangen werden sollen. Es besteht bei der K√§figfalle n√§mlich immer die Gefahr, dass die Tiere einfach wieder zur√ľckkommen. Da Ratten sehr lernf√§hig sind, merken sie sehr schnell, wenn eine Falle f√ľr sie ungef√§hrlich ist. Beim Aussetzen der Tiere sollten zudem immer Handschuhe getragen werden, da die Tiere sonst aus Angst bei√üen k√∂nnen.

Mit ihrem Biss k√∂nnen sie viele ansteckende Erreger oder Krankheiten √ľbertragen, weshalb man sehr vorsichtig sein sollte.
Im Gegensatz zu den anderen Fallen ist die Lebendfalle aber nur mit den Anschaffungskosten verbunden und demnach auf Dauer gesehen sehr kosteng√ľnstig.

4. Welche Köder sind am besten geeignet, um die Tiere anzulocken?

Ratten sind sogenannte Allesfresser. Das bedeutet, dass sie eigentlich alles, was ihnen vor der Nase angeboten wird, gerne zum Fressen annehmen.
Besonders gut eignen sich aber Lebensmittel, die sehr s√ľ√ü sind, da diese f√ľr die empfindliche Nase der Tiere sehr schmackhaft sind. Ein beliebtes Hausmittel ist zum Beispiel Nutella oder Erdnussbutter. D

er gro√üe Vorteil besteht darin, dass sowohl Nutella als auch Erdnussbutter gut auf den Ausl√∂ser der Falle aufgetragen werden k√∂nnen. Da die Ratten den K√∂der somit nicht schnell von dem Ausl√∂ser herunternehmen k√∂nnen, bevor dieser ausl√∂st, sondern die Portionen ablecken m√ľssen, besteht eine viel h√∂here Wahrscheinlichkeit, dass der Ausl√∂ser anspringt und die Falle ausl√∂st.
Auch Leberwurst ist bei den kleinen Plagegeistern ein sehr beliebter K√∂der. Durch die intensiv duftende Leberwurst werden die Geschmacksregionen der Ratte angeregt, sodass sie einen gro√üen Appetit versp√ľrt.

Gut eignet sich auch ein Fruchtsirup, da diese extreme S√ľ√üe die Ratten stark zu der Falle zieht. Ebenfalls besteht hier der Vorteil, dass die Ratten den Sirup erst ablecken m√ľssen und somit der Ausl√∂ser viel wahrscheinlicher ausgel√∂st wird. Ein Nachteil ist jedoch, dass Sirup extrem klebrig ist und die Fallen nach der Nutzung erst einmal gr√ľndlich gereinigt werden m√ľssen.
Auch N√ľsse, Schokolade, Mehl und K√§se eignen sich gut, um die Ratten anzulocken.
Der Vorteil ist, dass all diese Hausmittel ohnehin meistens in jedem Haushalt vorkommen und im Bezug auf spezielle Rattenk√∂der aus Fachgesch√§ften weitaus g√ľnstiger und oftmals auch genauso effektiv sind.

5. Welche Rattenfalle ist die Beste f√ľr mich?

Um zu entscheiden, welche Rattenfalle zum Einsatz kommen sollte, ist es wichtig, dass man sich ein genaues Bild √ľber den Rattenbefall macht. Sinnvoll ist es sich einen ersten Eindruck der Sch√§den oder der Verschmutzungen zu machen. Lassen sich demnach viele Sch√§den oder viele gro√üartige Verschmutzungen sehen, so ist die Wahrscheinlichkeit gro√ü, dass es sich um mehrere Tiere handelt. In Folge von einem gr√∂√üeren Rattenbefall eignen sich demnach eher gro√üfl√§chige Fallen, die mit einem h√∂heren Kostenaufwand einhergehen. Auch auf Haustiere und Kinder sollte geachtet werden und die Risiken bedacht werden.

Wer sich nicht sicher ist, um was f√ľr einen Befall es sich handelt, oder welche Art der Fallen f√ľr ihn am besten geeignet ist, der kann auch gerne einen Profi hinzuholen. In einigen Rattenfallen Tests, konnten die Profis mit ihrer Art der Bek√§mpfung des Rattenbefalles sehr gut punkten. Die Profis k√∂nnen n√§mlich genauestens analysieren wie stark der Befall durch die Tiere ist. Au√üerdem wissen sie genau Bescheid dar√ľber, wie die nat√ľrlichen Bewegungsmuster der Tiere sind und k√∂nnen demnach die Fallen sehr gut anpassen und aufstellen.

Gerade bei gro√üen Betrieben ist die Hinzunahme von speziell auf die Bek√§mpfung von Ratten spezialisierten Personen oftmals sehr hilfreich, um wirklich die gesamte Plage restlos zu bek√§mpfen, damit der Befall so schnell nicht wieder kommt. Zudem k√∂nnen die Profis auch im Vorfeld Ma√ünahmen ergreifen, um einen weiteren Befall zu verhindern. Gerade weil eine gro√üfl√§chige Bek√§mpfung durch einen hohen Rattenbefall oft mit ohnehin hohen Kosten verbunden ist, kann es sich lohnen von Anfang an einen Profi zu konsultieren, da die Erfolgsquote weitaus h√∂her ist, als wenn man die Bek√§mpfung auf Gut Gl√ľck gestaltet.

6. Häufig gestellte Fragen zum Thema Elektrokamin

Keine Ratte betritt freiwillig eine Rattenfalle. Aus diesem Grund m√ľssen Sie das Nagetier mit einem entsprechenden K√∂der ‚Äě√ľberreden‚Äú sich der Falle zu n√§hern.

In diversen Foren finden sich zahlreiche Tipps und Diskussionen √ľber den besten K√∂der. Oft werden K√§se oder Wurst genannt.

In diversen Ratenfallen-Tests hat sich allerdings gezeigt, dass besonders s√ľ√üe Cremes wie Nutella oder Schoko-Creme besonders anziehend auf Ratten und M√§use wirken. Wir empfehlen daher als K√∂der ein kleines St√ľck Brot mit Schoko-Creme zu nutzen.

Ratenfallen sind meist sehr preiswert. Gerade Lebendfallen √ľberzeugen durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verh√§ltnis. Zwar ist eine Lebendfalle meist etwas teurer in der Anschaffung als beispielsweise eine Schlagfalle, allerdings sind die meisten Modelle sehr lange nutzbar und √ľberzeugen mit einer langen Lebensdauer.

Eine gute Lebendfalle l√§sst sich bereits ab ca. 20‚ā¨ finden und ist sowohl im Fachhandel als auch bei Onlineh√§ndlern zu finden. Der Vorteil von Lebendfallen ist, dass das Tier nicht get√∂tet wird und die Fallen auch f√ľr M√§use oder andere Nagetiere genutzt werden k√∂nnen.

Damit Sie einen Rattenbefall auch effektiv bekämpfen können, sollten die Fallen richtig aufgestellt werden.

Wichtig ist vor allem der richtige Aufstellungsort. Die Falle sollte immer dort aufgestellt werden, wo Rattenaktivität beobachtet wurde. Finden Sie angefressene Lebensmittel oder Rattenkot sollte die Falle in der Nähe aufgestellt werden.

Wollen Sie die Rattenfalle im Garten nutzen, sollten Sie darauf achten, dass Haustiere und Kinder keinen Zugang zu den Fallen erhalten. Gerade Schlagfallen k√∂nnen schnell zu Verletzungen f√ľhren.

Im Internet finden sich immer wieder Berichte von Nutzern, welche sich Ratenfallen auch selber bauen. Zwar ist der Bau einer eigenen Ratenfalle mit etwas Knowhow und handwerklichem Geschick durchaus möglich, allerdings haben Tests gezeigt, dass selbst gebaute Ratenfallen oft nicht richtig auslösen und meist nicht so effektiv sind wie die Profi-Varianten.

7. Fazit

Mit einer Rattenfalle können Sie Ratten und anderen ungebetenen Gästen aus der Gattung der Nagetiere effektiv den Kampf ansagen. Damit Sie die Tiere auch wirklich erwischen ist der richtige Aufstellungsort sowie die Verwendung eines passenden Köders wichtig. Tests haben gezeigt dass vor allem Schoko-Cremes ein sehr effektiver Köder sind.

Wollen Sie die Ratte m√∂glichst tierfreundlich beseitigen empfiehlt sich der Kauf einer sogenannten Lebendfalle. Hier wird die Ratte gefangen und kann dann sp√§ter ausgesetzt werden. Lebendfallen k√∂nnen auch f√ľr M√§use und andere nager genutzt werden.

8. Weiterf√ľhrende Links und Quellen

Nachfolgend finden Sie weitere Quellen, Ratgeber und Tests zum Thema Ratenfallen:

wie hat dir der Vergleich gefallen? jetzt Bewerten:

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments