Trüffel Test & Vergleich 2020

Die 7 besten Trüffel im Glas im Überblick

Trüffel gilt als edelster aller Pilze und ist für viele Menschen eine reine Köstlichkeit. Die Aufzucht von Trüffel braucht Geduld und Zeit. Dieser Aufwand spiegelt sich auch im Preis des Feinschmecker-Pilzes wieder. Aber auch unter den Trüffeln gibt es unterschiedliche Sorten: Die teuersten Exemplare sind schwarze Trüffel aus Périgord.

Damit Sie Trüffel über das ganze Jahr genießen können, empfiehlt sich eine konservierte Variante. Während frische Trüffel ihren Geschmack bereits nach wenigen Tagen verlieren, erhalten konservierte Varianten Ihr Aroma deutlich länger. Unter Kennern sind ganze Trüffel besonders beliebt. Es finden sich allerdings auch Trüffel in Scheiben oder in gehackter Form (sehr gut für Soßen geeignet).

Vergleichssieger
TruffleHunter Ganze Schwarze Trüffel
Die Trüffelmanufaktur Schwarzer Sommertrüffel
Preis-Leistungs Sieger
TruffleHunter Schwarze-Trüffel Scheiben
Bernardini Tartufi Sommertrüffel
Lacroix Trüffel-Carpaccio
TruffleHunter Gehackte weiße Trüffel
TruffleHunter Gehackte Schwarz Trüffel
LinkTruffleHunter Ganze Schwarze Trüffel*Die Trüffelmanufaktur Schwarzer Sommertrüffel*TruffleHunter Schwarze-Trüffel Scheiben*Bernardini Tartufi Sommertrüffel*Lacroix Trüffel-Carpaccio*TruffleHunter Gehackte weiße Trüffel*TruffleHunter Gehackte Schwarz Trüffel*
Testergebnis
Produktvergleicher.org1.2Sehr gut06/2020
Produktvergleicher.org1.4Sehr gut06/2020
Produktvergleicher.org1.6Gut06/2020
Produktvergleicher.org1.8Gut06/2020
Produktvergleicher.org1.9Gut06/2020
Produktvergleicher.org2.1Gut06/2020
Produktvergleicher.org2.2Gut06/2020
Kundenbewertung
42 Bewertungen

7 Bewertungen

835 Bewertungen

52 Bewertungen

4 Bewertungen

79 Bewertungen

841 Bewertungen
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
SorteSchwarzer Som­mer­trüffelSchwarzer Som­mer­trüffeBur­gun­der­trüffelSchwarzer Som­mer­trüffelSchwarzer Som­mer­trüfffelWeißer TrüffelSchwarzer Som­­mer­trüffel
Menge30 g20 g50 g90 g30 g50 g80 g
Konserviert durchSalzlakeWasser, SalzOlivenöl, Salz, TrüffelaromaSon­nen­blu­men­kernöl, Salz, TrüffelaromaSon­nen­blu­men­kernöl, Salz, TrüffelaromaOlivenöl, Salz, Trüf­fela­roma, Bal­sa­mico-EssigOlivenöl, Salz, Trüffelaroma
Trüffelverarbeitung

ganze Trüffel

ganze Trüffel

Scheiben

Scheiben

Scheiben

gehackt

gehackt
Herkunft
Italien Flagge
Italien
Italien Flagge
Italien
Italien Flagge
Italien
Italien Flagge
Italien
Italien Flagge
Italien
Italien Flagge
Italien
Italien Flagge
Italien
Besonderheiten
  • ganzer Trüffel
  • aus Italien
  • ganzer Trüffel
  • wird schonend von Hand gelesen
  • geeignet für Veganer und Vegetarier
  • in Scheiben geschnitten
  • großes Glas
  • in Scheiben geschnitten
  • aus Italien
  • in Scheiben geschnitten
  • ideal für Soßen
  • ideal für Soßen
Prime
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
amazon prime logo
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
TruffleHunter Ganze Schwarze Trüffel
Kundenbewertung
42 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
SorteSchwarzer Som­mer­trüffel
Menge30 g
Konserviert durchSalzlake
Trüffelverarbeitung

ganze Trüffel
Herkunft
Italien Flagge
Italien
Besonderheiten
  • ganzer Trüffel
  • aus Italien
Prime
amazon prime logo
€ 32,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Die Trüffelmanufaktur Schwarzer Sommertrüffel
Kundenbewertung
7 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
SorteSchwarzer Som­mer­trüffe
Menge20 g
Konserviert durchWasser, Salz
Trüffelverarbeitung

ganze Trüffel
Herkunft
Italien Flagge
Italien
Besonderheiten
  • ganzer Trüffel
  • wird schonend von Hand gelesen
Prime
€ 16,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
TruffleHunter Schwarze-Trüffel Scheiben
Kundenbewertung
835 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
SorteBur­gun­der­trüffel
Menge50 g
Konserviert durchOlivenöl, Salz, Trüffelaroma
Trüffelverarbeitung

Scheiben
Herkunft
Italien Flagge
Italien
Besonderheiten
  • geeignet für Veganer und Vegetarier
  • in Scheiben geschnitten
Prime
amazon prime logo
€ 16,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bernardini Tartufi Sommertrüffel
Kundenbewertung
52 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
SorteSchwarzer Som­mer­trüffel
Menge90 g
Konserviert durchSon­nen­blu­men­kernöl, Salz, Trüffelaroma
Trüffelverarbeitung

Scheiben
Herkunft
Italien Flagge
Italien
Besonderheiten
  • großes Glas
  • in Scheiben geschnitten
Prime
amazon prime logo
€ 21,85
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lacroix Trüffel-Carpaccio
Kundenbewertung
4 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
SorteSchwarzer Som­mer­trüfffel
Menge30 g
Konserviert durchSon­nen­blu­men­kernöl, Salz, Trüffelaroma
Trüffelverarbeitung

Scheiben
Herkunft
Italien Flagge
Italien
Besonderheiten
  • aus Italien
  • in Scheiben geschnitten
Prime
amazon prime logo
€ 10,29
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
TruffleHunter Gehackte weiße Trüffel
Kundenbewertung
79 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
SorteWeißer Trüffel
Menge50 g
Konserviert durchOlivenöl, Salz, Trüf­fela­roma, Bal­sa­mico-Essig
Trüffelverarbeitung

gehackt
Herkunft
Italien Flagge
Italien
Besonderheiten
  • ideal für Soßen
Prime
amazon prime logo
€ 24,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
TruffleHunter Gehackte Schwarz Trüffel
Kundenbewertung
841 Bewertungen
zum AnbieterZum Angebot
SorteSchwarzer Som­­mer­trüffel
Menge80 g
Konserviert durchOlivenöl, Salz, Trüffelaroma
Trüffelverarbeitung

gehackt
Herkunft
Italien Flagge
Italien
Besonderheiten
  • ideal für Soßen
Prime
amazon prime logo
€ 27,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 29. Oktober 2020 um 1:19 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Trüffel-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Modell aus dem obigen Trüffel Test & Vergleich

Auf einen Blick

Trüffel Test

In der heutigen Zeit wird Essen nicht nur ausschließlich als Notwendigkeit gesehen. Anders als noch vor einigen Generationen steht heutzutage auch der der Genuss im Fokus. Gerne dürfen es auch erlesene und besondere kulinarische Produkte sein.

In deutschen Haushalten immer beliebter wird der Edelpilz Trüffel. Laut statistischem Bundesamt wurden 2010 Trüffel im Wert von 1,7 Millionen Euro nach Deutschland importiert. Dieser Wert steigerte sich 2011 bereits auf 3,1 Millionen Euro. Das entspricht einer Steigerung von satten 80% innerhalb nur eines Jahres.

Wichtig bei einem exklusiven Lebensmittel ist natürlich nicht nur der Preis, sondern auch die Qualität des Produktes. Der Preis allein ist nicht immer der beste Anhaltspunkt für die Qualität eines Lebensmittels.

In unserem Trüffel-Ratgeber-2020 haben wir uns verschiedene Trüffelsorten einmal etwas näher angeschaut und verraten Ihnen auf welche Merkmale Sie bei diesem Edelpilz achten sollten. Außerdem gehen wir näher auf die unterschiedlichen Trüffelarten ein und klären welche Sorte am besten zu unterschiedlichen Gerichten passt.

2. Was ist Trüffel?

Trüffel gehört zu den Pilzen, weist jedoch einige Besonderheiten im Vergleich zu klassischen Pilzsorten wie Champignons oder anderen Waldpilzen. Trüffel gehört zu den sogenannten Schlauchpilzen und wächst unterirdisch. Dabei lebt der Pilz nie alleine, sondern immer in Partnerschaft mit einer anderen Pflanze.

Diese Eigenschaften sind unter anderem auch für den hohen Preis der Delikatesse verantwortlich. Denn um wilden Trüffel zu finden braucht es passende Spezialisten. Für die Suche werden meist speziell ausgebildete Hunde oder sogenannte Trüffels-Schweine genutzt. Diese Tiere sind in der Lage den Edelpilz unter der Erde zu erschnüffeln und zu lokalisieren. Die ersten Trüffelhunde in Deutschland kamen bereits im Jahre 1720 unter dem sächsischen Kurfürsten August der Starke zum Einsatz.

Dabei können die Knollen in ihrer Größe teilweise stark variieren. Einige Pilze erreichen gerade einmal die Größe einer Nuss während teilweise auch Knollen in Faustgröße gefunden werden. Die Haut eines Trüffels ist dabei meist uneben und mit kleinen dunklen Warzen bedeckt. Das Fleisch des Pilzes ist von kleinen Adern durchzogen und, je nach Art, schwarzgrau oder bräunlich.

3. Der Unterschied zwischen weißem und schwarzem Trüffel

Schwarzer Sommertrüffel Trüffel können in weiße und schwarze Trüffel unterschieden werden. Der Schwarze Trüffel wird oft auch als Pregiato di Norcia, Pregiato di Spoleto oder Schwarze Périgord-Trüffel bezeichnet und kommt vorwiegend aus Frankreich oder Italien. Die Erntezeit von schwarzem Trüffel liegt bei Mitte November bis März.

Schwarzer Trüffel zeichnet sich durch einen besonders kräftigen Geschmack aus. Da sich das Aroma nur langsam verflüchtigt, wird schwarzer Trüffel häufig auch zum Kochen von Fleisch-, Fisch oder Schmorgerichten verwendet. Schwarzer Trüffel besitzt ein schwarzes Fruchtfleisch und geht meist eine Symbiose mit Eiche oder Ginster ein.

Der weiße Trüffel dagegen kann unterschiedliche gefärbt sein. Es kann eine weiße Farbe aufweisen, findet sich aber auch mit grauem oder rötlichem Fruchtfleisch. Weißer Trüffel ist hauptsächlich in Italien auffindbar und kann von September bis Januar geerntet werden.

Häufig wird weißer Trüffel auch als Tartufo bianco di Alba, Tartufo bianco del Piemonte und Tartufo bianco di Acqualagna bezeichnet. Anders als der schwarze Trüffel verfügt der weiße Trüffel über einen sehr starken Geruch, aber einen vergleichsweise eher dezenten Geschmack. Weißer Trüffel wird, anders als der schwarze Trüffel, meist nicht mitgekocht, sondern direkt über das fertige Gericht gegeben.

Weißer Trüffel wird oft für Gerichte wie Rührei, Risotto oder Pasta verwendet. Der schwarze Trüffel findet sich dagegen oft in Suppen, Schmorbraten oder Saucen.

Trüffelsorte Beschreibung
Pèrigord-Trüffel
  • Schwarzes Gold oder Schwarzer Trüffel genannt
  • Meist aus Italien oder Frankreich
  • sehr aromatisch
  • Tuber melanosporum
Burgundertrüffel
  • wird auch in Deutschland angebaut
  • Tuber uncinatum
  • als Herbst- oder Sommertrüffel
Schwarzer Sommertrüffel
  • Überwiegend aus Italien
  • dezentes Aroma
  • Tuber aestivum vitt.
Schwarzer Wintertrüffel
  • wird auch als Muskattrüffel bezeichnet
  • meist aus Italien
  • Tuber brumale
  • ähnelt dem Périgord-Trüffel, verfügt aber über ein dezenteres Aroma

4. Gehackt, in Scheiben oder ganze Trüffel?

Frischer Trüffel verliert bereits meist nach wenigen Tagen stark an Geschmack. Aus diesem Grund werden frische Trüffel meist sehr zeitnah zubereitet. Lagern die edlen Pilze nämlich länger als 3 Tage so ist ein Großteil des Aromas verschwunden.

Um dem Aromaverlust entgegenzuwirken und die Pilze haltbarer zu machen wird Trüffel oft in Gläsern eingelegt. Für die Konservierung kommt hier meist Salzlake oder Öl zum Einsatz. So eingelegt sind die edlen Pilze extrem lange haltbar und behalten ihr einzigartiges Aroma.

Da meist sowieso nur sehr geringe Mengen Trüffel zum Würzen benötigt werden sind Trüffel im Glas sicher die beste Wahl für die meisten Haushalte.

Meist werden Sommer- und Wintertrüffel eingelegt. Der sehr edle Périgord-Trüffel findet sich nur selten im Glas. Dieser wird meist frisch zubereitet. Der Preis für Trüffel im Glas schwankt je nach Trüffel-Sorte und Qualität. Pro 10g belaufen sich die preise zwischen 3 Euro bis ca. 25 €.

Außerdem werden Trüffel im Glas in unterschiedlichen Formen angeboten: So finden sich ganze Trüffel aber auch Trüffel in Scheiben oder gehackte Trüffel.

Welche Form für welchen Zweck am besten geeignet ist erfahren Sie in nachfolgender Tabelle:

Trüffelsorte Beschreibung
Trüffel ganz
ganze Trüffel
  • können selbst verarbeitet werden.
  • verlieren nur langsam an Aroma
  • eigene Verarbeitung nötig
Trüffel in Scheiben
Trüffel in Scheiben
  • Ist bereits perfekt in dünne Scheiben geschnitten
  • oft weniger Aorma als ganze Trüffel
Trüffel gehackt
Trüffel gehackt
  • eignet sich sehr gut für Soßen oder Cremesuppen
  • gibt oft viel Aroma and die Konservierungsflüssigkeit ab

5. So verwenden Sie Trüffel richtig
Trüffel Sorten Test

Trüffel ist nicht gleich Trüffel und so finden sich unterschiedliche Trüffelsorten welche unterschiedliche Besonderheiten aufweisen und auch unterschiedlich zubereitet werden.
Trüffel-Tests haben gezeigt dass sich Trüffel ganz unterschiedlich zubereiten lassen und einige Sorten besser für Pasta geeignet sind, während sich andere eher für Suppen oder Saucen eignen.

Nachfolgend geben wir Ihnen eine Orientierung an die Hand welche Trüffel-Sorte sich wie einsetzten lässt.

5.1 Schwarzer Sommertrüffel

Schwarzer Sommertrüffel wird meist nicht gehobelt, sondern in kleine Späne oder Würfel geschnitten. So wird der Trüffel dann eine Weile in warmer Flüssigkeit eingeweicht. Nachdem der Trüffel gezogen ist kann die Flüssigkeit mithilfe von Wein, Sahne und Fond zu einer Trüffelsauce oder einer Farce verarbeitet werden.

Oft wird der schwarze Trüffel auch zu einer Trüffelsahne verarbeitet. Ganze Périgord-Trüffeln werden unter Feinschmeckern oft auch gegart und dann im Teigmantel zubereitet.

5.2 Weißer Trüffel

Anders als beim schwarzen Trüffel wird der weiße Trüffel meist gehobelt und direkt über das fertige Gericht gegeben. Oft findet diese Trüffelsorte bei Gerichten wie Pasta, Risotto oder Rührei Anwendung.

Weißer Trüffel versteht sich demnach eher als Gewürz und sollte auch nicht sehr stark erhitzt werden. Für das Zubereiten von Saucen oder Suppen ist diese Trüffelart daher nicht geeignet.

5.3 Sommertrüffel

Sommertrüffel wird in Fachkreisen auch als Tuber aestivum Vitt bezeichnet und ist für einen nussig-würzigen Geschmack bekannt. Ähnlich wie der schwarze Trüffel eignet sich der Sommertrüffel sehr gut für Soßen. Sommertrüffel passt ideal zu Fisch, Fleisch oder Salat. AM häufigsten wird der Trüffel in feine Scheiben gehobelt.

Da Sommertrüffel preislich zu den eher günstigen Trüffelsorten gehören, findet diese Sorte vor allem in heimischen Hobbyküchen Verwendung.

5.4 Burgundertrüffel

Burgundertrüffel ist eine gute Alternative zum Sommertrüffel und kann warm verwendet werden. Zwar verträgt diese Sorte Wärme, Sie sollte aber dennoch nicht zu stark erhitzt werden.
Trüffel-Tests haben gezeigt, dass das Aroma des Burgundertrüffels deutlich schneller verfliegt als beim edlen Périgord Trüffel.

Burgundertrüffel ist nicht für den Rohverzehr geeignet und sollte daher immer kurz erhitzt bzw. aufgewärmt werden.

5.5 Wintertrüffel

Wintertrüffel glänzt durch ein aromatisches Muskat-Aroma und wird häufig als Gewürz genutzt. So wird der Trüffel meist über fertige Gerichte gehobelt und verleiht diesen so ein besonderes Aroma. Auch Wintertrüffel sollte nicht zu stark erhitzt werden.

6. Gibt es einen Trüffel Test der Stiftung Warentest?

Bislang hat die Stiftung-Warentest noch keinen Trüffel-Test durchgeführt. Jedoch findet sich eine kurze Meldung auf der Webseite des Testinstituts.

Hier geht die Stiftung auf die Saison der Edelpilze ein und erklärt, dass außerhalb der Saison, oft Trüffelöl zum Würzen von Speisen verwendet wird.

Mit Trüffelöl lässt sich ein aromatischer Trüffel-Geschmack in allerlei Speisen zaubern,
Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Trüffel sind, kann Ihnen ein Blick auf unsere Vergleichstabelle weiterhelfen.

7. Häufig gestellte Fragen zum Thema Trüffel

Wir haben für Sie die passenden Antworten auf bestimme, häufig gestellte Fragen.

Bei einigen Pilzsorten besteht während der Schwangerschaft die Gefahr einer sogenannten Toxoplasmose. Die Toxoplasmose wird durch einen Parasiten ausgelöst und ist vor allem für Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel gefährlich.

Anders als die meisten Pilze wachsen Trüffel allerdings unter der Erde. Da der Parasit meist über Vögel oder andere Sägetiere übertragen wird, besteht beim Trüffel keine Gefahr sich mit diesem Parasiten zu infizieren. Aus diesem Grund kann Trüffel ohne Bedenken auch während der Schwangerschaft konsumiert werden.

Das sich Bakterien auf dem trockenen Pilz nur sehr schwer vermehren können, kann Trüffel sogar roh ohne Bedenken gegessen werden.

Die Preise für Trüffel hängen von unterschiedlichen Faktoren ab. So spielt zum Beispiel die Ausbeute der Ernte eine große Rolle für den Trüffelpreis. Ist die Ernte eher mager ausgefallen steigt der Preis. Im Jahr 2017 beispielsweise gab es wetterbedingt nur sehr wenige weiße Trüffel und der Preis lag entsprechend hoch. Hier lag der Preis für weißen Trüffel zwischen 6000 bis 8000 Euro pro Kilogramm. Im Nachfolgenden Jahr war die Ernte besser und der Preis pendelte sich zwischen 3000 bis 5000 Euro ein.

Ein weiteres Kriterium spielt die Trüffelsorte. Während Feinschmecker für den edlen schwarzen Trüffel zwischen 800 bis 3000 Euro pro Kilogramm zahlt pendelt sich Sommertrüffel bei 400 bis 600 Euro ein.

Die Preise mögen auf den ersten Blick sehr hoch erscheinen, allerdings wird für eine Person meist nur sehr wenig Trüffel benötigt und der Preis relativiert sich somit.

Guter Trüffel lässt sich meist nicht einfach im Supermarkt oder im Discounter kaufen. Wollen Sie Trüffel im Einzelhandel beziehen empfiehlt sich der gang zu einem Feinkostladen. Hier findet sich meist eine ordentliche Trüffel-Auswahl und Sie erhalten eine gute Beratung.

Neben dem Gang zum Feinkostladen kann Trüffel natürlich auch online erworben werden. Einzelhändler wie Amazon verfügen über ein großes Sortiment an unterschiedlichen Trüffelsorten und Formen. Anders las im Einzelhandel können hier meist günstigere Preise angeboten werden.

9. Fazit

Trüffel ist ein vielseitig einsetzbarer Edelpilz mit einem ganz besonderen Aroma. Während früher der Edelpilz meist nur gut betuchten Menschen vorenthalten war, ist Trüffel heutzutage in vielen Haushalten zu finden. In einigen Trüffel-Tests werden vor allem günstigere Varianten wie der Sommer- oder Wintertrüffel empohlen.

Der Preis von Trüffel ist Saisonabhängig und richtet sich auch nach der jeweiligen Sorte. Trüffel im Glas hält sein Aroma dabei deutlich länger als frischer Trüffel welcher seinen Geschmack bereits nach wenigen Tagen verliert.

10. Weiterführende Links und Quellen

Nachfolgend finden Sie weitere Quellen, Ratgeber und Tests zum Thema Trüffel:

wie hat dir der Vergleich gefallen? jetzt Bewerten:

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments