Baby Schwimmring Test & Vergleich 2020

Damit der Badespa√ü m√∂glichst sicher und spa√üig f√ľr Ihr Kind vonstatten geht, empfiehlt sich die Anschaffung eines Baby-Schwimmrings. Baby-Schwimmringe helfen Ihren Kindern bei den ersten Schritten im Wasser und bieten dar√ľberhinaus Sicherheit beim baden im k√ľhlen Nass. Wir haben einige Baby Schwimmring Tests im Internet ausgewertet und zeigen Ihnen die besten Modelle im direkten Vergleich.

Vergleichssieger
Flipper SwimSafe Schwimmsitz
FREDS SWIM ACADEMY SWIMTRAINER
Bieco Baby Schwimmring
Preis-Leistungs Sieger
Intex 56587EU Babysicherheitsring
EDWEKIN¬ģ Baby Schwimmtrainer
Orlegol Baby Schwimmring
Bestway Swim Safe Schwimmsitz
LinkFlipper SwimSafe Schwimmsitz*FREDS SWIM ACADEMY SWIMTRAINER*Bieco Baby Schwimmring*Intex 56587EU Babysicherheitsring*EDWEKIN¬ģ Baby Schwimmtrainer*Orlegol Baby Schwimmring*Bestway Swim Safe Schwimmsitz*
Testergebnis
Produktvergleicher.org1.3Sehr gut07/2019
Produktvergleicher.org1.4Sehr gut07/2019
Produktvergleicher.org1.8Gut07/2019
Produktvergleicher.org1.9Gut07/2019
Produktvergleicher.org2.0Gut07/2019
Produktvergleicher.org2.1Gut07/2019
Produktvergleicher.org2.2Gut07/2019
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
TypSchwimm­sitzSchwimm­ring mit Sicher­heits­gurtSchwimmsitzSchwimmringSchwimmsitzSchwimmringSchwimmsitz
Geeignet f√ľr Kinder im Alter von3 bis 12 Monate3 Monate bis 4 Jahre0 bis 12 Monate1 bis 2 Jahre3 bis 30 Monate18-36 Monate0 bis 12 Monate
Max. Gewicht des Kindes11 kg15 kg11 kg15 kgk.A.20 kg11 kg
MaterialKunststoffKunststoffKunststoffKunststoffKunststoffPVCKunststoff
Verarbeitung

besonders gut

besonders gut

gut

gut

gut
 
sehr gut

gut
Stabilität im Wasser
SicherheitsventilJaJaJaJaJaJaJa
Mehrere LuftkammernJaJaJaJaJaJaJa
Maße62 x 15 x 62 cm20 x 16 x 3 cm25,6 x 16 x 4,2 cm5,7 x 20,3 x 24,1 cm26,2 x 22 x 7,8 cm21,2 x 19,9 x 6,6 cm49,3 x 29,4 x 20,9 cm
Gewicht431 g313 g349 g662 g798 g408 g345 g
Vorteile
  • besonders gute Stabilit√§t
  • sehr gut als Schwimmtrainer geeignet
  • sehr hochwertige Verarbeitung
  • T√úV zertifiziert
  • durch Sicher¬≠heits¬≠gurt kein Durch¬≠rut¬≠schen m√∂g¬≠lich
  • sehr gut als Schwimmtrainer geeignet
  • robuste Bearbeitung
  • sehr gute Sta¬≠bi¬≠lit√§t durch tiefen Sitz
  • T√úV zertifiziert
  • durch Sicher¬≠heits¬≠gurt kein Durch¬≠rut¬≠schen m√∂g¬≠lich
  • sehr robuste Verarbeitung
  • abnehmbares SOnnendach
  • CE zertifiziert
  • abnehmbares H√∂schen
  • umweltfreundliches PVC
  • sehr hohe Sta¬≠bi¬≠lit√§t durch tiefen Sitz
  • robuste Verarbeitung
zum AnbieterZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Vergleichssieger
Flipper SwimSafe Schwimmsitz
zum AnbieterZum Angebot
TypSchwimm­sitz
Geeignet f√ľr Kinder im Alter von3 bis 12 Monate
Max. Gewicht des Kindes11 kg
MaterialKunststoff
Verarbeitung

besonders gut
Stabilität im Wasser
SicherheitsventilJa
Mehrere LuftkammernJa
Maße62 x 15 x 62 cm
Gewicht431 g
Vorteile
  • besonders gute Stabilit√§t
  • sehr gut als Schwimmtrainer geeignet
  • sehr hochwertige Verarbeitung
€ 28,64
€ 27,61
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
FREDS SWIM ACADEMY SWIMTRAINER
zum AnbieterZum Angebot
TypSchwimm­ring mit Sicher­heits­gurt
Geeignet f√ľr Kinder im Alter von3 Monate bis 4 Jahre
Max. Gewicht des Kindes15 kg
MaterialKunststoff
Verarbeitung

besonders gut
Stabilität im Wasser
SicherheitsventilJa
Mehrere LuftkammernJa
Maße20 x 16 x 3 cm
Gewicht313 g
Vorteile
  • T√úV zertifiziert
  • durch Sicher¬≠heits¬≠gurt kein Durch¬≠rut¬≠schen m√∂g¬≠lich
  • sehr gut als Schwimmtrainer geeignet
€ 15,71
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bieco Baby Schwimmring
zum AnbieterZum Angebot
TypSchwimmsitz
Geeignet f√ľr Kinder im Alter von0 bis 12 Monate
Max. Gewicht des Kindes11 kg
MaterialKunststoff
Verarbeitung

gut
Stabilität im Wasser
SicherheitsventilJa
Mehrere LuftkammernJa
Maße25,6 x 16 x 4,2 cm
Gewicht349 g
Vorteile
  • robuste Bearbeitung
  • sehr gute Sta¬≠bi¬≠lit√§t durch tiefen Sitz
€ 12,54
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis-Leistungs Sieger
Intex 56587EU Babysicherheitsring
zum AnbieterZum Angebot
TypSchwimmring
Geeignet f√ľr Kinder im Alter von1 bis 2 Jahre
Max. Gewicht des Kindes15 kg
MaterialKunststoff
Verarbeitung

gut
Stabilität im Wasser
SicherheitsventilJa
Mehrere LuftkammernJa
Maße5,7 x 20,3 x 24,1 cm
Gewicht662 g
Vorteile
  • T√úV zertifiziert
  • durch Sicher¬≠heits¬≠gurt kein Durch¬≠rut¬≠schen m√∂g¬≠lich
  • sehr robuste Verarbeitung
€ 9,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
EDWEKIN¬ģ Baby Schwimmtrainer
zum AnbieterZum Angebot
TypSchwimmsitz
Geeignet f√ľr Kinder im Alter von3 bis 30 Monate
Max. Gewicht des Kindesk.A.
MaterialKunststoff
Verarbeitung

gut
Stabilität im Wasser
SicherheitsventilJa
Mehrere LuftkammernJa
Maße26,2 x 22 x 7,8 cm
Gewicht798 g
Vorteile
  • abnehmbares SOnnendach
  • CE zertifiziert
€ 23,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Orlegol Baby Schwimmring
zum AnbieterZum Angebot
TypSchwimmring
Geeignet f√ľr Kinder im Alter von18-36 Monate
Max. Gewicht des Kindes20 kg
MaterialPVC
Verarbeitung
 
sehr gut
Stabilität im Wasser
SicherheitsventilJa
Mehrere LuftkammernJa
Maße21,2 x 19,9 x 6,6 cm
Gewicht408 g
Vorteile
  • abnehmbares H√∂schen
  • umweltfreundliches PVC
Preis nicht verf√ľgbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bestway Swim Safe Schwimmsitz
zum AnbieterZum Angebot
TypSchwimmsitz
Geeignet f√ľr Kinder im Alter von0 bis 12 Monate
Max. Gewicht des Kindes11 kg
MaterialKunststoff
Verarbeitung

gut
Stabilität im Wasser
SicherheitsventilJa
Mehrere LuftkammernJa
Maße49,3 x 29,4 x 20,9 cm
Gewicht345 g
Vorteile
  • sehr hohe Sta¬≠bi¬≠lit√§t durch tiefen Sitz
  • robuste Verarbeitung
€ 9,99
€ 7,79
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 30. Oktober 2020 um 1:24 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Auf einen Blick

Baby in Bett

Baby-Schwimmring Vergleich 2020: Wählen Sie den richtigen Baby-Schwimmring

Willkommen zu unserem Baby-Schwimmring Vergleich 2020. In diesem Ratgeber vergleichen wir 7 Baby-Schwimmringe und versuchen Ihnen die Kaufentscheidung durch hilfreiche Infos rund um die kleinen Schwimmhilfen zu erleichtern.

Angetreten sind 7 Schwimmringe und Schwimmsitze f√ľr Babys und Kleinkinder. Wir beleuchten in unserem Vergleich die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Modelle und verraten Ihnen wann ein Schwimmring f√ľr Ihr Kind Sinn macht.

Welche Baby-Schwimmring Typen gibt es?

Unter den verschiedenen Baby-Schwimmringen finden sich ganz unterschiedliche Typen. Meist unterscheiden sich die Schwimmhilfen in der Art der Befestigung und Sicherung des Kindes.

Bei einem Schwimmsitz hat das Kind die Möglichkeit, wie der Name bereits andeutet, in der Schwimmhilfe zu sitzen während ein Hals-Schwimmring am Hals getragen wird.

Bei Schwimmringen mit Sicherheitsgurt liegt der Oberkörper des Kindes auf dem Schwimmring und die Beine können sich frei im Wasser bewegen. Das Kind wird dabei zusätzlich mit einem Sicherheitsgurt gesichert. Dieser Schwimmring Typ eignet sich am besten als Schwimmtrainer und ist deshalb eine sehr beliebte Schwimmring Variante.

Im folgender Tabelle schaffen wir Ihnen einen √úberblick √ľber die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Schwimmring Varianten:

Column 1 Column 2

Schwimmring mit Sicherheitsgurt

Schwimmring mit Sircherheitsgurt

  • Schwimmring welcher mit einem Sicherheitsgurt ausgestattet ist
  • Sehr gut f√ľr Kleinkinder geeignet die noch Probleme haben die Balance zu halten
  • F√∂rdern die Beweglichkeit da das Kind die Beine frei im Wasser bewegen kann
  • sehr gut als Schwimmtrainer geeignet
  • Sehr stabil

Schwimmsitz

baby-schwimmsitz

  • Schwimmring mit Sitzgelegenheit f√ľr das Kind
  • gut geeignet f√ľr Kinder die bereits selbstst√§ndig sitzen k√∂nnen
  • teilweise mit Lehne, Griff oder Sonnendach
  • stabil
  • nicht als Schwimmtrainer geeignet
  • keine wirkliche F√∂rderung der Beweglichkeit

Halsschwimmring

hals-schwimmring

  • f√ľr Kleinkinder geeignet, die noch nicht selbstst√§ndig sitzen k√∂nnen
  • Schwimmring welcher am Hals des Babys befestigt wird
  • sehr stabil
  • f√∂rdert die Beweglichkeit
  • nur bedingt als Schwimmtrainer geeignet

 

Vorteile eines Baby-Schwimmrings

Ein Baby-Schwimmring ist eine aufblasbare Schwimmhilfe f√ľr Babys und Kleinkinder und besteht meist aus Kunststoffen wie PVC. Die Schwimmringe werden gerne genutzt, um die Kleinen sanft an das feuchte Nass zu gew√∂hnen und Ihnen die ersten ‚ÄěSchritte‚Äú im Wasser leichter zu gestalten.

Dabei bieten Baby-Schwimmringe viele Vorteile f√ľr Eltern und Kinder:

РSie erhöhen die Sicherheit beim Plantschen
– Sie werden gerne als Schwimmtrainer genutzt
РMit einem Schwimmring können Sie Ihr Kind schonend an das Wasser gewöhnen

Trotz all dieser Vorteile sollten Sie Ihr Kind niemals unbeaufsichtigt im Wasser lassen. Deswegen ein Warnhinweis von uns:

Kippt ein Kind kopf√ľber ins Wasser, kann es sich oft nicht mehr selbstst√§ndig aufrichten und droht Gefahr zu ertrinken. Deswegen bitten wir Sie, Ihr Kind zu jeder Zeit im Auge zu behalten, unabh√§ngig davon ob Sie eine Schwimmhilfe nutzen oder nicht.

Darauf sollten Sie beim Kauf eines Baby-Schwimmrings achten

Wir wollen Ihnen zeigen nach welchen Kriterien Sie ein Baby Schwimmring auswählen können und auf was Sie beim Kauf unbedingt achten sollten.

Sicherheitsventil und Luftkammern: Was hat es damit auf sich?

Wir empfehlen bei unserem Baby-Schwimmring-Test grunds√§tzlich Schwimmringe mit mehreren Luftkammern. Dabei werden unterschiedliche Luftkammern separat mit Luft gef√ľllt. Diese Kammern sind durch eine interne Trennwand voneinander getrennt.

Kommt es nun zu einer Besch√§digung des Schwimmrings, verliert nicht der ganze Ring die Luft, sondern nur die betroffene Luftkammer. Dadurch wird ein Sinken des Schwimmrings verhindert und die √ľbrigen Kammern k√∂nnen die Schwimmhilfe √ľber Wasser halten. Nat√ľrlich sollte Ihr Kind den Schwimmring nach einer Besch√§digung nicht weiter nutzen.

Die Einteilung in mehrere Luftkammern dient als Sicherheitsmechanismus und soll verhindern, dass der Schwimmring im Ernstfall nicht sinkt.

Das Sicherheitsventil ist ein spezielles Ventil, welches besonders Leck dicht ist und nur absteht, wenn die Baby Schwimmhilfe aufgeblasen wird. Nachdem der Schwimmring mit Luft bef√ľllt wurde, kann das Ventil eingedr√ľckt werden, sodass es nicht weiter vom Schwimmring absteht.

Zusätzlich zeichnen sich Sicherheitsventile durch eine besondere Reißfestigkeit aus, und vermindern damit die Abrissgefahr stark.
Somit vermindert sich die Gefahr, dass ein abgerissenes Ventil vom Kind verschluckt werden kann stark.

Welcher Schwimmring f√ľr welches Alter?

Wenn Sie einen Baby-Schwimmring kaufen wollen, ist ein wichtiges Kriterium die Altersangabe. ¬†Anhand der Altersangabe k√∂nnen Sie absch√§tzen wie lange Ihr Kind den Ring nutzen kann und ob der Schwimmring f√ľr Ihr Kind geeignet ist. In Unserem Baby-Schwimmring Vergleich finden sich Schwimmhilfen welche f√ľr Babys und Kleinkinder bis 4 Jahre.

Achten Sie also unbedingt auf die Altersangabe, damit Sie einen Ring kaufen welches dem Alter Ihres Kindes entspricht.

F√ľr Babys eignen sich sogenannte Hals Schwimmringe am besten. Diese Ringe werden um den Hals des Kindes gelegt und bieten somit einen sicheren Halt im Wasser. Achten Sie beim Anlegen darauf, dass der Ring nicht zu stark am Hals dr√ľckt und f√ľllen Sie den Ring nicht zu stark damit Ihr Kind nicht beeintr√§chtigt wird.

Schwimmsitze dagegen sind erst dann geeignet, wenn Ihr Kind bereits selbstständig sitzen kann. Diese Schwimmringe zeichnen sich durch eine sehr gute Stabilität im Wasser aus und bieten teilweise zusätzliche Komfort und Halt durch Arml

ehnen und R√ľcken St√ľtzen.

baby-schwimmring

F√ľr Optimale Stabilit√§t w√§hlen Sie einen Schwimmsitz bei welchem der Sitz etwas tiefer als der eigentliche Ring platziert ist.

F√ľr √§ltere Kinder eignen sich Schwimmringe mit Sicherheitsgurt.

Diese Schwimmring Variante ist ebenfalls sehr gut als Schwimmtrainer geeignet und Ihr Kind kann damit erste Schwimmversuche wagen.

Ihr Kind liegt bei dieser Variante mit dem Oberkörper auf dem Ring und kann seine Beine frei im Wasser bewegen. Dadurch ist eine optimale Bewegungsfreiheit gegeben, und eine relativ freie Bewegung im Wasser wird möglich gemacht.

Achten Sie beim Kauf eines passenden baby-Schwimmring bitte auch immer auf die Angabe des Maximalgewichts. Dieses sollte unter keinen Umst√§nden √ľberschritten werden, da es sonst zu Besch√§digungen oder √úberlastung des Schwimmrings kommen kann.

Baby-Schwimmring Sicherheitsmerkmale

Ein Baby-Schwimmring-Testsieger sollte √ľber gute Sicherheitsmerkmale verf√ľgen. Dazu geh√∂rt eine saubere und qualitativ hochwertige Verarbeitung des Schwimmrings.

Pr√ľfen Sie den Schwimmring nach kauf auf Sicherheitszertifizierungen wie dem CE-Zeichen Diese sollten Beiliegen oder im Idealfall auf den Ring aufgedruckt sein. Achten Sie au√üerdem auf die Verarbeitung des Materials: Die Schwei√ün√§hte sollten sich glatt anf√ľhlen und das Material sollte sich fest und dick anf√ľhlen.

Pr√ľfen Sie zus√§tzlich ob sich keine scharfen Kanten dem Schwimmring befinden, an welchen sich Ihr Kind verletzten k√∂nnte.

Generell sollte ein neu gekaufter Baby-Schwimmring vor Gebrauch immer eingehend in Augenschein genommen werden. Es könnten sich Produktionsfehler eingeschlichen haben welche später unter Umständen den sicheren Gebrauch des Ringes beeinflussen könnten.

Tipps zum sicheren Gebrauch eines Baby-Schwimmrings

Bei jedem Baby-Schwimmring gibt es einige Regeln zu beachten, damit der Spa√ü im Wasser zu einer vergn√ľg samen und vor allem sicheren Angelegenheit wird. Wir haben die wichtigsten Regeln zum sicheren Gebrauch f√ľr Sie zusammengestellt:

РZwingen Sie Ihr Kind niemals ins Wasser zu gehen oder den Schwimmring zu nutzen. Achten Sie vielmehr darauf, was ihrem Kind Spaß bereitet und versuchen Sie es zu motivieren.

– Lassen Sie Ihr Kind niemals unbeaufsichtigt im Wasser treiben. Auch bei der Nutzung eines Baby-Schwimmrings sollten Sie Ihr Kind niemals aus den Augen lassen

– Gehen Sie vor dem Baden sicher, dass es sich bei dem Gew√§sser um eine ausgewiesene Badestelle handelt und das Baden erlaubt ist. An vielen Seen oder Fl√ľssen ist das Baden nicht erlaubt z.B. aufgrund von Schiffsverkehr oder gef√§hrlichen Str√∂mungen. Badestellen sind durch Hinweisschilder entsprechend gekennzeichnet

– In unserem Baby-Schwimmring Vergleich finden sie einen Schwimmring mit Sonnendach. Dieses Dach bietet einen Schutz gegen Sonneneinstrahlung. Bitte sorgen Sie trotzdem immer f√ľr einen Ausreichenden Sonnenschutz

РErkennen Sie eine Beschädigung am Schwimmring Ihres Kindes sollten sie den Schwimmring nicht weiter nutzen, um keine unnötigen Risiken einzugehen

Zusammengefasst sei gesagt, dass ein Baby-Schwimmring ein gutes Hilfsmittel darstellt um Ihren Kindern das plantschen im Wasser zu erleichtern und es sicherer zu gestalten. Ein Schwimmring ersetzt aber niemals die Aufsicht eines Elternteils, deswegen sollten Sie bei Benutzung immer zugegen sein und ein Auge auf Ihre Kinder haben.

Baby Schwimmringe bei der Stiftung Warentest

Einen reinen Baby-Schwimmring Test wurde bei der Stiftung Warentest bis jetzt nicht durchgef√ľhrt, allerdings testete Sie in Ausgabe 07/2011 verschiedene Schwimmhilfen, darunter auch 4 Schwimmsitze.

Dabei wurde vor allem festgestellt, dass bei einigen Schwimmhilfen eine Sicherheitskennzeichnung des CE-Instituts fehle.

Bitte achten Sie daher beim Kauf eines Baby-Schwimmrings oder Sitzes bitte unbedingt auf die entsprechenden Kennzeichnungen.

Zusätzlich stellten die Tester fest, dass sich bei nur 5 der insgesamt 24 getesteten Schwimmhilfen keine Schadstoffe fanden.  Alle anderen getesteten Schwimmhilfen enthielten laut Stiftung Warentest Schadstoffe, wenn auch nur in geringen Mengen.

Wollen Sie sicher gehen, dass sich keine Schadstoffe in Ihrer Schwimmhilfe befinden, eignen sich Schwimmkissen aus reiner Baumwolle als Alternative.

Häufig gestellte Fragen rund um das Thema Baby Schwimmring

Ist ein Hals-Schwimmring gef√§hrlich f√ľr mein Baby?

Viele Eltern bezweifeln die Sicherheit sogenannter Hals-Schwimmringe f√ľr Babys. Bei unseren Recherchen ergaben sich keine eindeutigen Beweise f√ľr oder gegen Baby Hals-Schwimmringe.

Der Bund der Schwimmlehrer in Gro√übritannien sprach eine Warnung vor der Benutzung der Hals-Schwimmringe aus. So w√ľrde bei der Nutzung eines Hals-Schwimmringes physische und neurologische Risiken f√ľr den Hals bestehen.

Demnach gäbe es vor allem negative Auswirkungen auf Wirbelsäule und Halswirbel der Kinder.

Allerdings gibt es bislang keine eindeutigen Studien dar√ľber ob ein Hals-Schwimmring die Gesundheit eines Babys beeintr√§chtigen kann. ¬†Letzten Endes liegt die Entscheidung dar√ľber ob Sie ein Baby Hals-Schwimmring nutzen wollen oder nicht, bei Ihnen.

Achten Sie darauf ob sich Ihr Kind wohl f√ľhlt oder ob es sich durch den Schwimmring beeintr√§chtigt oder unwohl f√ľhlt.

Achten Sie beim Anlegen um den Hals auf einen festen Sitz, engen Sie den Hals Ihres Kindes dabei aber nicht zu sehr ein.

Hat Ihr Baby Spaß mit dem Ring steht einer Benutzung nichts im Wege.

Ab wann sollte ein Baby-Schwimmring genutzt werden?

Einige Schwimmring Hersteller definieren bei der Alters Freigabe ein Alter von 0-3 Monate. ¬†Trotz dieser Angaben empfehlen wir ein Baby-Schwimmring nicht f√ľr Neugeborene und S√§uglinge zu nutzen.

Empfohlen wird die Nutzung eines Baby-Schwimmrings ab einem Alter von 3 Monaten.

In jedem Fall sollten Sie immer darauf achten ob sich Ihr Kind schon bereit f√ľr einen Schwimmring f√ľhlt und ob es sich bei der Nutzung des Ringes wohlf√ľhlt. Erkennen Sie Anzeichen daf√ľr, dass Ihr Kind noch nicht bereits f√ľr ein baby-Schwimmring ist warten Sie einige Zeit und probieren Sie es dann erneut.

Ihr Kind sollte sich auf keinen Fall gezwungen f√ľhlen. Versuchen Sie Ihr Kind spielerisch an die Nutzung des Ringes zu gew√∂hnen.

Ab wann sollte ein Kind Schwimmen lernen

Ein g√§ngiges Alter f√ľr den Beginn eines Schwimmkurses ist 4 Jahre. Ab diesem Alter sollte ein Kind bereits sein das Schwimmen zu erlernen. Entsprechende Schwimmkurse werden vom Deutschen Roten Kreuz oder dem Deutschen Schwimmverband angeboten.

Beim Erwerb des ‚ÄěSeepferdchens‚Äú pendeln sich die Preise f√ľr den Schwimmkurs bei ca. 10-11‚ā¨ je Einheit ein.

Sollte Ihr Kind bereits vorher erste Schwimmversucher unternehmen wollen, unterst√ľtzen Sie es mit Ihren H√§nden oder entsprechenden Schwimmhilfen.

Baby-Schwimmringe bieten eine gute Möglichkeit Ihr Baby an das Wasser und später an das Schwimmen zu gewöhnen. Vor allem die Modelle mit Sicherheitsgurt eignen sich sehr gut als Schwimmhilfe und zur Vorbereitung.

Fazit

Ein Baby-Schwimmring sollte ab einem Alter von ca. 3-4 Monaten genutzt werden und bietet eine gute M√∂glichkeit Ihr Kind behutsam an das k√ľhle Nass zu gew√∂hnen. Wir haben hier nochmals alle wichtigen Kriterien aus unserem Baby-Schwimmring Vergleich zusammengestellt:

wie hat dir der Vergleich gefallen? jetzt Bewerten:

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments