Rattengift Test & Vergleich 2020

Die 7 besten Rattenköder im Überblick

Schnell k√∂nnen Ratten und andere Nager zu einer echten Plage werden. Aus diesem Grund kann der Einsatz eines Rattengiftes oder einem K√∂der sinnvoll sein. Die Ratten nehmen das Gift √ľber einen l√§ngeren Zeitraum ein und verenden dann. Es gibt allerdings auch nicht t√∂dliche Alternativen. Sollten sich Kinder und andere Tiere im Haushalt befinden, sollten Sie einen K√∂der mit Bitterstoffen w√§hlen.

In unserer Vergleichstabelle zeigen wir Ihnen die 7 besten Rattengifte und stellen diese Produkte im direkten Vergleich gegen√ľber.

Vergleichssieger
Protect Home Rodicum
Preis-Leistungs Sieger
Compo Cumarax Ratten-Köder
Rodicum Ratten Getreideköder
Brumolin Ultra Rattenköder
Neudorff Sugan Rattenköder
DefRat Ratten Fernhaltemittel
Martenbrown Nagerschmaus Spezial
LinkProtect Home Rodicum*Compo Cumarax Ratten-Köder*Rodicum Ratten Getreideköder*Brumolin Ultra Rattenköder*Neudorff Sugan Rattenköder*DefRat Ratten Fernhaltemittel*Martenbrown Nagerschmaus Spezial*
Testergebnis
Produktvergleicher.org1.1Sehr gut07/2020
Produktvergleicher.org1.3Sehr gut07/2020
Produktvergleicher.org1.6Gut07/2020
Produktvergleicher.org1.8Gut07/2020
Produktvergleicher.org1.9Gut07/2020
Produktvergleicher.org2.1Gut07/2020
Produktvergleicher.org2.3Gut07/2020
Kundenbewertung
15 Bewertungen

100 Bewertungen

100 Bewertungen

374 Bewertungen

157 Bewertungen

61 Bewertungen

30 Bewertungen
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
FormPor­ti­ons­padsPor­ti­ons­padsPor­ti­ons­pads50 BeutelPor­ti­ons­padsSprayPaste
Inhalt50 Beutel20 Beutel40 BeutelPor­ti­ons­pads40 Beutel100 ml200 ml
An­wen­dungs­be­reichinnen & außeninnen & außenaußeninnen & außeninnen & außeninnen & außeninnen & außen
KindersicherungJaNeinNeinNeinNeinNeinNein
Feuch­tig­keits­be­stän­digJaNeinNeinNeinNeinNeinJa
auch gegen Mäuse ein­setz­barJaJaJaJaNeinJaJa
Mit Bit­ter­stof­fenJaJaJaJaNeinNeinNein
Anwendung

sehr einfach

sehr einfach

sehr einfach

sehr einfach

sehr einfach

einfach

einfach
Geruch

kein Eigengeruch

kein Eigengeruch

kein Eigengeruch

kein Eigengeruch

kein Eigengeruch

starker Eigengeruch

starker Eigengeruch
Besonderheiten
  • ohne Eigengeruch
  • mit Bitterstoffen
  • ergiebig
  • auch gegen andere Nager nutzbar
  • mit Bitterstoffen
  • ohne Eigengeruch
  • einfache Anwendung
  • direkt Auslegefertig
  • kein Eigengeruch
  • mit Bitterstoffen
  • Vorportioniert
  • kein Ei¬≠gen¬≠ge¬≠ruch
  • mit Bitterstoffen
  • gebrauchsfertiger Portionsk√∂der
  • kein Eigengeruch
  • ungiftig f√ľr Mensch und Tier
  • vertreibt die Ratte ohne zu t√∂ten
  • t√∂tet die Ratte nicht
  • na¬≠t√ľr¬≠li¬≠che In¬≠halts¬≠stof¬≠fe
Prime
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Protect Home Rodicum
Kundenbewertung
15 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
FormPor­ti­ons­pads
Inhalt50 Beutel
An­wen­dungs­be­reichinnen & außen
KindersicherungJa
Feuch­tig­keits­be­stän­digJa
auch gegen Mäuse ein­setz­barJa
Mit Bit­ter­stof­fenJa
Anwendung

sehr einfach
Geruch

kein Eigengeruch
Besonderheiten
  • ohne Eigengeruch
  • mit Bitterstoffen
  • ergiebig
  • auch gegen andere Nager nutzbar
Prime
amazon prime logo
€ 19,99
€ 14,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Compo Cumarax Ratten-Köder
Kundenbewertung
100 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
FormPor­ti­ons­pads
Inhalt20 Beutel
An­wen­dungs­be­reichinnen & außen
KindersicherungNein
Feuch­tig­keits­be­stän­digNein
auch gegen Mäuse ein­setz­barJa
Mit Bit­ter­stof­fenJa
Anwendung

sehr einfach
Geruch

kein Eigengeruch
Besonderheiten
  • mit Bitterstoffen
  • ohne Eigengeruch
  • einfache Anwendung
Prime
amazon prime logo
€ 12,99
€ 11,57
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rodicum Ratten Getreideköder
Kundenbewertung
100 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
FormPor­ti­ons­pads
Inhalt40 Beutel
An­wen­dungs­be­reichaußen
KindersicherungNein
Feuch­tig­keits­be­stän­digNein
auch gegen Mäuse ein­setz­barJa
Mit Bit­ter­stof­fenJa
Anwendung

sehr einfach
Geruch

kein Eigengeruch
Besonderheiten
  • direkt Auslegefertig
  • kein Eigengeruch
  • mit Bitterstoffen
Prime
€ 16,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Brumolin Ultra Rattenköder
Kundenbewertung
374 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
Form50 Beutel
InhaltPor­ti­ons­pads
An­wen­dungs­be­reichinnen & außen
KindersicherungNein
Feuch­tig­keits­be­stän­digNein
auch gegen Mäuse ein­setz­barJa
Mit Bit­ter­stof­fenJa
Anwendung

sehr einfach
Geruch

kein Eigengeruch
Besonderheiten
  • Vorportioniert
  • kein Ei¬≠gen¬≠ge¬≠ruch
  • mit Bitterstoffen
Prime
amazon prime logo
€ 18,99
€ 17,23
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Neudorff Sugan Rattenköder
Kundenbewertung
157 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
FormPor­ti­ons­pads
Inhalt40 Beutel
An­wen­dungs­be­reichinnen & außen
KindersicherungNein
Feuch­tig­keits­be­stän­digNein
auch gegen Mäuse ein­setz­barNein
Mit Bit­ter­stof­fenNein
Anwendung

sehr einfach
Geruch

kein Eigengeruch
Besonderheiten
  • gebrauchsfertiger Portionsk√∂der
  • kein Eigengeruch
Prime
€ 17,38
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
DefRat Ratten Fernhaltemittel
Kundenbewertung
61 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
FormSpray
Inhalt100 ml
An­wen­dungs­be­reichinnen & außen
KindersicherungNein
Feuch­tig­keits­be­stän­digNein
auch gegen Mäuse ein­setz­barJa
Mit Bit­ter­stof­fenNein
Anwendung

einfach
Geruch

starker Eigengeruch
Besonderheiten
  • ungiftig f√ľr Mensch und Tier
  • vertreibt die Ratte ohne zu t√∂ten
Prime
amazon prime logo
€ 12,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Martenbrown Nagerschmaus Spezial
Kundenbewertung
30 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
FormPaste
Inhalt200 ml
An­wen­dungs­be­reichinnen & außen
KindersicherungNein
Feuch­tig­keits­be­stän­digJa
auch gegen Mäuse ein­setz­barJa
Mit Bit­ter­stof­fenNein
Anwendung

einfach
Geruch

starker Eigengeruch
Besonderheiten
  • t√∂tet die Ratte nicht
  • na¬≠t√ľr¬≠li¬≠che In¬≠halts¬≠stof¬≠fe
Prime
€ 13,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 30. Oktober 2020 um 1:15 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Rattengift-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Modell aus dem obigen Rattengift Test & Vergleich

Auf einen Blick

Rattengift Test

Im westlichen Kulturkreis sind Ratten √ľberwiegend negativ behaftet. Sie gelten als Vorratsdiebe, Krankheits√ľbertr√§ger und Bausch√§dlinge. Leben sie in Menschenn√§he, hat ihre Vernichtung oberste Priorit√§t. Doch Ratten sind auch das, wof√ľr sie in der √∂stlichen Welt ber√ľhmt sind: sozial, klug und anpassungsf√§hig. Sie zu vertreiben, zu fangen oder gar zu t√∂ten ist gar nicht so einfach…

Um Rattenbefall schnell los zu werden und die Nager dauerhaft aus Haus und Garten zu vertreiben, kann der Einsatz von Rattengift sinnvoll sein. Damit die Bekämpfung der Nager mit Gift und Ködern auch gelingt, gibt es allerdings einige Dinge zu beachten.

Wichtig f√ľr den Erfolg sind unter anderem der Auslegeort sowie das verwendete Mittel. Damit der Kampf gegen die Ratten auch mit einem Erfolg endet, zeigen wir Ihnen in unserem Rattengift-Vergleich-2020 auf welche Feinheiten Sie beim Umgang mit Rattengift achten sollten und wie Sie das Gift am effizientesten auslegen.

2. Was macht den Kampf gegen Ratten so schwer?

Protect Home Rattengift Ratten verf√ľgen √ľber zahlreiche bemerkenswerte Eigenschaften. Sie k√∂nnen klettern, schwimmen und springen; besitzen einen ausgezeichneten Orientierungssinn und verf√ľgen √ľber hochsensible Sinnesorgane. Mit ihren Artgenossen verst√§ndigen sich Ratten durch eine Vielzahl von Lauten und Zeichen, sie kooperieren miteinander und haben ein komplexes Sozialleben. Vor allem aber k√∂nnen sie sich innerhalb k√ľrzester Zeit an neue Bedingungen anpassen und die F√§higkeit dazu an ihre Nachkommen weitergeben.

Das alles erm√∂glicht es Ratten, den Menschen so nahe zu kommen wie kein zweites Wildtier. Die schlauen Nager leben buchst√§blich √ľberall ‚Äď und sind doch oft unsichtbar, denn sobald sie Gefahr ahnen, fl√ľchten sie. Nur Fu√ü-, Kot- und Fra√üspuren sowie ein charakteristischer Geruch geben zu erkennen, dass Ratten im Haus bzw. am Werk waren. Die Tiere selbst sind weder zu sehen noch zu h√∂ren. Sie k√∂nnen bei Bedarf stundenlang regungslos in ihren Verstecken hocken und bewegen sich erst wieder, wenn die Luft wirklich rein ist.

Viele Versuche, Ratten zu fangen oder mittels Futter zu vergiften, schlagen fehl. Gl√ľckt ein Angriff auf die Freiheit oder das Leben der Tiere, beschr√§nkt sich die Zahl auf ein bis zwei Exemplare; weitere Ratten oder Rattenkadaver finden sich in der Regel nicht, denn unbekannte Nahrungsquellen werden von den Nagern langfristig erforscht. Ganz gleich, ob es sich um mechanische, chemische oder biologische Waffen handelt: Die Tiere beobachten einander genau und lernen aus Fehlern und Sch√§den ihrer Kamerad/-innen.

Schnappt die Falle hinter einer Ratte zu, meiden die anderen gleichartige Vorrichtungen. Zum einen, weil sie das eingesperrte Tier sehen; zum anderen, weil es ihnen durch Ger√§usche und Ger√ľche Warnsignale √ľbermittelt. Dar√ľber hinaus sind Lebend- oder Todschlagfallen gegen gr√∂√üere Rattenbest√§nde ineffektiv, da sie einzeln gereinigt, aufgestellt und kontrolliert werden m√ľssen ‚Äď und jeweils nur ein Tier aufnehmen.

Auch Futterbrocken mit sch√§dlichen Substanzen f√ľhren nur selten zum gew√ľnschten Ziel. Das Rudel schickt eine Art Vorkoster/-in aus, um das Angebot zu testen; zeigen sich bei ihm/ihr keine Negativ-Reaktionen, fressen auch die anderen Ratten davon. Diese Vorsicht macht es quasi unm√∂glich, gr√∂√üere Gruppen ‚Äěauf einen Schlag‚Äú zu vernichten. Zudem entwickeln Ratten innerhalb kurzer Zeit Resistenzen, die sie an die nachfolgenden Generationen weitergeben ‚Äď sodass weitere Angriffe mit demselben Giftstoff komplett ins Leere laufen.

3. Was ist Rattengift und wie wirkt es?

Einen solchen Feind zu bek√§mpfen verlangt nach besonderen Tricks. Gift, das gegen Ratten helfen soll, muss Stoffe enthalten, die die au√üergew√∂hnlichen F√§higkeiten und Verhaltensweisen der Tiere ber√ľcksichtigen. Viele einst wirksame Mittel machen l√§ngst keinen Eindruck mehr auf die Nager und wurden bereits vor einiger Zeit durch effizientere K√∂der ersetzt.

Moderne Produkte werden als Rattengift der zweiten Generation gehandelt. Sie sind um einiges aggressiver als vorangegangene Erzeugnisse. Ihre Wirkung beruht auf Substanzen, die die Blutgerinnung hemmen und das Aderwerk des Organismus durchl√§ssig machen, sodass die Fl√ľssigkeit austritt. Infolgedessen nimmt der Volumenstrom ab und der Kreislauf der Ratte kommt zum Stillstand.

Damit ihre Artgenossen keinen Zusammenhang zwischen der Futteraufnahme und dem Tod herstellen können, tritt der Effekt mit extremer Zeitverzögerung ein. Bei den meisten Mitteln zeigt sich die Wirkung nach rund 48 Stunden; auf manche Produkte reagieren die Tiere aber auch erst nach 4-7 Tagen. Innerhalb der genannten Fristen werden die Ratten sukzessive schwächer und sterben vergleichsweise sanft.

4. Die unterschiedlichen Rattengift-Formen

Um die Sch√§dlinge im wahrsten Sinne des Wortes √ľberall zu erreichen, gibt es die Giftstoffe in den unterschiedlichsten Formen. Jede hat ihre Vor- und Nachteile, die sich haupts√§chlich am Einsatzort orientieren:

4.1 Portionierter Köder

In feste Form gebrachtes Rattengift kann die Gestalt von Tabletten, Pellets, Bl√∂cken oder sonstigen Presslingen haben. Da ihre Struktur sehr kompakt ist, quellen sie bei Feuchtigkeit nicht bzw. weniger stark auf. Daher sind portionierte K√∂der sowohl f√ľr Innenr√§ume als auch f√ľr den Au√üenbereich geeignet. Durch ihre gleichm√§√üige Gr√∂√üe enthalten sie stets die gleiche Menge Gift, sodass die Dosierung sehr einfach ist.

Im Bereich dieser K√∂der-Form haben sich Portions-Beutel als bestes Rattengift bew√§hrt. Sie bieten ein gutes Preis-/Leistungs-Verh√§ltnis und vermeiden durch eine Papierh√ľlle den Kontakt mit blo√üen H√§nden. In niedriger Gift-Konzentration sind die T√ľtchen frei verk√§uflich; d.h. sie k√∂nnen auch von Privat-Personen erworben und genutzt werden.

Vorteile Nachteile
Bereits vorportioniert und auslegefertig Kann f√ľr Haustiere gef√§hrlich werden
sehr einfache Anwendung  
gutes Preis-Leistungs-Verhältnis  
Innen und außen nutzbar  

 

4.2 Nicht portionierter Köder

Loses Rattengift ist in Form speziell behandelter Getreidek√∂rner und als Granulat oder Paste erh√§ltlich. Diese Varianten k√∂nnen ebenfalls im Au√üen- und Innenbereich ausgebracht werden; m√ľssen aber immer wieder neu portioniert werden. Ein besonderer Vorteil der Paste ist, dass sie von Ratten, die in trockenen R√§umen leben, als Fl√ľssigkeits-Ersatz aufgenommen wird.

Bei dieser Form der Sch√§dlings-Bek√§mpfung liegen die Getreidek√∂rner klar in F√ľhrung. Sie werden von den Tieren sehr schnell angenommen und √ľber mehrere Tage wie selbstverst√§ndlich in den Speiseplan integriert. Erst nach √ľber einer Woche zeigt das enthaltene Coumatetralyl seine Wirkung. So ist garantiert, dass auch Nachwuchsratten ihren Teil abbekommen.

Vorteile Nachteile
Innen und Au√üen nutzbar m√ľssen selbst portioniert werden
einfache Anwendung  
gutes Preis-Leistungs-Verhältnis  

 

4.3 Frische-Köder

Im unabh√§ngigen Rattengift Test √ľbten Frische-K√∂der einen besonderen Reiz auf die Tiere aus. Daher gelten sie als effizientestes Mittel zur Sch√§dlings-Bek√§mpfung. Anders als trockene Wirkstoffe ist diese Darreichungsform des Giftes jedoch ausschlie√ülich f√ľr den Innenbereich geeignet.

Bei einem Gehalt von weniger als 50 ppm/0,0050 % Difenacoum d√ľrfen auch Privat-Haushalte zugreifen und vom Effekt der t√∂dlichen Ratten-Leckerlies profitieren.

Vorteile Nachteile
sehr effizient ausschlie√ülich f√ľr den Innenbereich geeignet
gutes Preis-Leistungs-Verhältnis  

5. Ist Rattengift gef√§hrlich f√ľr Menschen?

Allen Produkten gemeinsam ist ein attraktiver Duft, der die Nager anzieht und sie zum Fressen verleitet. Auch die Farbe der K√∂der soll Einfluss auf die Tiere haben ‚Äď wobei sie unauff√§llige T√∂ne scheinbar interessanter finden.

Dennoch werden die giftigen Happen h√§ufig grell gef√§rbt. Die Palette, aus der sich Hersteller bedienen, reicht von kr√§ftigem Rot und Blau √ľber schrille Nuancen wie Pink, Violett und Neongr√ľn oder -gelb. Das liegt zum einen daran, dass es keine festen Vorgaben f√ľr das Aussehen von Rattengift gibt. Vor allem aber erf√ľllen die Farben eine Schutzfunktion.

Die K√∂der sind nicht nur f√ľr Ratten gef√§hrlich, sondern auch f√ľr Hunde, Katzen und andere Tiere. Die meisten k√∂nnen zwar keine Farben wahrnehmen oder werten sie nicht als Achtungszeichen ‚Äď ihre Besitzer aber werden gewarnt. Liegen im Geb√ľsch oder im Keller schrill-bunte K√∂rner, sollte Bello besser an der Leine bleiben und die Miez lieber Stubenarrest bekommen.

Auch wenn der Giftstoff-Gehalt in frei verk√§uflichen Produkten deutlich unter Profi-Niveau liegt, k√∂nnen sie eine gesundheitssch√§digende Wirkung entfalten. Dabei gilt: Je gr√∂√üer bzw. schwerer ein Tier ist, desto geringer ist der Effekt des Rattengifts im K√∂rper. Bei einem durchschnittlich gebauten Menschen f√ľhren auch gr√∂√üere Mengen nicht zum Tod; Kleinkinder oder Personen mit Immun- oder Kreislaufschw√§che aber sind stark gef√§hrdet.

6. Wie lege ich Rattengift richtig aus?
Rattengift richtig Auslegen

Aus diesem Grund gelten f√ľr das Ausbringen von Rattengift besondere Vorschriften. Eine besagt, dass die K√∂der gekennzeichnet werden m√ľssen ‚Äď zum Beispiel in Form der beiliegenden Warnaufkleber. Des Weiteren empfiehlt es sich, die Produkte stets mit einer sogenannten K√∂der-Box zu kombinieren. Sie verhindert, dass Haus- oder Nutztiere auf das Gift zugreifen und/oder Nager den K√∂der wegtragen.

Aber auch die Positionierung des Wirkstoffs ist wichtig. Vermehrte Fu√üspuren und Ansammlungen von Rattenkot zeigen die ‚ÄěHauptverkehrsstra√üen‚Äú der Tiere an. Wie M√§use bewegen sie sich ungern √ľber freie Fl√§chen, sondern bevorzugt entlang der W√§nde, durch Rinnen oder an Kanten. Daher sollten die K√∂der bzw. K√∂derboxen am besten hier aufgestellt werden.

Des Weiteren m√ľssen beim Kampf gegen Ratten ‚ÄěNachwuchskr√§fte‚Äú gestoppt werden. Die Tiere sind sehr vermehrungsfreudig. Weibchen erreichen schon nach drei bis vier Monaten die Geschlechtsreife und k√∂nnen dann bis zu zw√∂lf Mal im Jahr acht bis neun ‚Äď h√§ufig aber auch sehr viel mehr ‚Äď Junge werfen. Die sorgen ebenfalls f√ľr Nachwuchs k√∂nnen den Ratten-Befall um bis zu 1.000 Exemplare erh√∂hen.

Um diesen Hydra-Effekt zu stoppen, muss das Gift m√∂glichst viele Jungtiere erreichen. Befindet sich ein Nest am Aufenthaltsort, ist der K√∂der dort optimal positioniert ‚Äď denn so ist gew√§hrleistet, dass auch die j√ľngsten Mitglieder des Rudels davon fressen und nicht als n√§chste Generation im Haus verbleiben. Im g√ľnstigsten Fall l√§sst sich die ‚ÄěKeimzelle‚Äú vollst√§ndig ausheben, sodass zumindest die dabei gefangenen Exemplare keine weiteren Ratten hervorbringen.

Allerdings birgt diese Variante Gefahren, denn wie alle Tiere verteidigen auch die schlauen Nager ihren Nachwuchs. Sie k√∂nnen √§u√üerst aggressiv werden und heftig zubei√üen. Dabei entstehen nicht nur Wunden, sondern auch Infektionsherde. Auch durch Ausscheidungen oder durch den Kontakt mit Nahrungsresten werden Krankheitserreger √ľbertragen.

Die Liste m√∂glicher Beschwerden ist lang. Sie reicht von einfachen Atemwegs- oder Verdauungs-Problemen bis zu schweren und lebensgef√§hrlichen Gesundheits-St√∂rungen. Derzeit sind etwa 120 Bakterien, Viren und Parasiten bekannt, die durch Ratten weitergegeben werden. Sie k√∂nnen sowohl Tiere als auch Menschen gef√§hrden bzw. von einer Art auf die andere √ľbergehen.

Aus diesem Grund ist das Auftreten von Ratten meldepflichtig. Ansprechpartner ist das Gesundheits- oder Ordnungsamt. Es pr√ľft die genaue Lage vor Ort und gibt Tipps oder Anweisungen zum weiteren Vorgehen. Bei starkem Befall oder hoher Gef√§hrdung muss eine professionelle Sch√§dlings-Bek√§mpfung erfolgen. Das kann sich aus Gr√ľnden des Gesundheitsschutzes, aber auch im Sinne der Bau- und Brandsicherheit erforderlich machen. Die Kosten f√ľr den Fachmann tr√§gt der Grundst√ľcks- bzw. Hauseigent√ľmer.

7. Wie kann ich Haus und Garten vor Ratten sch√ľtzen? Compo Rattengift

Damit es gar nicht erst soweit kommt, sollten Haus- und Gartenbesitzer sowie Wohnungsnutzer dem Befall vorbeugen. Die Prophylaxe umfasst eine Reihe einfach umzusetzender Ma√ünahmen, die die Empfehlungen aus dem Rattengift Test √ľberfl√ľssig machen k√∂nnen:

Das A und O ist die sachgem√§√üe Lagerung von Lebens- und Futtermitteln. Ratten bedienen sich nicht nur an menschlichen Vorr√§ten, sondern auch am Katzen- und Hundenapf sowie an Zierfisch- und Vogelkost. Aus diesem Grund m√ľssen Futterpl√§tze, Teichanlagen und Volieren sauber gehalten werden.

Eng damit verbunden ist die korrekte Entsorgung von Speise- und Futterresten. Sie geh√∂ren nicht in die Toilette, sondern allenfalls in die Bio-Tonne oder auf den Komposthaufen. Beide m√ľssen ebenfalls gesch√ľtzt werden, damit die Ratten sie nicht als Nahrungsquelle oder Nistplatz entdecken.

M√∂gliche Zug√§nge zum Haus oder Garten sollten f√ľr die Nager so unattraktiv wie m√∂glich gemacht werden. Das funktioniert am besten durch Duftstoffe, die die Tiere nicht m√∂gen: Pfeffer, Chili, Gew√ľrznelken und hoch konzentrierter Essig geh√∂ren zu den bekanntesten Hausmitteln gegen Ratten; aber auch mit Minz- oder Nelken√∂l und Oleanderbl√§ttern sollen sich entsprechende Effekte erzielen lassen. Ein weiterer Trick besteht darin, benutzte Katzenstreu auszubringen. Die Kot- und Uringer√ľche ihres nat√ľrlichen Erzfeindes veranlassen Ratten instinktiv zur Flucht.

Auch bauliche Ver√§nderungen k√∂nnen das Eindringen der Nager verhindern, wobei hier schon Kleinigkeiten Gro√ües bewirken: B√ľrstendichtungen an der T√ľr, feinmaschige Gitter in Licht- und Luftsch√§chten, sorgf√§ltig abgedichtete Wand- und Deckendurchbr√ľche, R√ľckstauklappen in wasserf√ľhrenden Rohren sowie Deckel auf Ausg√ľssen und Sammelbecken versperren Ratten die bevorzugten Wege ins Haus.

Wie gut die einzelnen Ma√ünahmen wirken, h√§ngt von der Menge der Tiere und der konsequenten Anwendung ab. Doch auch ein starker Befall darf nicht zu gesetzwidrigen Handlungen f√ľhren. Die Ratten durch das Verf√ľttern von Gips, das Anz√ľnden ihres Nests u.√§. zu qu√§len kann empfindliche Strafen nach sich ziehen. Die daf√ľr erhobenen Bu√ügelder liegen weit √ľber den Kosten f√ľr einen professionellen Kammerj√§ger. Die Haushaltskasse sollte daher lieber gleich zum richtigen Zweck geleert werden.

8. Häufig gestellte Fragen zum Thema Rattengift

In den meisten Rattengift-Tests wird dazu geraten zu einer Pad-Form zu greifen. Dabei ist egal ob es sich um Compo-, Neudorff oder Brumolin-Rattengift handelt: Wollen Sie Pad-Köder nutzen, sollten Sie diese in Verbindung mit einer sogenannten Köderbox nutzen.

Diese K√∂derbox wird mit den Pads gef√ľllt und die Pads werden an einer entsprechenden Stelle innerhalb der Box befestigt. So k√∂nnen die Ratten die Pads nicht verschleppen und in Haus oder Garten verteilen wo sie anderen Tieren gef√§hrlich werden k√∂nnten.

Preislich ist Rattengift meist nicht sehr teuer. Der Preis richtet sich allerdings auch an der Darreichungsform sowie der Art des Giftest. Der Preis-Leistungs-Sieger in unserem Rattengift-Vergleich kostet ca. 10‚ā¨ und beinhaltet 20 Pads zum Auslegen.

Je nach Menge k√∂nnen Gifte und K√∂der der unterschiedlichen Hersteller nat√ľrlich unterschiedlich ausfallen, teurer als 20 ‚ā¨ sind die meisten Rattengift-Produkte allerdings selten.

Ratten sind nicht nur eine Plage und vergreifen sich wahllos an unseren Lebensmitteln: Ratten sind schlaue Tiere, welche in der Gruppe agieren. So wird beim Auffinden von neuen Futterquellen immer zuerst ein Vorkoster eingesetzt, welcher das Futter probiert. Wenn dieser Vorkoster schnell nach dem Fressen verendet werden die anderen Ratten den Köder bzw. das Futter meiden.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass das Rattengift seine Wirkung verzögert zeigt. So kann sichergestellt werden, dass alle Ratten von dem Köder fressen.

9. Fazit

Rattengift ist eine zuverl√§ssige Methode um einem Rattenbefall den Kampf anzusagen. Wichtig f√ľr das Gelingen der Rattenbek√§mpfung ist die Wahl eines Gifts mit verz√∂gerter Wirkung sowie das richtige Auslegen. Als sehr effizient und einfach zu nutzen haben sich dabei K√∂der in Pad Form gezeigt: Dieses Gift ist bereits vorportioniert und kann direkt ausgelegt werden.

Um Kinder und Haustiere zu sch√ľtzen sollten Sie immer zu Rattengift mit Bitterstoffen greifen. Viele Varianten lassen sich au√üerdem auch gegen M√§use oder andere Nager einsetzten.

10. Weiterf√ľhrende Links und Quellen

Nachfolgend finden Sie weitere Quellen, Ratgeber und Tests zum Thema Rattengift:

wie hat dir der Vergleich gefallen? jetzt Bewerten:

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments